Verstärkungen bei GT-Verbreiterung