Standgas, Warmlauf klappt nicht mehr

  • Ich werde auch der Sache mit der Wegfahrsperre nachgehen. Man kann ja nie wissen wenn man nicht der Erstbesitzer ist. Allerdings ist verwunderlich dass ich bisher bereits einige male fahren konnte.


    Danke Euch! Das Forum ist spitze! :thumbsup: :wink:

    911 Carrera Coupe, USA Modelljahr 89, 3,2 930.25 *** 996 Carrera Cabrio Bj. 2000

  • Manchmal reicht ein Batterie abklemmen das sich sowas wieder Aktiviert

    Mein 635 CSI hat beispielsweise einen Bordcomputer in welchem man einen 4 stelligen Code eingeben kann damit die Wegfahrsperre aktiviert ist

    Und mein 11er hat zwischen Zündschloss und Lenksäule ein Loch in dem auch mal sowas befestigt war

    Nur zur Info

    Gruß

    Bernd

    Nach jeder Menge Enttäuschungen jetzt nur noch Oldtimer :thumbsup:


    BMW 323i Baur E21 BJ 1982

    BMW 635 CSI E24 BJ 1985

    Porsche 911 3.0 SC BJ 1982

    Barkas B 1000 BJ 1978

  • Naja, wenn die BP noch hörbar (nach-)läuft, wenn der Motor schon aus ist, kann diese es ja dem ersten Anschein nach nicht sein. Dann besteht der Verdacht, dass die Zündung abgedreht wird.

    Um das zu ermitteln, hat man 2 Möglichkeiten.

    1. Mit dem Multimeter oder einer KFZ Prüflampe [Anzeige] bewaffnet, alle relevanten Spannungsversorgungpsunkte reihum abprüfen. D.h. jedes Mal woanders anklemmen, Motor starten und schauen wo zuerst die Spannung abfällt.
    2. Einfacher: Den Zündfunken mit einem Zündungsprüfer [Anzeige] oder Zündkerzen-Kontrollaufsatz überwachen.
      Noch einfacher: Es geht aber auch ohne, indem man eine (alte) Zündkerze nimmt, den Zündkerzenstecker eines Zylinders abzieht, die alte Kerze rein und Masse vom Motor per Draht (oder Lötzinn wie es Autodoc H.Parsch immer macht) anhalten. Da keine HKZ, kann auch nix passieren und den Motor kurz die 7sec auf 5 statt 6 Zylindern laufen zu lassen, ist auch kein Problem. Finger weg und von Helfer Auto starten lassen. Wenn der Funke weggeht, während der Motor noch läuft - voilà. Achtung: Lebensgefahr für alle, die nicht wissen was sie tun...!!!
      Wenn's das nicht ist, dann heißt's halt weitersuchen...

    Gruß, Thomas

    81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., eSSD, K-Leder sw., Turboheckflügel & -frontspoiler, NSW, Maxilite 7/8J, Bilstein Fw("SpoStra" - noch...), 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, hydr.KS, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, orig. Porsche SWV, Seine Systems Gate Shift Kit, Momo Prototipo m.Nabenerhöhung


    „Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

    Ferdinand Porsche

  • Hallo Marcus


    Rat in Bezug auf post 56


    Genau das gleiche Problem hatte ich auch. Ich war auf der Heimfahrt, da ging der Motor mitten im Fahren einfach aus und liess sich nicht wieder starten.


    Nach Hause abgeschleppt döste der 911er dann ein paar Tage vor sich hin.


    In verschiedenen Foren wurde auf das DME-Relais hingewiesen, das manchmal schaltet, manchmal nicht. Dieses Relais ist eigentlich ein Doppel-Relais, das einerseits die DME aktiviert und mit dem zweiten Relais die Kraftsoff-Pumpe ein-oder ausschaltet. Sackt nun die Motordrehzahl kurzzeitig unter 200U/min, so wird der Strom für die Benzinpumpe unterbrochen-Motor aus!!


    Also habe ich mal alle 6 Kontakte des Relais gereinigt, Anti-Oxydationsspray drauf und wieder reingesteckt.


    Dann startete der Motor (ohne Gaspedal-Unterstützung, lief kurzzeitig mit 1200U/min und sackte dann unter 700 U/min um dann gleich auszugehen.


    Start mit Gas-Stössen konnte ich ihn bei etwa 2500/min halten, dann weg vom Gas und er ging wieder aus!


    Also neues DME-Relais 911 618 154 00 bei LAGER11 bestellt (geliefert 911 618 154 01) und heute eingesetzt.


    Motor lief klaglos an, anfangs bei 1200U/min, dann sachte abfallend auf etwa 780U/min, um nicht mehr abzusterben. Nach 5 Minuten habe ich dann abgestellt.


    Starttest mit Gasstössen war ebenfalls erfolgreich.


    Morgen werde ich mal vorsichtig ein paar kleine Runden drehen, um zu schauen, ob das Ergebnis von Bestand ist.


    Zu erwähnen wäre noch, dass ich vor 2600km die beiden Impuls-Geber, den Luftmengenmesser, Zündverteiler und Verteilerläufer und Kerzen ersetzen liess.


    Also, falls du das Relais noch nicht ersetzt hast, unbedingt probieren, kostet nur 30 Euro.



    Gruss Peter

    Porsche911Carerra84, Coupé, Spoiler, Bilstein Sportfahrwerk, verstärkte Drehstäbe, RUF-Felgen 8+9/17Zoll, Hankook evo1 215/45ZR17, 245/40ZR17,Sperr-Diff.,el.Schiebedach-

    tiefer gesetzt im Rahmen des Erlaubten, liegt gut-fährt gut!

    erster und einziger Besitzer, da hat mir also keiner was versaut

  • Probefahrt kurz und lang erfolgreich!


    Ist schon lustig, was so ein neues (funktionierendes) Relais ausmachen kann.


    Gut, es tönt ein wenig besoffen, aber neben einem wesentlich stabileren Leerlauf kalt und warm, funktioniert auch der Gangwechsel viel geschmeidiger.


    Ich weiss nicht ob das eventuell mit dem anderen Zurückfallen der Tourenzahl beim Gangwechsel zusammenhängt, oder ob es am heutigen heissen Wetter liegt (so um die 30Grad), dass das Getriebeöl eine andere Viskosität hat, oder ob da ein viel konstanter liefernder Strom vom neuen Relais eben einen Einfluss hat.


    Jedenfalls bin ich saumässig zufrieden, wie der 911 seine Kraft entfaltet und keine Zicken mehr macht.


    Mysteriös !!! :eek: :]) ?:-)

    Porsche911Carerra84, Coupé, Spoiler, Bilstein Sportfahrwerk, verstärkte Drehstäbe, RUF-Felgen 8+9/17Zoll, Hankook evo1 215/45ZR17, 245/40ZR17,Sperr-Diff.,el.Schiebedach-

    tiefer gesetzt im Rahmen des Erlaubten, liegt gut-fährt gut!

    erster und einziger Besitzer, da hat mir also keiner was versaut

  • Hallo!


    .. kleiner Zwischenbericht.

    Ich habe mich entschlossen zuerst einmal den Tank zu erneuern. Ständig mit einer verstopften Benzinpumpe (und allen anderen Teilen in der Benzin zufuhr) rechnen zu müssen ist für mich nicht so lustig.

    Ich habe einen JP Group Tank bestellt und der hat auch diesen tollen Filter unten dran. Er ist gleich in einer Schachtel dabei.

    Die Benzinpumpe läuft übrigens nach dem Absterben kurz nach. Ich habe es mit einem Voltmeter geprüft.


    Nun werde ich einmal den Kofferraum aufräumen und reinigen, dann den Tank einbauen und mich anschließend wieder dem Thema widmen. Das empfohlene Relais werde ich bei der nächsten Bestellung mit bestellen und tauschen.


    Beste Grüße, Marcus

    911 Carrera Coupe, USA Modelljahr 89, 3,2 930.25 *** 996 Carrera Cabrio Bj. 2000

  • Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Hallo Marcus, kannst du ein Foto, Link oder ähnliches von dem erwähnten Filter hier reinstellen? Habe auch den JP-Tank, Filter habe ich selbst gebaut weil bei meinem Tank nur Verschlußschraibe drin ist.

    Gruß Gerhard.

    cherryrotes Spielzeug 3,2 Liter, Kat, Baujahr 1987, Landkreis Mühldorf, Vorname Gerhard

    Div. andere Autos in der Familie und ein Honda Rasenmäher

  • Hallo Marcus, kannst du ein Foto, Link oder ähnliches von dem erwähnten Filter hier reinstellen? Habe auch den JP-Tank, Filter habe ich selbst gebaut weil bei meinem Tank nur Verschlußschraibe drin ist.

    Gruß Gerhard.

    911 Carrera Coupe, USA Modelljahr 89, 3,2 930.25 *** 996 Carrera Cabrio Bj. 2000

  • Danke fürs Foto. Ich bin erstaunt daß sie es jetzt offensichtlich kapiert haben daß ein Tank ohne Filter Käse ist. Mir haben sie damals auf Nachfrage geschrieben daß bei den modernen Kraftstoffen ein Filter nicht nötig sei. Ist Blödsinn weil das kleinste Schmutzpartikelchen in Benzinpumpe blockiert. Spiel der Röllchen in Schlitzen der BP: ca. 0,15 mm.

    cherryrotes Spielzeug 3,2 Liter, Kat, Baujahr 1987, Landkreis Mühldorf, Vorname Gerhard

    Div. andere Autos in der Familie und ein Honda Rasenmäher