Rechter Aussenspiegel für 77er Modell gesucht

  • Das Verstärkungsblech muss nicht zwangsläufig verschweißt werden, innen unterlegen u mit den Schrauben f d Spiegelbefestigung festziehen - das ist hinreichend gem. WHB.


    Ich würde mit ein 0,8er Fahrzeugblech zurechtschneiden, bohren, entsprechend dengeln, innen unterlegen - fertig.


    Sigurd

    Porsche 924, Bj 1976
    Distler Porsche 356 Elektromatic 7500


    Tiiiime is on my side !

  • Porsche 991 911 Carrera 4 GTS Cabrio Sportabgasanlage PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    50,541 Kilometre
    Initial Registration
    05.2017
    120,500 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.2 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.3 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    8.7 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    196
    Energieeffizienzklasse
    G
    Porsche Taycan Turbo S InnoDrive Pano Kamera PZ Mannheim
    Power
    460 KW /625 hp
    Mileage
    0 Kilometre
    213,503.55 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    0 l/100km
    Verbrauch außerorts
    0 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    28.5 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    0
    Energieeffizienzklasse
    A+
  • So hatte ich das bei meinem OSI auch gemacht.

    Großes Blech an die Rundung der Innenseite angepasst, zwei Muttern draufgebruzzelt und dann alles mit einer Portion 2K-Epoxi dazwischen montiert.

    Damit's net in die Tür fällt, falls man den Spiegel mal abschrauben muss.....


    Ein fehlendes Kunststoffteil zwischen Tür und Spiegelfuß könnte man eventüll selber klöppeln.

  • So, bin fündig geworden!

    Es ist ein Spiegel aus dem Zubehör.

    Dieser ist am Fuß fast schon in der richtigen Form gewölbt.

    Nur das Formstück für unter den Fuß hat die Wölbung der Mulde von der Polo/Derby Tür.

    Der Verkäufer hatte noch einen originalen von VAG, da ist die Polo-Wölbung schon direkt am Fuß ohne das Zwischenstück.

    Jetzt müsste ich nur noch wissen, wo genau ich die zwei Löcher in die Tür schießen muss.


    Gruß Paul

  • Am besten so in etwa.

    Viel Erfolg!


    Ein gewölbtes Blech zur Verstärkung innen darunter montieren.

    Verschweißen des Bleches halte ich nicht unbedingt für notwendig.

    Mit Petec verkleben wäre viell. eine gute neuzeitliche Lsg.

  • Hallo Siegurd


    Vielen Dank für das Bild!

    Das sollte dann klappen.

    Werde das wohl mit 2K-Kleber machen.

    Wenn ich da zwei Punkte mit dem Schweißgerät setze sieht das nachher bestimmt blöd aus von außen in dem schönen neuen Lack....


    Ist das Bild aus der originalen Rep-Anleitung?

    Das ultimative Gesamtwerk in vier Bänden habe ich die Tage auch im Netz geschossen; ist aber noch nicht geliefert.


    Gruß Paul

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...