Frage zu Race Trailer / Motorsportanhänger

  • Hallo Skaterpop,

    Ich weiß nicht ob du deine Entscheidung schon getroffen hast.

    Ich hatte früher meine 991.1 GT3 RS an einem offene Hänger und ein BMW X5 als Zugfahrzeug, und für kurze strecken war das OK, Aber für längere Strecken nach Paul Ricard und Red Bull Ring und Norwegen, war es immer eine unruhige Gefühl dabei. Wenig Platz und ungeschützt. Besonders nachtsüber.


    Deshalb habe ich letztes Jahr eine Brian James Race Transporter 4 zugelegt und habe auch das Zugfahrzeug ausgetauscht mit einem Cayenne S Diesel, und auch eine neue 991.3 GT3 RS. En perfektes Trio! In vergleich zum Race Sport, ist der Race Transporter 4 Stromlinienförmiger und der hat kipp und elektrische Seilwinde, und auch ein bisschen teurer. Es war mir diese Extras wert und kein Problem für tiefe Sportsautos. Wesentliche Unterschied von Race Transporter 4 zu noch teurer Race Transporter 5, sind die Seitentüren. Sonst nur Kleinigkeiten wie Heckleuchten etc. Deshalb habe ich mich für den Race Transporter 4 entschieden, und ich bin sehr, sehr zufrieden. Wie er steht am Hänger, kann man beide Türen am GT3 RS 991.3 voll öffnen. Ich habe keine Reifenständer vorne im Hänger, und habe reichlich mit platz vorne.



    Ich hoffe diese Info hilfreich war.

  • Ich hol den Thread nochmal raus, weil bei mir wieder ein Hängerwechsel ansteht.


    Tromsoe: Welche Maße hat denn Dein Race Transporter auf dem Foto? 5,00m oder 5,50m?


    Danke

    Marc

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...