944 S2 - Zylinderkopfdichtung schon wieder kaputt!?

  • Hallo zusammen,


    vor ca. 6 Jahren habe ich mir meinen Traum von einem Porsche erfüllt, der insofern etwas ernüchtern war, da bereits bei der Überführungsfahrt sich der Defekt der Zylinderkopfdichtung herausstellte.


    Damals habe ich hier berichtet: S2, Riss im Zylinderkopf, Was tun?


    Nachdem der Wagen nun ca. 5 Jahre lief, scheint sich das Drama schon wieder anzukündigen...


    Ich hatte den Wagen vor drei Monaten abgemeldet und wollte ihn vor zwei Tagen lediglich auf einen anderen Stellplatz fahren. Nach langem orgeln sprang der Motor an. Allerdings lief er extrem unrund, gefühlt nur auf drei Zylindern und qualmte wie verrückt (weiß).


    Heute habe ich zunächst die Zündkerzen ausgebaut und begutachtet. Die im ersten Zylinder war klatsch nass. Nach dem reinigen und Wiedereinbau der Kerzen der nächste Versuch. Der Motor lief im Standgas wunderbar. Leichte Leerlaufschwankungen hatte er wegen des Reglers schon immer bzw. seit ich ihn besitze. Nachdem ich etwas Gas gab, kündigten weiße Wolken am Auspuff bereits an, dass es mit den Kerzen und der Standzeit nicht alleine getan sein kann.


    Ich öffnete daher den Kühlwasserbehälter. Ich kann es nicht schwören, weil ich ja seit Monaten nicht mehr hineingeschaut hatte, aber er kommt mir recht leer vor. Beim Öffnen sprang er mir quasi entgegen und leichter Qualm, der eher nach Benzin denn nach Abgasen roch, stieg mir in die Nase. Motor aus. Haube zu. Frustriert.


    Meiner Meinung nach, muss es schon wieder die Zylinderkopfdichtung sein. Schon wieder...


    Wie seht ihr das, auf Basis meiner Fehlerbeschreibung?


    Gruß Enno

  • Noch nicht ganz sicher. Weiße Qualmwolken können auch mal auf Kondenswasser im Auspuff hindeuten, speziell nach Standzeiten. Das kann sehr lange qualmen.


    ZKD kann man auf die Schnelle nur sicher feststellen, wenn man den Motor bei abgenommenen Kühlerdeckel warmlaufen lässt. Drückt das Wasser bei zunehmend warmem Motor schwallartig aus dem Behälter heraus, ist die ZKD durch.

    "Sie haben einen Porsche gewählt. Aus dieser Wahl darf man auf einen erfahrenen Automobilisten besonderer Klasse schließen. Faires Verhalten auf der Straße, Umsicht, Können und technisches Interesse sind Ihnen eigen."


    (Quelle: 924 Betriebsanleitung ´83)

  • Also ich habe heute den Wagen nochmal laufen lassen. Ca. 10 - 15 Minuten. Es hat aber nach wie vor gequalmt wie verrückt.

    Wasserschwall im Ausgleichsbehälter hatte ich keinen.

    Ich habe tatsächlich Sorge mehr kaputt zu machen, als kontrollieren zu können. Ich hatte an meinem VW Bus tatsächlich mal den Fall, den Motor komplett geschrottet zu haben, weil der soviel Wasser im Zylinder hatte, dass es einen Schlag auf die Kurbelwelle gab und damit der Motor tot war. Das will ich lieber kein zweites Mal, zumal der Porschemotor doch zwei Euro mehr kostet, als der aus einem T3 ;)

  • Wenn das Auto solange stand kann es schon gut sein das eine ganze Menge Kondenswasser aus dem Auspuff kommt ( gerade noch bei dem Wetter draußen) und der Motor ein wenig braucht bis er wieder gut und sauber läuft. Wäre auch unwahrscheinlich das sich deine ZKD von jetzt auf gleich einfach so verabschiedet wenn das Auto nur stand.


    Ich würde Kühlwasser voll machen und mit dem Auto mal eine entspannte Runde drehen, also etwas länger fahren und dann beobachten ob Wasser flöten gegangen ist und ob es im Ausgleichsbehälter blubbert oder richtig rausdrückt.


    Achte bei der Fahrt auf die Wassertemperatur, Öldruck usw.

    1989 Porsche 944 S2 Titanperlmetallic


    1983 Mercedes W123 230 TE Surfblau


    1988 Volvo 740 GL 2,3 Weiß


    1988 VW T3 Tischer XL 65 2,1 WBX Weiß


    1963 Simson Schwalbe Marsrot

  • So, gestern Abend habe ich die Kompression mit meinen neuen Chinawerkzeug geprüft. Ehrlichgesagt Glück gehabt. Wäre das Rohr ab dem Barometer 1 cm kürzer gewesen, hätte es nicht in den tiefen Zündkerzenschacht des S2 gepasst.

    Ich habe zweimal bei kaltem Motor gemessen. Ehrlichgesagt habe ich vergessen die Drosselklappe zu öffnen :/ Welchen Einfluss hat das auf die Werte? Dürfte dich eigentlich keinen haben, da die maximale Kompression bei geschlossenen Ventilen herrschen sollte. Ich nehme an, man macht sich nur die Drosselklappe kaputt, oder?

    Erste Messreihe von Zylinder 1 bis 4 in bar: 13,7; 12,6; 12,7; 12,0

    Zweite Messreihe von Zylinder 1 bis 4 in bar: 13,5; 12,4; 12,4; 11,4

    Ich bin mir unsicher, welche Erkenntnis ich jetzt gewonnen habe, außer, dass die Zylinder ganz schön streuen. Was ja auch schonmal nicht so gut ist... Aber in Bezug auf die Zylinderkopfdichtung? ?(

  • Kompressionsprüfung sollte man bei warmen Motor mit Vollgas machen, denn der Motor muss ja Luft ansaugen können.

    Probier das so nochmal.

    Ich denke nicht das die Werte soo schlecht sind.


    On die ZKD defekt ist, wirst du nicht mit der Prüfung rausfinden. Eventuell mit der Druckverlustprüfung.

  • Wie Kyra schon sagte, mit der Kompressionsmessung wirst du nicht rausfinden können ob die ZKD defekt ist. Auch mit einer Druckverlust Prüfung wird das schwierig, es könnte ja auch nur eine Ventilschaftdichtung defekt sein und es würde auch Druck verloren gehen.


    Wie schon oben geschrieben ich würde den Wagen fahren und schauen ob Wasser flöten geht, oder ob Öl ins Wasser kommt.

    Wenn beides nicht der Fall ist sollte die ZKD auch in Ordnung sein.

    Die einzige Möglichkeit die ich sehe um die Dichtung anders zu prüfen wäre der Ausbau der selbigen.


    Der Porsche Motor wird auch nicht wie ein WBX aus einem T3 sofort einen Wasserschlag bekommen. Der WBX hat eine Wassermanteldichtung.

    1989 Porsche 944 S2 Titanperlmetallic


    1983 Mercedes W123 230 TE Surfblau


    1988 Volvo 740 GL 2,3 Weiß


    1988 VW T3 Tischer XL 65 2,1 WBX Weiß


    1963 Simson Schwalbe Marsrot

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...