992.2 - Wann kommt das Facelift ?

  • Ich glaube den .1 Fahrern geht es nicht ums schlecht reden. Die Fahrleistungen sind klasse, überwiegend gefällt er denn meisten doch auch. Manche Designelemente gefallen halt nicht.

    Z. B. vom 991.2 auf den 992.1 fand ich vor allem den fehlenden Schlüssel und den Damenrasierer grauenvoll. Jetzt haben wir einen. Die Lösung mit dem manuellen Drehzahlmesser hätte man auch noch ein klein wenig schicker lösen können. Beim 992.1 auf den .2 finde ich jetzt halt das klobige Teil für die Assistenzsystem doof, das eckige um den Auspuff, den billigen Starterknopf und das Display im Interieur. Die Mehrleistung brauchen wir nicht, der Targa wird auf den Landstraßen sowieso selten vollgas bewegt. Dementsprechend nicht so schlimm, dass der .2 den .1 abledert. Auch ich wünsche dem Facelift alles Gute und anschauen wird man ihn im PZ sicherlich :thumbsup:


    Benni

  • Spannend wird es für mich wie er klingt und wie das Thema mit den ganzen Assistenzsystemen gelöst wurde !!!

    Die optischen Unterschiede zum 992.1 sind in 4 Wochen vergessen, zumal wenn man Carbon oder Sportdesign , Aerokit oder Hochglanz schwarz Paket und Titan Endrohre bestellt.

    Komplettes Heckteil mit Kennzeichen oben und Entfall der hässlichen lackierten Ecken beim 992.1 Sportdesign Paket finde ich viel besser und Scheinwerfer vorne finde ich auch top mit dem neuen Tagfahrlicht.

  • War klar, dass die neuen .1 Fahrer den neuen jetzt nicht gut finden. Ist ja auch in der Natur des Menschen sein Eigen schön zu reden, wie bei Kindern eben auch :thumbsup:. Und ich tippe dagegen, dass der alte preisstabil bleibt. Ich bin jetzt froh, gewartet zu haben.

    Ich rede mir eigentlich nie etwas schön und fand bisher immer die 11er Entwicklung sehr behutsam und schön. Jetzt ist es erstmals seit 30 Jahren, dass mir die neuen Elemente nicht gefallen. Leider werden diese natürlich in das GT3 Facelift kommen und somit ist das für mich schon vor dem Erscheinen erledigt. Es geht nicht immer um die reinen Fahrleistungen, sondern auch um Wertigkeit, Historie und Emotionen. Das wird das Facelift nicht mehr vermitteln. Vom Sound und den unnötigen Assistenten ganz zu schweigen. Sehr, sehr schade.