Fehler PADM deaktiviert / Defekt dynamisches Getriebelager: Liste der Fälle

  • Verstehe ich nicht.

    Das nützt beim Verkauf m.E. nichts, weil das Auscodieren ( = bewusstes Entfernen einer werksseitig vorhandenen Funktion ) dem Käufer entweder mitgeteilt werden muß, oder den Sachverhalt der arglistigen Täuschung erfüllt.

    Dadurch bleiben erstens die Lager intakt und zweitens wird bei einem Update die Codierung wieder aufgehoben.

    Weiß nicht was es da nicht zu verstehen gibt, kann natürlich jeder machen wie er es für richtig hält.

    Auch mit dem Umgang mit dem zukünftigen Käufer gibt es mehrere Möglichkeiten…

    Dass die Lager intakt bleiben, wenn ihre Funktion präventiv auscodiert wird, halte ich für eine nicht Fakten- gestützte Annahme.

    Bei den Lagern liegt im Schadensfall regelmäßig ein Kurzschluss des Druck-Sensorsignals gegen Masse vor. Das geschieht nach aller veröffentlichten Erfahrung unabhängig davon, ob beim Eintritt des Schadens gerade PADM aktiv war.

    Bisher habe ich keine Information finden können, ob der Schaden elektrisch- oder mechanisch (z.B. durch Überschreitung des Berstdrucks der Sensormembran ) verursacht wird.

    Über den Umgang mit Käufern: ....

  • Der Schaden erfolgt durch einen Kurzschluss, die Mechanik ist völlig ok und die Lager sind immer aktiv.

    Mir hat das seinerzeit ein Porsche-Mitarbeiter aus Weissach auscodiert, natürlich privat.

    Ich gehe davon aus, dass er Ahnung von der Materie hat 8:-)

    Gruß, AxelBernd :wink:

    DD: Boxster 981 GTSauger Handschaltung

  • Der Schaden erfolgt durch einen Kurzschluss, die Mechanik ist völlig ok und die Lager sind immer aktiv.

    Mir hat das seinerzeit ein Porsche-Mitarbeiter aus Weissach auscodiert, natürlich privat.

    Ich gehe davon aus, dass er Ahnung von der Materie hat 8:-)

    ...wobei der Kurzschluß sicherlich so oder so auftritt - egal ob codiert oder nicht.

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    und Andere... :wink:

  • Verstehe ich nicht.

    Das nützt beim Verkauf m.E. nichts, weil das Auscodieren ( = bewusstes Entfernen einer werksseitig vorhandenen Funktion ) dem Käufer entweder mitgeteilt werden muß, oder den Sachverhalt der arglistigen Täuschung erfüllt.

    Dadurch bleiben erstens die Lager intakt und zweitens wird bei einem Update die Codierung wieder aufgehoben.

    Weiß nicht was es da nicht zu verstehen gibt, kann natürlich jeder machen wie er es für richtig hält.

    Auch mit dem Umgang mit dem zukünftigen Käufer gibt es mehrere Möglichkeiten…

    wieso bleiben da die Lager intakt wenn man die auskodiert? Die Lager verschwinden ja nicht, und bis heute ist nicht allgemein bekannt warum die Dinger den Geist aufgeben.

  • Was ich bemerkenswert finde: Der Hersteller ist nach (n+1) Revisionen des Teils über mehr als ein Dutzend Jahre anscheinend nicht in der Lage (oder nicht willens ?), dieses endlich betriebssicher zu machen. Dafür aber legt ein Mitarbeiter seines Entwicklungszentrums die Funktion beim Kundenfahrzeug still.

    Ich vermute, daß auch die Entwicklung in Weissach immer noch nicht verstanden hat, warum die Motorlager bzw. deren Drucksensoren ausfallen. Welch ein Armutszeugnis wäre das für einen Hersteller mit diesem hohen vorgetragenem Anspruch ("genetischer Code : Dr.-Ing") an die Performance seiner Produkte !

    Gerne würde ich dazu eine Stellungnahme aus Zuffenhausen lesen. Aber bitte nicht : " ..das Problem ist uns unbekannt". " Stand der Technik". Oder"...Sie können sich ja Approved versichern..."

  • melde mich jetzt zum 2. Mal: nach Reparatur der einen, ist nun nach wenigen Wochen auch die zweite Seite hinüber. Das Ganze auf einer buckeligen Landstraße beim Beschleunigen.

    Masseschluß der Signalleitung ist im Fehlerspeicher abgelegt, Kostenvoranschlag vom PZ roundabout €3.000. Und das für einen Schei..., den weder der Zulieferer noch Porsche in den Griff bekommen. Kulanzanfrage dieses Mal rundweg abgelehnt.

    Ich hab' echt keinen Bock das - für wieviel kurze Zeit? - reparieren zu lassen! Auch wenn da die Ersatzteilgarantie greift.

  • Kenn ich das Thema, hat mich auch 2 mal erwischt.

    Rauskodieren

    Boxster S 981.1 PDK, triple-schwarz, Sportsitze Plus, Sitzheizung, Tempostat, Klimaautomatik, PCM/Navigationsmodul, SPP, SAGA, SFW (-20 mm), SPC, Servolenkung Plus, 20-Zoll Carrera S Rad, Ur-Windschott P-Logo, Bi-Xenon-PDLS,ParkAssistent, SDL