Türfangband ausgerissen in der Türe

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo Gemeinde,

    ich wünsche allen ein gutes, gesundes neues Jahr! Heute habe ich mich endlich dem Knackgeräusch in der Fahrertür gewidmet, und siehe da: Das Türfangband hat ein großes Stück des Türbleches mit herausgerissen.

    Ich frage mich nun, wie man am besten ein Blech zur Verstärkung einsetzen kann, um das Fangband wieder mit dem Türblech zu verschrauben. Ggfs von innen ein Blech mit entsprechender Aussparung reinnieten? Schweißen kann man im Inneren der Tür ja wohl kaum. Vielleicht habt ihr das Problem ja schonmal gehabt und kreativ behoben - bin für jede Anregung dankbar.

    Casi :thumbsup:

  • Hallo Gemeinde,

    ich wünsche allen ein gutes, gesundes neues Jahr! Heute habe ich mich endlich dem Knackgeräusch in der Fahrertür gewidmet, und siehe da: Das Türfangband hat ein großes Stück des Türbleches mit herausgerissen.

    Ich frage mich nun, wie man am besten ein Blech zur Verstärkung einsetzen kann, um das Fangband wieder mit dem Türblech zu verschrauben. Ggfs von innen ein Blech mit entsprechender Aussparung reinnieten? Schweißen kann man im Inneren der Tür ja wohl kaum. Vielleicht habt ihr das Problem ja schonmal gehabt und kreativ behoben - bin für jede Anregung dankbar.

    Casi :thumbsup:

  • Hallo Casi,

    ich hatte das gleiche Thema am 911er - sind auch die gleichen Fangbänder.
    Ohne die Tür auszubauen hat man da gar keine Chance.
    Ich habe mir aus 4mm Stahl zwei Teile geformt, die ich im Bereich der Fangbandaufnahme dann von außen und innen eingelegt habe. Mittels dreier Schrauben habe ich dann erst mal den Bereich "gerichtet".

    Dann habe ich mir ein entsprechendes Reparaturblech angefertigt und eingesetzt.
    Das Ganze ordentlich verschweißt und mit der Druckluftfeile verschliffen... Anschließend innen und außen grundiert und lackiert.

    Bin mir gerade nicht sicher ob es nur "ein" langer Arbeitstag war (eher zwei).

    Alleine das Richtwerkzeug anzufertigen hat schon eine Weile gedauert. Fensterheber war ausgebaut und Tür quasi leer.


    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hallo Stefan, danke - das hilft mir weiter! Dachte ich mir schon, dass die Tür raus muss - der Winkel ist einfach zu knapp, um da zu bohren. Hast Du dann für die Fangbandmechanik längere Schrauben eingebaut? Die sind ja recht kurz.

    Viele Grüße Casi

  • Hallo Casi,

    die Länge der Schrauben ist nicht das Problem.

    Die Kräfte die hier wirken und die unzähligen Bewegungen des dünnen Blechs sind das Problem.

    Das Reparaturblech muss etwas größer sein - aber eigentlich ist da gar kein Platz...

    Zusammengebaut habe ich die Tür noch nicht - das Auto steht noch in der Lackierhalle...


    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hi Stefan, falls Du noch vor dem Zusammenbau dazu kommst, würde mich ein Foto der betreffenden Stelle / dem Reparaturblech interessieren.

    VG

    Casi

  • Ich mache mich jetzt mal langsam an den Ausbau der Tür. Bei der Recherche im Netz ist mir aufgefallen, dass die Einbaurichtung des Fangbandes diskutiert wird.

    Bei mir war das (jetzt ausgerissene) Fangband der Fahrertüre so montiert , dass die Lasche im geöffneten Zustand eine Biegung nach links zeigt (von oben betrachtet). Vergleiche ich das jetzt mit dem Ersatzteilkatalog, wäre das richtig. Im Netz (z.B. rennlist) habe ich aber auch schon viele Fotos gesehen, bei denen das Fangband der Fahrertür genau andersherum zeigt, d.h. macht im geöffneten Zustand (von oben betrachtet) eine Biegung nach rechts.

    Wäre schön, wenn jemand mal bei seinem Fahrzeug schauen könnte, wie es richtig ist - damit ich bei der Instandsetzung nicht direkt wieder so viel Spannung aufbaue, dass das Band direkt wieder rausreisst.

    Danke!

    Casi :wink:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...