Limitiertes Jubiläumsmodell: der Boxster 25 Jahre

  • Mein 25 hat heute bei einem traumhaften Ausritt übers Sudelfeld nach 3600 km Öl verlangt, das hat mich schon überrascht, hatte ich weder beim 987 S noch 981 S nach so wenigen Kilometern.

    Aber 4 Liter Hubraum wollen wohl gut geschmiert werden ;)

    War bei mir auch so, nach 3000 km habe ich 600ml eingefüllt.

    Je detaillierter man plant, desto härter trifft einen der Zufall !!!

  • Jetzt hört doch mal auf drüber zu schreiben, wie schön es ist mit dem B25 (oder GTS 4.0) auf km-Jagd zu gehen….meiner kommt doch erst in 2,5 Wochen :-]

    Als Neu-Boxster Fahrer bin ich echt gespannt drauf und hoffe auf das schöne reine Fahrgefühl ähnlich dem Carrera T, der mich zu Porsche brachte…ich bin sooooo gespannt!

    Über das Öl nachfüllen hatte ich beim 4.0 auch gelesen…etwas ungewohnt wenn es so wäre, denn ich dachte darüber wären wir weg bei modernen Motoren….na ja.

    Und Wertentwicklung bei Sondermodellen….ich glaube eher maximal an besseren Werterhalt und es kommt wie immer auf den Zeitpunkt an, wenn man verkaufen will oder muß. Gerade gehen die Sportwagen aus Zuffenhausen gut, auch die jungen Exemplare. Wurde hier ja schon thematisiert. Die ersten limitierten Boxster-Sondermodelle schlagen sich jedenfalls wacker, aber eben nicht außergewöhnlich gut. Vielleicht wird es beim jetzigen ja besser, von wegen letzter Sauger im Boxster oder bester Boxster ever….

    Ich hoffe jedenfalls noch auf eine schöne Limitierungsnummer…..vielleicht ist ja die 718 oder die 982 noch nicht vergeben…..und morgen soll ZP8 Datum sein :headbange

    Aktuell: 992.1 targa 4GTS (fun) Taycan GTS MJ22 (e-fun)

  • Bei mir im GTS 4.0 kein auffälliger Ölverbrauch. Nach knapp 6000 km ist es bei der Ölmessung jetzt 1 Segment weniger (1 unter max) als bei Fahrzeugübergabe. Progressiv eingefahren und ca. 2/3 der Kilometer waren Touren in den Alpen, Rest gemischt auch mit Stadtverkehr/Kurzstrecke.

  • Strange wie unterschiedlich das mit dem Ölverbrauch ist. Ich hab ihn wie vorgegeben bis 3000 km eingefahren, und auch sonst/danach "normal" gefahren, also ohne ihn über Gebühr zu treten.

    987S 2010-2015, 981S 2015-2021, Boxster 25 Jubi ab 19. JULI 2021 :thumbsup:

  • Strange wie unterschiedlich das mit dem Ölverbrauch ist. Ich hab ihn wie vorgegeben bis 3000 km eingefahren, und auch sonst/danach "normal" gefahren, also ohne ihn über Gebühr zu treten.

    War denn das Öl bis zum Maximum bei dir eingefüllt, bei der Übergabe? Ansonsten ist das meiner Erfahrung nach viel Glücksache. Meine Autos in den lertzen 25 Jahren wurden alle sehr ähnlich eingefahren und bewegt, der Ölverbrauch war aber deutlich unterschiedlich. Und wenn man so die Berichte verfolgt gibt es da bei jedem Motorentyp eine große Bandbreite. Solange das unterhalb der Grenzwerte ist, die der Hersteller nennt, würde ich mir da keine größeren Gedanken machen, ist halt nur etwas lästiger wenn man öfter mal Öl nachfüllen muss.

  • Strange wie unterschiedlich das mit dem Ölverbrauch ist. Ich hab ihn wie vorgegeben bis 3000 km eingefahren, und auch sonst/danach "normal" gefahren, also ohne ihn über Gebühr zu treten.

