Wettbewerb Jugend Forscht 2021 - Taycan-Edition

  • Hallo und frohe Weihnachten,

    Ihr lieben jungen und junggebliebenen, experimentierfreudigen, nerdigen Taycan-Fahrer!


    Ich habe bisher noch keinen Thread gefunden, in dem undokumentierte Funktionen, Easter Eggs, Kunstgriffe, Short-Cuts und Workarounds beschrieben werden... also starte ich hier mal einen;!


    Also, drückt die Tasten, toucht die Oberflächen, swipet oder was man sonst noch so mit dem Taycan machten kann... der 2. Weihnachtstag in Isolationshaft ist lang...


    Ich mach gleich mal den Anfang mit einer sehr einfachen Funktion mit verblüffendem und sehr positivem Effekt, denn damit konnte ich heute mein total abgestürztes PCM wiederherstellen:


    Zwei-Finger-Touch oben rechts im Zentraldisplay...


    Wer hier zuerst ein Foto vom Resultat postet, bekommt einen Schoko-Weihnachtsmann. Ist auf jeden Fall besser, als wenn die an Ostern umgepackt werden zu Mümmelmännern;)



    Festliche Grüße aus Zuffenhausen

    YOLO

    Seit 2015 ein Boxster GTS 981 und seit 2020 diverse Taycan Turbo als Nachfolger eines M4.

    Außerdem BMW R 1100 RS, Niu NGT und seit Mai 2022 noch ein Silence S01+.

  • Herzlichen Glückwunsch, wo darf ich den Weihnachtsmann hinschicken?

    Hast du die Menuoptionen mal aufgerufen?

    Seit 2015 ein Boxster GTS 981 und seit 2020 diverse Taycan Turbo als Nachfolger eines M4.

    Außerdem BMW R 1100 RS, Niu NGT und seit Mai 2022 noch ein Silence S01+.

  • Zwei-Finger-Touch oben rechts im Zentraldisplay...

    Kannst du das vielleicht noch etwas konkretisieren? Mir ist das PCM zwar schon lange nicht mehr abgestürzt, aber für das nächste Mal wäre es vielleicht hilfreich.

  • Klar, hier die ganze Geschichte....

    Mein PCM war seit Donnerstag Abend nicht mehr benutzbar. Es kam nur noch ein Porsche-Schriftzug und ein blauer Kreis... Bei der X-Box damals war er rot, man sprach vom Red Ring of Death... vielleicht sollten wir beim Taycan the Blue Ring of Death einführen;)

    Aber zurückkommend zum Thema, in diesem Zustand kannst Du mit dem Auto zwar noch fahren, aber sonst nicht mehr viel machen... kein Radio, keine Medien, kein Navi, nicht mal die Lüftungsdüsen kann man noch verstellen...


    Hab dann eine Nacht gewartet, weil länger Ausschalten ja helfen soll (hallo, Windows 98...), aber es war immer noch der BRoD da und sonst nichts.


    Also um 12 Uhr das bei der Porsche Hotline angerufen. Der Mann am Telefon hat gesagt, ja, da hätte er was im Hinterkopf, die Experten seien aber gerade busy und es würde gleich einer zurückrufen...


    Bis 16 Uhr hatte natürlich noch niemand zurückgerufen... also noch Anruf bei der Hotline. Ein anderer Mitarbeiter... Moment, ich mach mich mal schlau... 15 Minuten in der Leitung geblieben, dann kam er zurück mit der Information, dass die Experten sehr busy seien. Er habe aber mit 5 Leuten gesprochen und alle haben gesagt, dass Auto muss in die Werkstatt. Die Öffnungszeiten meines PZ konntet er mir aber nicht sagen, darauf hätte er keinen Zugriff. Es sei ja Corona, da könnten die PZ eventuell andere Zeiten haben und welche, das würde nirgends hinterlegt... OMG, ich dachte die wären ein wenig besser organisiert... Corona ist jetzt seit März...


    Nun denn, schon den PZ-Besuch am Montag geplant... aber sicherheitshalber noch mal intensiv in verschiedenen Taycan-Foren gesucht... und siehe da, im englischen Forum war der Trick mit den zwei Fingern rechts oben im Zentraldisplay genannt.

    Sofort ausprobiert auf dem BRoD-Screen... alles wurde dunkel und dann kam das Engineering-Menü. Unten kurz auf normalen Reboot gedrückt, alles wurde wieder dunkel und nach ca 30 Sekunden war alles wieder gut. Porsche-ID angemeldet, alle Einstellungen noch da etc...


    Ich warte jetzt mal, ob das öfters passiert... wenn ja, gibt's Stress im PZ. Ich hab beim Kauf des neuen und der Rückgabe des alten klar kommuniziert, dass ich einen Daily Driver möchte und kein Tamagotschi... kennt das noch jemand... kommt auch aus der Zeit des Windows 98...


