Porsche vs. Tesla

  • Ursprungs-Thread geschlossen ... hier geht es weiter ...


    Tesla hat mit einer neuen Generation auf den Taycan reagiert ... by the way: Ich bin übrigens super zufrieden mit meinem Taycan Turbo ... an die Materialanmutung kommt Tesla (noch?) nicht heran.



    Liebe Grüße an die Moderatoren :drive:

    Gregor

    -------------------------------------------------------

  • Der arme Taycan, der gleich gegen ganz Tesla antreten soll =O . Um fair zu bleiben :) - ist der korrekte Vergleich nicht Taycan gegen Model S? Im alten Thread fand ich die Diskussion nicht mehr so richtig erhellend, z.B. durch Model 3 Vergleiche. Das ist eine total andere Liga.

  • Der arme Taycan, der gleich gegen ganz Tesla antreten soll =O . Um fair zu bleiben :) - ist der korrekte Vergleich nicht Taycan gegen Model S? Im alten Thread fand ich die Diskussion nicht mehr so richtig erhellend, z.B. durch Model 3 Vergleiche. Das ist eine total andere Liga.


    ... der alte Thread wurde geschlossen, da es oft nicht mehr um den Tesla S vs. Porsche Taycan im speziellen, sondern OT meist um Tesla gegen Porsche ging ... nun wurde auf Wunsch der Moderatoren ein eigener Thread Porsche vs. Tesla gestartet ... und nun möchte man wieder den direkten Vergleich der beiden Modelle ... ich denke man kann es nicht jedem Recht machen ... *diearmenModeratoren*


    Evtl. hätte man im Thread-Titel auch das Wort "Taycan" weglassen sollen .... um es deutlicher zu machen ...


    Edit : geändert

    -------------------------------------------------------

  • Ich geh davon aus dass der Plaid die 2,1 0-100 schaffen wird, mit Rollout dann reale + - 2,4 sek. Der Turbo liegt bei 3.2. Das war mir aber im Endeffekt nicht so wichtig. Mein X brauchte 4 sek.

    Bin auch gespannt auf was der Plaid abliefert und ob er nach dem 1. mal einbricht wie ein S-Performance.

    Ich hab diverse Modelle von denen schon exakt getestet und niemals halten sie auch nur annähernd die versprochenen Werte. Flott sind sie und der Ruck ist auch härter als bei Porsche und Co, aber:


    0 auf 100:

    S und X P100D 3,0 und 3,7 Sek.. (penibel auf 99% geladen im Ludicrous+ Mode)

    Model 3P: 3,9 Sek. (~60% Akku)

  • Ja das stimmt wohl. SOC war sehr wichtig bei meinem. Und nicht direkt abrufbar.... 20-30 min aufheitzen etc...


    Das macht Porsche schon besser mMn und gleicht mit dem ersten Elektro... :thumb:

  • an die Materialanmutung kommt Tesla (noch?) nicht heran.


    Ich hab im Februar ein Refresh Model 3 Performance abgeholt. Die Mittelkonsole ist leicht anders gestaltet worden, sieht dadurch leider auch weniger wertig aus in meinen Augen - damit kann ich aber leben. Besser geworden ist die Ausleuchtung der Scheinwerfer in der Breite, die Geräusche bei schnellerer Fahrt sind leiser geworden - bilde ich mir ein zumindestens, eine objektive Messung hab ich nicht machen können - und der Verbrauch bei Temperaturen um die 0 Grad ist deutlich niedriger geworden. Im Mix hab ich jetzt die letzten 500km einen Verbrauch von 20,8kwh/100km - das Vorgänger Model 3 lag da bei um die 23-24kwh/100km bei ähnlichen Temperaturen. Der Sommerverbrauch beim Vorgänger lag bei 19,7 - das Octovalve zur Nutzung der Abwärme der E-Motoren in Verbindung mit der serienmäßigen Wärmepumpe beim Refresh Modell bringen also scheinbar in jedem Fall etwas.


    Ansonsten hab ich am Wochenende das Grip Video vom Taycan 4S vs Model 3 Performance Refresh angesehen und war erstaunt, dass sich das Model 3 doch so wacker gegen den Taycan geschlagen hat, ohne Optimierungen beim Fahrwerk und der Bremsanlage - hätte mir aber gern auch eine etwas sportlichere Challenge gewünscht aka: Wer schafft es Nachts schneller von Leipzig/Dresden zur Nordsee mit dazugehörigen Verbrauch und Ladezeiten und Ladegeschwindigkeiten.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...