    War denn das Öl bis zum Maximum bei dir eingefüllt, bei der Übergabe? Ansonsten ist das meiner Erfahrung nach viel Glücksache. Meine Autos in den lertzen 25 Jahren wurden alle sehr ähnlich eingefahren und bewegt, der Ölverbrauch war aber deutlich unterschiedlich. Und wenn man so die Berichte verfolgt gibt es da bei jedem Motorentyp eine große Bandbreite. Solange das unterhalb der Grenzwerte ist, die der Hersteller nennt, würde ich mir da keine größeren Gedanken machen, ist halt nur etwas lästiger wenn man öfter mal Öl nachfüllen muss.

    Jep, Öl war voll bis Max bei der Übergabe.

    Mich wunderts einfach nur, der Liter Öl ist ja schnell nachgefüllt.

    Aber im GT4-Thread wird ja auch von einem durchaus respektablen Ölverbrauch gesprochen, Sorgen mach ich mir deswegen erstmal nicht.

    987S 2010-2015, 981S 2015-2021, Boxster 25 Jubi ab 19. JULI 2021 :thumbsup:

  • Guten Morgen,

    ist nicht ganz so einfach einzuschätzen (in Zeiten der Halbleiter-Krise). Er sollte mindestens aber Stabil im Wert bleiben unserer Einschätzung nach, mit evtl. dezentem Wertzuwachs-Potenzial.

    Viele Grüße

  • Mit dem ASR Modul ist es jetzt ok und mach bis 80 km/h deutlich mehr Spaß als ohne.

    Hallo boxer033,

    zwei Fragen zu dem ASR Modul:

    Ist der Sound mit dem Modul ein anderer als wenn man die "Auspuff-Taste" auf der Mittelkonsole drückt?

    Wo wird das Modul eingebaut, kann man das selber bewerkstelligen?

    Gruß Nils

  • War denn das Öl bis zum Maximum bei dir eingefüllt, bei der Übergabe? Ansonsten ist das meiner Erfahrung nach viel Glücksache. Meine Autos in den lertzen 25 Jahren wurden alle sehr ähnlich eingefahren und bewegt, der Ölverbrauch war aber deutlich unterschiedlich. Und wenn man so die Berichte verfolgt gibt es da bei jedem Motorentyp eine große Bandbreite. Solange das unterhalb der Grenzwerte ist, die der Hersteller nennt, würde ich mir da keine größeren Gedanken machen, ist halt nur etwas lästiger wenn man öfter mal Öl nachfüllen muss.

    Jep, Öl war voll bis Max bei der Übergabe.

    Mich wunderts einfach nur, der Liter Öl ist ja schnell nachgefüllt.

    Aber im GT4-Thread wird ja auch von einem durchaus respektablen Ölverbrauch gesprochen, Sorgen mach ich mir deswegen erstmal nicht.

    Der Ölverbrauch ist abhängig von der Fahrweise. Egal bei welchem Porsche (auch bei meinem Cayenne GTS). Wenn die Motoren Leistung abgeben müssen und hohe Drehzahlen fahren, gönnen die sich halt mal was. Bin bei meinem alten Boxster S schon mal 2 Jahre ohne nachfüllen ausgekommen, aber wehe es war Spaßwochenende, dann geht schon mal ein Liter durch. Also alles völlig normal.



    Hier der passende Thread:


    718 Klappensteuerung ASR FX-1 einbauen

    Habe mal auf einer Veranstaltung gesehen, wie es verbaut wird. Der Hersteller hat dafür ca. 30 min gebraucht. Preis mit Einbau keine € 500,-, wenn ich mich recht erinnere. Dafür kann ich es nicht selber machen. Hinfahren, 30 min warten, bezahlen, abfahren.

    718 Boxter GTS 4.0 (982) (asr-component.de)

    :wink:

    Gruß JPK

    718 Spyder PDK am 01.07.2021 in Leipzig abgeholt:kyippie:

    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)

    Ein Leben ohne Spyder ist möglich, aber sinnlos!!!

  • Genau. Und die drei Farben gibt es auch bei jedem anderen Boxster. Besonders sind nur die goldenen Details und die Plakette. Ich wage zu behaupten, dass mein Boxster 4.0 in sharkblue seltener ist als ein Jubi. Verkauft wird der aber sowieso nicht und deshalb ist mir das mit dem Werterhalt ziemlich egal.

    Euch allen viel Spass beim FAHREN!!! Dafür werden die gebaut ;)