    Aber die Leistung der Hotline ist eigentlich das Peinlichste daran...


    Grüße aus Stuggitown

    YOLO

    Seit 2015 ein Boxster GTS 981 und seit 2020 diverse Taycan Turbo als Nachfolger eines M4.

    Außerdem BMW R 1100 RS, Niu NGT und seit Mai 2022 noch ein Silence S01+.

  • ich hatte das Problem, daß ich in meinem Auto nur noch als Gast angemeldet werden konnte (evtl. dank Tiefgarage ohne Mobilfunkempfang), aber wollte natürlich meine Ziele und Musik für die 350km Weihnachtsfahrt haben. Während der Fahrt geht dann vermutlich noch weniger als im Stand.

    Hab mich an die 2-Finger erinnert und hab ich das mal ausprobiert, was aber nichts brachte. Hab auch sofort Reboot gewählt.


    Danach noch die Hotline (die 0800er Nummer aus der Connect app) gewählt, aber eine gruselige Erfahrung. Erst jemand der wohl per CB Funk zugeschaltet war und und nix verstand und dann ein Ire aus Portugal, alles extrem nett und höflich, aber haben mich nur ausgefragt anstatt wirklich zu helfen. Leider hatten die nur Infos zum Panamera und waren so mit dem PCM des Taycan nicht vertraut.

    Am Ende empfahl er mir "System zurücksetzen" was aber ewig dauerte und auch alle Updates wegputzt.

    Irgendwann hab ich dann mal das Auto abgeschlossen und hab 5 Minuten zu Fuß meine Nerven beruhigt. Danach klappte die Anmeldung wieder.

    Und dann kamen auch irgendwann die Updates aber ich mußte mich komplett neu bei Apple und Co verknüpfen.


    Ich bin ja schon sehr erfahren und leidgeplagt mit der BMW ConnectedDrive Hotline, aber das war noch ne Spur schlechter. Okay es war Weihnachten, aber Tappen im Dunklen. Ihc hab jedenfalls sehr viel Zeit verplempert statt schöne Musik oder Podcasts zu hören.


    PCM komplett eingefroren und Auto-Reboot hatte ich auch schon.


    Das alles klingt immer so negativ, aber ansonsten macht das Auto was es soll oder fast noch besser, sieht geil aus, ist irre schnell, Plug&Charge klappte bei allen Ionity bisher (auch wenn der Handshake langsam ist), er zog sich 265kW und war nach einer Pinkelpause und ein paar Weihanchtskeksen tatsächlihc schon wieder für weitere 150km gefüllt. Reichweite ist im Winter immer worst case, das weiß ich aber, weil ich kein BEV Neuling bin. Schlaue OEMs bringen ihre neuen BEV im spät-Frühling auf den Markt :)

    Einmal editiert, zuletzt von Gast 23213411 ()

  • Dieser Satz in der Untersuchung sagt alles:


    'While present, these concerns cause a sensation of frustration and an impression that the technology solution in the Taycan is unfinished. This might be somewhat expected of a smaller newcomer OEM but not

    from an established carmaker like Porsche.'


    Kann ich nach 15000 km Taycan mit My20 und MY21 nur voll unterstrichen. Einfach peinlich, was sich Porsche hier leistet, zumal die Probleme fast alle rein gar nichts mit dem Elektroantrieb zu tun haben.


    Grüße aus Benztown

    YOLO

    Seit 2015 ein Boxster GTS 981 und seit 2020 diverse Taycan Turbo als Nachfolger eines M4.

    Außerdem BMW R 1100 RS, Niu NGT und seit Mai 2022 noch ein Silence S01+.

  • Hatte ja den 4S "nur" für 'ne Probefahrt, hatte aber da schon so meine Erlebnisse, vor allem bezüglich des Infotainmentsystems. Ein noch größeres Fragezeichen hat man im Gesicht, wenn man davor einen anderen neuen Porsche als Werkstattersatzwagen hatte, bei dem ein Großteil der vergleichbaren Funktionen reibungslos funktioniert. Ich hoffe ja bald einen e-tron GT in die Finger zu bekommen, um zu sehen wie's Audi gelöst hat. Ich denke da wird außer Software und evtl. die Bildschirme (Design, Form) nichts groß anders sein. Aber aus der Erfahrung in meiner Arbeit heraus, weiß ich, dass Porsche sich da nicht alleine vergallopiert. Manchmal ist halt eine Evolution bestehender Systeme der sinnvollere Schritt anstatt eine Revolution anzuzetteln, bei der hintenraus die Zeit ausgeht... :/

    Seit über 100 Jahren machen Autos unabhängig...

    Eins macht abhängig :drive:

    Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante sondern ein Konstruktionsprinzip:!::!::!: