Sind in einem Werkstatthandbuch immer Schaltpläne drin ?

  • Im Prinzip gibt es das Werkstatthandbuch (9 Ordner) da steht alles drin was man braucht. Einzelne Ordner zu kaufen macht keinen Sinn. Da sie sich nur bei den Stromlaufplänen auf den genauen 928 also Modeljahr + Auslieferungsland beziehen. Alles andere wurde immer erweitert und die Seiten dazugefügt. Also es gibt zum Beispiel keinen Werkstatt Ordner der nur den 928 S abhandelt. Um so später die Ausgabe der Ordner war um so mehr Modelle werden auch abgehandelt. Klar warum soll in einem frühen Werkstattordner der GTS abgehandelt werden den gab es ja damals noch nicht.


    Die grauen sind der Nachdruck den es bei Porsche zu kaufen gab. Die roten sind die aus den Werkstätten.

    Stromlaufpläne sehen im Ordner so aus


    Und für die späteren Modelle lohnt sich der original Bosch KTS

    Ich persönlich habe den Boschtester obwohl ich meinen Kübel schon seit 20 Jahren fahre noch nie gebraucht.

    Beim Kauf des Testers sollte man unbedingt aufpassen das auch die Software für die Porsche Modelle drauf ist. Denn ansonsten hat man nur einen Tester mit dem man gar nichts anfangen kann.

    Gruß Roy :wink:

  • Guten Abend zusammen,

    ich habe bei Porsche mal angefragt und die Ordner sind für 500€ zu erwerben. Lediglich der Band 9 (Elektrik) ist nicht mehr verfügbar. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob sich die Investition lohnt. Was meint ihr dazu und was sind eure Erfahrungen zu dem Thema?

    Grüße, Torsten

    928 GT,1991, schwarz-metallic, dunkles Leder

  • Na schau, es gibt doch Sachen, die bei Porsche über die Jahre billiger werden.

    Ich habe meinen Satz ( 9 Bände ) vor ca. 10 Jahre um genau Eur 1000.- erworben.

    Wer " wichtige" Komponenten reparieren- servicieren möchte, braucht viele Infos, die im Reparaturleitfaden drin stehen. Einige Sachen fehlen aber auch, wahrscheinlich daher die Bezeichnung "Leitfaden".

    Ob es sich lohnt, muß jeder für sich entscheiden, denn es hängt davon ab, was ich alles selber machen möchte.

    Ich kann für mich sagen, ohne dem RLF hätte ich viele Arbeiten nicht machen können oder ansonsten hier im Forum "zu" viele Fragen stellen müssen.

    Gruß Walter

    928 MJ 79 - Strosek -Schalter

    928 S4 MJ 88- Automat

    928 S4 MJ 89 - Automat - Restaurierungsobjekt

    928 GTS MJ93-Automat

    987 S - Schalter- Sommerfahrzeug

  • ... Lediglich der Band 9 (Elektrik) ist nicht mehr verfügbar. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob sich die Investition lohnt. Was meint ihr dazu und was sind eure Erfahrungen zu dem Thema?

    Grüße, Torsten

    Ich hatte das so verstanden dass im "normalen" Werkstatthandbuch schon so einiges an Elektrikbeschreibungen drin ist ? Wie minimal ist das denn, wenn es noch einen extra Ordner "Elektrik" gibt ?

    Gruß, Thorsten

    928, Bj Februar`78. , deutsches Modell, Schalter, Tabakmet., Leder, Klima, Tempomat,

    Bumper der US - Ausführung, sonst original

  • Hallo Thorsten,

    irgendwie wird hier einiges durcheinander gebracht, mein originaler Leitfaden (rot) ist organisiert wie der von Roy (grau), wobei ich die Schaltpläne ein wenig umsortiert habe:

    Aufteilung Reparaturleitfaden:

