Gibt es eine Vorstellungspflicht?

  • Das PFF zeichnet sich dadurch aus, dass jeder willkommen ist - jeder, der einen freundlichen Umgangston pflegt.


    Ab und zu liest man von Hinweisen anderer User, dass man sich als Neumitglied zunächst vorstellen müsse. Das rührt wahrscheinlich aus der Erfahrung mit anderen Foren her. Was vordergründig nach einem Hinweis auf eine Selbstverständlichkeit aussieht, hat unserer Meinung nach eher einen anderen Charakter - der Neuling soll sich zur Einführung vorstellen, um in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Das geht mMn eher in die Richtung: Es gibt "altgediente Nutzer" und "Neulinge", die sich zunächst den Respekt und den Zugang zur Gemeinschaft verdienen müssen.


    Das steht jedoch im kompletten Gegensatz zum eingangs erwähnten Grundgedanken des PFF: Eine offene Gemeinschaft zu sein, die anderen bedingungslos Porschewissen zur Verfügung stellt. Der Zugang zum PFF ist frei und bleibt frei, auch im Sinne von irgendwelchen Hürden. Die einzige Voraussetzung bleibt, dass eine freundliche und respektvolle Kommunikation stattfindet, ganz gleich ob jemand seit einem Tag oder seit 10 Jahren mit dabei ist.


    Vielen Dank. :blumengruss: