Kaufberatung ........in den letzten Zügen

  • PNTSTL15 Dieses Fahrzeug soll mein familiäres Drittfahrzeug werden. Also ein Sommerfahrzeug bei gutem Wetter auch mal zur Arbeit. Laufleistung p.a unter 10.000. Haltedauer: Ich bin 53 - gern für immer. Der Preis ist für mich schon eine Hausnummer. Wird Bar bezahlt - aber es sind eben Ersparnisse.


    Wenn ich keine Langstrecke fahre und immer nur zum Spaß....frage ich mich gerade ob ich


    - einen Abstandstempomat wirklich brauche (kenne ich vom Erstauto Volvo - ist genial) Dafür einen normalen Tempomat?


    - Sportsitze mit 14 fach Verstellung und Memory (oder nur die normalen Sportsitze mit 2 Wege? (Meine Frau muss dann alles neu einstellen...aber fährt sie so oft?


    - Regensensor (fahre ich bei Regen?)


    Ich weiß - vieles wurde schon besprochen - aber ich habe ein Zeitproblem. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Meine Konfiguration sonst?

    Ich würde gern natürlich alles bestellen - es ist halt eine Vernunft Konfiguration.


    Eines habe ich noch: Danke. Danke für die Hilfe. Ich weiß es zu schätzen.

  • Konfiguration passt soweit. Die fraglichen Punkte hast Du schon angesprochen - Abstandstempomat und 14 fach verstellbare Memorysitze. Würde ich persönlich nicht nehmen. V.a. wenn es sommerliches Drittfahrzeug ist. Abstandstempomat i.O. bei viel Autobahn. Memorysitze bei viel Fahrerwechsel. Den Rest Deiner Konfiguration würde ich auch immer nehmen.

    Aktuell: 997.1 Turbo Cabrio Mezger Schalter, Taycan 4S, 718 Spyder :drive:


    Ehemals: 992 Coupe, Macan GTS, 991.2 GTS Cabrio, 991.2 GT3, 718 Boxster S, 997.2 GTS Cabrio, 981.2 Boxster S, G-Modell Targa, 981.1 Boxster

  • Sehr hübsch.

    Sportsitze mit Memory lohnen sich, wenn öfter die Sitzposition für verschiedene Fahrer geändert werden muss.

    Abstandstempomat scheint mir für deinen Einsatzzweck entbehrlich. Wahrscheinlich benötigst du nicht mal den normalen Tempomat.

    Denk doch mal über folgendes nach:

    • Bi-Xenon Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS). Neben dynamischem Kurvernlicht und Leuchtweitenregulierung gibt es das moderne Porsche-Gesicht durch 4-Punkt-Tagfahrlicht. Außerden eine Scheinwerferreinigungsanlage, die es bei Standardlicht nicht gibt.
    • Tempolimitanzeige kann schon mal hilfreich sein.
    • Raucherpaket ist nicht nur etwas für Raucher, es verdeckt das häßliche Loch in der Mittelkonsole mit einer Klappe.
    • Die Lenkung ist eh schon servounterstützt und sehr leichtgängig. Servo Plus ist was für Leute, die gar nichts in den Armen haben.
    • Entfall Modellbezeichnung
  • Da Du Porsche Connect ja konfiguriert hast, Tempolimitanzeige und auf Servo Plus habe ich verzichtet.

    Ich habe noch das Spiegelpaket, finde es angenehm wenn im Dunkeln die Spiegel abblenden.

    Reifenreparaturset evtl, denn ohne gibt es auch keinen Kompressor (im Fall der Fälle).


    Fußmatten würde ich in die Preisverhandlung mitnehmen, die gibt es gerne auch als Zugabe.


    Die Wangen der 14-Wege sind anders als der 2-Wegw Sportsitz plus, musst du mal ausprobieren


    Du wirst sicher noch einige unterschiedliche Meinungen lesen ;)


    Viele Grüße

    Tom

    Je detaillierter man plant, desto härter trifft einen der Zufall !!!

  • Mein Tipp: Fahrspass steigern UND 3000,- sparen... Handschalter! :drive:

    Aber das ist eine Grundsatzdiskussion, und Du wirst wissen warum Du ihn mit PDK möchtest.

    987S 2010-2015, 981S 2015-2021, Boxster 25 Jubi ab 19. JULI 2021 :thumbsup:

  • Vielen Dank für die ersten Antworten. Ich fahre sonst einen xC60 der aktuellen Generation. Da sage ich, den ganzen Schnickschnack braucht man tatsächlich :-) Beim Licht hatte ich den Gedanken, dass ich im Sommer kaum im Dunkeln fahre und das Tagfahrlicht ja selbst nicht sehe.


    Bei der Prüfung ob nicht auch ein Gebrauchtwagen langt, war mir aufgefallen, dass die verfügbaren Fahrzeuge häufig eine sehr bunte/wilde Innenausstattung hatten. Diese Konfiguration ist sehr "zahm", aber ich denke ein Wiederverkauf wäre relativ einfach, falls mir das 718er -Fahren doch nicht zusagt. Bei der Modellbezeichnung bin ich mir unsicher....besser pflegen kann man natürlich eine glatte Fläche (ich wasche per Hand).


    Aber zunächst danke für die umfassenden Antworten - damit habe ich so schnell gar nicht gerechnet.

  • Du hast eine wirklich schöne Konfiguration gewählt.


    Da Du nach persönlichen Meinungen gefragt hast, hier meine:


    Auf den Abstandstempostat würde ich verzichten, wenn es nicht das Langstreckenauto ist. Zum einen sparst Du damit Geld, zum anderen wertet es die Front optisch stark auf.


    Stattdessen würde ich die Tempolimitanzeige (bei einem sportlichen Fahrzeug, kann man da schnell mal ein Schildchen übersehen haben) und das Raucherpaket (mE ein viel stimmigeres Erscheinungsbild als mit dem „Loch“ in der Konsole) nehmen. Ich persönlich würde auch den normalen Tempostaten wählen.


    Geschmackssache, aber mir eher zusaged, sind die Endrohre in schwarz statt silber.

    BMW X3 (G01) M40D seit 04/2019 (grau, EZ 04/2019)

    Porsche 987 S seit 06/2005 (schwarz / schwarz, EZ 05/2007)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...