    Ordner 1 Band I Antriebsaggregat

    Ordner 2 Band Ia Antriebsaggregat

    Ordner 3 Band II Kraftübertragung

    Ordner 4 Band III Kraftübertragung

    Ordner 5 Band IV Fahrwerk / Heizung / Klima

    Ordner 6 Band V Karosserie / Fahrzeugelektrik

    Ordner 7 Band VI Schaltpläne Urmodell und S

    Ordner 8 Band VII Schaltpläne ab Modell 87 S4

    Ordner 9 Band VIII Schaltpläne ab Modell 92 GTS

    Da dieses Dokument im Laufe der Modelljahre gewachsen ist, gab es kontinuierlich Nachträge ... die letzte mir bekannte Aktualisierung war Nachtrag 32.

    Wer nun nicht einen 928 aus 1994 bzw 1995 (gleiche Technik) hat, kann möglicherweise auch mit den vorangegangenen Versionen bis zu seinem Modell leben.

    Spezialthemen wurden in den jährlichen Veröffentlichungen 'Kundendienstinformation Modelle' oder für technische Themen in denen der 'Kundendienstschule' behandelt. Wieviele es davon gibt, weiß ich nicht ... auf jeden Fall erklären diese Hefte manche Dinge sehr ausführlich. Wenn technisch Änderungen in der Serie auftraten, gab es jeweils eine 'Technische Information' darüber ... ich habe z.B. mal so eine gesehen ... Nr. 4 vom 5.1.1978 ... eine Seite mit Montagehinweisen für den Porsche Skihalter. Ob jemand all diese Dokumente für den 928 hat, ist m.E. fraglich ... ob man sie braucht, auch.


    Gruß

    Richard

    1995 ... letzte Stufe der Evolution ... zeitloses Design in Perfektion ... handgeschaltet

  • Habe mir gerade mal flüchtig die o. a. Inhaltsverzeichnisse angesehen = Super

    Man sollte folgendes machen: Einen separaten Laptop nur für Porschezwecke vorbereiten und dort alles aufspielen, was man so brauchen könnte - beginnend mit dem RHB.....

    Dazu gibt es massig links für sinnvolle Wege, wie man z. B. die Membranen der Unterdruckdosen austauscht, ohne das ganze Auto zu zerlegen.

    Viele bzw. unwahrscheinlich viele Anleitungen gibt es von den US Boys......mit einstellbarer Übersetzung auf deutsch, falls man des english nicht mehr so sattelfest ist......

    Man startet am besten über die gesammelten Werke von Theo.

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 cui / ATG / Bosch red devils, Porkensioner, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach /dp Fwk a la CS, SharkVent Xtreme

  • Man kann auch 20 Jahre sein Auto fahren dann hat man praktisch fast jede Schraube am Auto schonmal einmal in der Hand gehabt. :lol: Das Werstatthandbuch (wie oben im Bild (Beitrag 11) was ich übrigens demnächst verkaufe (der Tester ist schon weg, bzw reserviert) ist einfach zu voll. Die einzelnen Seiten kann man kaum umklappen. Ich habe meistens die Seiten die ich brauchte vorher kopiert damit er nicht aussieht wie sau.

    Gruß Roy :wink:

  • Hallo zusammen,

    kann Roy vollumfänglich zustimmen ... hatte auch vor einem Jahr schonmal versucht, meinen Bosch KTS mit Porschemodul aus 1995 zu verkaufen ... da es aber Theos Tool günstiger gibt, ist das schwierig und nur was für 'Originalfreaks'.

    Beim Reparaturhandbuch kann man nach Einsortierung des jeweiligen Nachtrags die vorangegangene Version teilweise auch entsorgen. Wenn man das nicht macht, wird der Ordner manchmal tatsächlich zu voll ... und für Einsatz in der Werkstatt habe ich teils bekrizzelte Kopien in einem anderen 'aktiven' Ordner, der auch ein wenig schmutziger ist als das Original.

    Gruß

    Richard

    1995 ... letzte Stufe der Evolution ... zeitloses Design in Perfektion ... handgeschaltet