Alpentour August 2022

  • Nachdem ich es in 2021 nicht geschafft hatte, in die Alpen zu kommen - habe ich die stabile Wetterlage relativ spontan genutzt und bin vom 03. - 11.08. eine wunderschöne Tour mit vielen Pässen gefahren.




    Mittwoch 03.08.22


    Ich bin früh um 07:00 Uhr los, stand dann 2,5 Stunden auf der A3 wegen einer Vollsperrung. Bin dann übers Hahntenjoch ins Ötztal gefahren und wa sehr spät am Thimmelsjoch - was dafür aber fast leer war!



















    Gruß Lutz

  • Donnerstag, 04.08.22


    Gestern bin ich spät über den Jaufenpass nach Mühlbach ins Hotel Leitner zu Helmut/ Trientna gefahren. Er hat mir dann für heute eine schöne Runde empfohlen:


    Passo di Valparola 2.168 m

    Passo di Falzarego 2.105 m

    Passo di Giao 2.236 m

    Colle di St. Lucia 1.453 m

    Passo Duran 1.605 m

    Passo Fedaia 2.057 m

    Passo Carezza 1.752 m

    Passo di Nigra 1.690 m



    Die Talstraßen waren stark frequentiert, so dass man ab und an einen kleinen Stau hatte. Aber die Pässe waren leer - zumindest die Straßen, denn alle Parkplätze in den Bergen waren knall voll! Unglaublich wieviel Autos da standen, die Menschen müssen sich beim Wandern auf die Füße treten. Aber so lange die micht auf der Straße sind, ist alles gut…😆






















    Gruß Lutz

  • Bilder IN den Beitrag hochladen und NICHT verlinken! Ausser dir sieht NIEMAND deine Bilder!


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Freitag 05.08.22


    Heute ging es von Mühlbach in Richtung Stilfser Joch.

    Ich hatte mich für eine Route über das Penser Joch entschieden, weil ich das noch nicht kenne.


    Dann weiter über Klobenstein und Bozen zum Mendelpass - den ich auch noch nicht aus dieser Richtung befahren hatte. Nurz hinterm Mendelpass rechts hoch zum hotel Penegal: Pause mit grandioser Aussicht!

    Danke an Trientna für den tollen Tipp!


    Dann weiter durchs Vinschgau zum Stilfser Joch. Im Vinschgau waren es 36 Grad, so dass schnell ein Gewitter sufzog. Der Aufstieg zum Stilfser Joch wurde am Schluss sehr nass!





















    Gruß Lutz

  • 06.08.22

    Ich hatte mir den Wecker auf 01:00 Uhr gestellt, weil ich unbedingt den Sternenhimmel am Stilfser Joch sehen wollte, aber das wurde leider nichts! Es waren zu viele Wolken und keine Sterne zu sehen.


    Dann habe ich den Wecker neu auf 5:40 Uhr gestellt, denn ich hoffte auf einen Sonnenaufgang. Dann war ich auch um kurz vor sechs draußen hinterm Tibet und habe auf den Sonnenaufgang gewartet.


    Die Ergebnisse sieht ihr hier.











    dann noch schnell rüber und rauf zum Refugio Garibaldi:





    Blick auf Tibet-Hotel und Gletscher




    Danach hat es leider immer wieder geregnet und ich habe mich gegen zehn aufgemacht, um eine Runde zu drehen: Umbrailpass, Ofenpass, Passo di Foscagno und Passo Torri de Fraele (Lago di Cancano).

    Bei der Fahrt über die ersten drei Pässe regnete es immer wieder, drum hatte ich auch immer wieder das Verdeck zu. Zu dem Regen kam dann auch noch ein Stau vor Livigno, da wurde tatsächlich sehr pedantisch Grenzkontrolle durchgeführt.



    Bei der Auffahrt zum Lago di Cancano kam dann sogar die Sonne wieder etwas durch die Wolken durch und es blieb trocken.


    Oben habe ich mich sehr erschrocken, wie leer der Stausee ist - bin aber trotzdem dankbar, wenn es die nächsten Tage noch trocken bleibt. Diesmal bin ich auch über die Schotterstrecke hinunter gefahren. Danach ging’s wieder rauf auf Stilfser Joch ins Tibet Hotel.





















    Gruß Lutz

  • Die Bilder sind nicht sichtbar.


    MUV17 :drive:

    Mitglied des T UV · Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand. Ich benutze es, um von A nach A zu fahren.

  • Sonntag, 07.08.2022

    Heute Abschied von einem Platz über den Wolken, es geht in Richtung Süden zum Gardasee.

    Die Strecke besteht zum Großteil aus Tunnels, aber ich habe den großartigen Passo della Foppa (Morirolopass) befahren: eng, kurvig unübersichtlich - aber zum Glück wenig Verkehr.


    Am Gardasee habe ich in Saló Station gemacht, um Freunde zu besuchen.


































    Gruß Lutz

  • Verstehe ich nicht, denn ich habe auch schon positive Reaktionen auf die Bilder erhalten……

    Gruß Lutz

  • Die Bilder sind nicht sichtbar.


    MUV17 :drive:

    Verstehe ich nicht, denn ich habe auch schon positive Reaktionen auf die Bilder erhalten……

    Gruß Lutz

    Aber nicht auf die Bilder, die man nicht sieht.


    Sieh dir den von mir zitierten Beitrag an. Und den Kommentar von Pilot69.


    MUV17 :drive:

    Mitglied des T UV · Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand. Ich benutze es, um von A nach A zu fahren.