Lüftermotor (Innenraum) ausbauen: Wie?

  • Es gibt nach meiner Kenntnis beim 924 zwei Versionen der Heizung: einmal die ursprüngliche und dann die mit Einführung des 944 überarbeitete, leistungsfähigere Version ab MJ 1982.


    Klick mich

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Porsche Cayenne ACC,BOSE,21Zoll,SHA/SWA (9YA) PZ Chemnitz
    Power
    250 KW /340 hp
    Mileage
    25,500 Kilometre
    Initial Registration
    19.08.2019
    74,890 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.3 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.8 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    207
    Energieeffizienzklasse
    D
    Porsche Panamera Diesel 3.0/20''/LEDER/LUFTFEDERUNG/SURROUND VIEW PZ Soest
    Power
    184 KW /250 hp
    Mileage
    80,495 Kilometre
    Initial Registration
    08.2013
    49,500 €
    including 0% VAT (deductible)
    Verbrauch innerorts
    7.8 l/100km
    Verbrauch außerorts
    5.5 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    6.3 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    166
  • Hinweis: Ich habe hier einzelne Beiträge zu einem neuen Thema verschoben. Bitte macht für neue Themen jeweils einen neuen Thread auf. Das PFF ist auch ein Archiv, d.h. über die Suche können auch in Zukunft viele 924-Fahrer Hilfe erhalten, in dem sie die Themen finden und nachlesen. Werden Themen aber in anderen Themen "versteckt", ist das nahezu unmöglich. Danke euch!

  • Evtl. geht es doch von oben: Gitterhutze vor der Frontscheibe abziehen, Klappe öffnen, darunter ist der Lüfter zu sehen, wie er falsch herum in den Heizungskasten hängt. Mit etwas Maschinenöl die offen sichtbare Welle von oben behandeln. Der Lüfter hat keine Gehäuseummantelung.


    Die Hutze hinterher wieder mit neuer Butylschnur (die schwarze für das Ankleben von Türinnenfolien) befestigen.

  • Das ist wohl die erste Ausführung.

    Da is definitiv nix mit von oben mal eben ausbauen.

    Sieht aber wirklich so auch, das man da den Einen oder Anderen Tropfen Öl einbringen könnte.....

  • Genau so ist es.

    Die alte Version geht nur auszubauen wenn der komplette Gebläsekasten zerlegt wird.

    Ergo A-Brett raus und alles rausholen.

    Irgendjemand hier im Forum hat’s mal von oben geschafft aber eben mit zersägen und neu gestalten der Aufhängung des Motors.




    Die neuere Version kann vom Motorraum her ausgebaut werden.


    Auch interessant:

    Wenn der „alte“ Motor schwergängig ist raucht Dir auf kurz oder lang der vorwiderstand ab.


    Dieser ist Als eine Art spirale direkt an der Hebelplatine angenietet.

    (Passiert bei mir grad sobald ich nicht Vollgas gebe mit dem Verstellhebel)


    Bei der neueren Version ist der Widerstand wie man ihn kennt in der Zuleitung eingeschleift.

    (Auf obigem Bild das grüne)


    Für die Zwangsbelüftung wird der Motor immer mit 3volt angesteuert.

    Fordfahrer


    Du kannst den Motor versuchen im eingebauten Zustand abzuschmieren und hoffen...

    Ich würde es erst so Probieren.

    Bei meinem 9 Jahre stillgelegtem hat’s an Anfang geholfen.

    Jetzt 3 Jahre später nachdem ich das in der Hand hatte wehrt er sich wieder.


    Ich glaub ich Bau auf kurz oder lang auf die „neuere“ Version um.

    Hierzu braucht’s Kasten,Kabelbaum und bedienteil.

    Die Zuleitung ist gleich geblieben.

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • Ja, ich denke da wird erstmal nur geschmiert.

    Der Motor läuft ja noch leicht und es macht nur leichte Geräusche.

    Ich würde es aber auch von oben versuchen, so als Laubsäge Arbeit und dann die Streben wieder einkleben.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...