Kaufberatung

  • Guten Morgen zusammen,


    ich lese schon länger mit, schreibe jetzt zum ersten Mal und hoffe jemand kann mir Auskunft geben.

    Ich bin noch nicht ganz 50 Jahre alt und auf der Suche nach einem Boxster. Es wäre meine erster Porsche. Ich hatte eigentlich gedacht, ich gehe zum PZ, bestelle einen und hole ihn irgendwann im Sommer ab. Allerdings bin ich wohl nicht der einzige, der im Augenblick auf diese Idee kommt. Frühestens im Herbst, ist die Auskunft, bei einigen auch erst im nächsten Jahr.

    Ok, was tun? Irgendwann im Herbst macht für mich keinen Sinn, er soll nur von März bis Oktober angemeldet werden. Also dieses Jahr noch kein Porsche fahren oder vielleicht doch einen Gebrauchten. Wobei ich eigentlich kein Typ für gebrauchte Autos bin, aber man kann ja mal schauen. Porschefahrer pflegen ihr Auto ganz gut (zumindest die Foristen hier) und die PZ bereiten die ja meist auch gut auf.

    Mir sind im PZ Dortmund zwei weisse Boxster S aufgefallen, die in Frage kommen könnten, einer ist auch hier im Forum im Markt inseriert.

    Nun meine Frage an die Spezialisten hier: Hat sich schon jemand von Euch einen der beiden angeschaut, vielleicht sogar eine Probefahrt gemacht und kann etwas zu den Autos sagen?

    Mein Problem ist halt, für das Geld (naja, geringfügig mehr) bekomme ich halt auch einen non S neu, natürlich nicht so gut ausgestattet wie die beiden, aber halt erst zur nächsten Saison.


    Also , ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte... :thumbsup:


    Auf jeden Fall wünsche ich allen einen sonnigen Tag 8) und vielen Dank schon mal...


    Mischimann

  • Hallo Mischimann,


    da hast du schon mal was richtiges gesagt: der überwiegende Teil aller Gebrauchten ist tatsächlich besser gepflegt als das Durchschnitts-KFZ und bei einem 1-3 Jahre Alten kannst du sowieso kaum was verkehrt machen.

    Ich habe mir im Januar 2019 den 2 Jahre alten Non-S (siehe mein Profilfoto) mit 7000km auf der Uhr gekauft, war vom Zustand her "Neuwagen" und hätte so direkt aus der Fabrik gekommen sein können. :love:


    Du solltest dir folgende Rechnung aufmachen: was würde deine Wunschkonfiguration denn neu kosten? Ziehe dann nochmal 8-10% ab, die du im Schnitt als Rabatt erhältst und vergleiche dann diesen Preis mit vergleichbaren Gebrauchten, die du so finden kannst.

    Da sollte dann schon eine ordentliche Ersparnis drin sein, da sich sonst der Kauf eines Gebrauchten schlichtweg nicht lohnt.

    Hier müsstest du dann noch zusätzlich mit einbeziehen, was dir denn das Fahren in diesem Jahr "wert" wäre, da du bei einer Neu-Bestellung ja die Saison verpassen würdest.

    Vielleicht schaust du auch mal außerhalb der Porschezentren? Auf dem Privatmarkt sparst du nochmal ein paar Tausender und unseriös geht es in dem Preissegment zumindest meiner Erfahrung beim Kauf meines Non-S nach definitiv nicht zu (Approved kannst du dir dann mit deinem neuen Gebrauchten auch noch nachträglich im PZ dazubuchen, wenn du das unbedingt möchtest).


    Noch ein Hinweis: nahezu alle Fahrer sagen, dass die 50 Mehr-PS beim S-Modell kaum spürbar sind und definitiv keine 10.000 EUR Aufpreis wert sind, denn der Non-S hat dank seines Turbo bereits richtig ordentlich Bumms.

    Viel Glück und halte uns mal auf dem Laufenden! :thumbsup:

  • gibt es eigentlich irgendein youtube tester video, die nicht unglaublich enttäuscht sind, vom „drehunwilligen“ 2 liter turbo ?


    Bloch und der adipöse Brite sind ja nur die Spitze der Disappointed-Truppe

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Endlich mal einer, der mit meiner Meinung kompatibel ist :)))

    Danke für das Video.

    Am Ende des Tages ist die Frage ob das wirklich so wichtig ist ;-) Falls Du Dich für den 718 2.0 interessierst fahr in einfach mal (oder hast Du ev. schon gemacht?) und verschaff Dir selber einen Eindruck. Es wird immer subjektiv bleiben. Vor meinem T Kauf habe ich im Porsche Zentrum einen Basis Boxster für ein Wochende gemietet um einen guten Eindruck in allen möglichen Fahrsituationen zu kriegen. Danach habe ich einmal einen S probegefahren, hat mir dann aber vom optischen Zustand her nicht so gefallen und dann ist es der T geworden da einfach das gesamte Paket für mich top war (Vorführwagen, Wunschfarbe, gute Ausstattung). Subjektiv, da ich den S und den 2.0. nicht direkt hintereinander gefahren habe war da weder akustisch noch leistungstechnisch ein Riesen Unterschied. Das liegt sicher auch daran das ich das FZ vorallem in der Schweiz in Geschwindigkeitsbereichen von 0-140 fahre, der S hat sicher oben raus etwas mehr Dampf dann. Im Vergleich zu meinem Z4 3.0 hatte ich am Anfang das Turboloch als sehr präsent empfunden, aber jetzt nachdem ich mich an den T gewöhnt habe ist es wie weg irgendwie, d.h. man adaptiert da wohl ganz unbewusst auch die Fahrweise. Anzumerken ist hier das ich meistens im Sportmodus fahre und da wird die Drehzahl immer etwas höher gehalten, macht natürlich was aus im Ansprechverhalten.


    Grüsse aus der Schweiz

  • Der S und GTS spielen spielen Ihre Mehrkraft eher auf der Autobahn aus. Ich habe hier im ländlichen Bereich (ich habe einen Cayman GTS, der Nachbar einen Boxster non-S) keine großartigen Unterschiede gemerkt. Ob er jetzt in 4,9 oder 4,3 auf 100 beschleunigt spielt im täglichen Gebrauch keine große Rolle. Wenn ich dieses Jahr noch fahren möchte, muss ich halt einen gebrauchten nehmen. So schlimm ist das nicht. Ich habe mich für einen Werkswagen entschieden und bin glücklich damit. Wenn Du auf die fahrdynamischen Extras wie SportChrono, PTV und PASM stehst, schau Dir die T Modelle an, da ist alles drin, was glücklich macht und das als 2.0. Zudem sind die Interieur Paket (sofern vorhanden) klasse. Ich hatte auch einen T im Auge, habe dann aber doch zum GTS gegriffen, da der Aufpreis nur minimal war.


    Egal was es schlußendlich wird, du wirst es lieben!

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...