EZK self tuning chip (S4.S300s ignition chip (1987-1991)

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • PorKen ist wie immer aktiv und hat einen EZK Chip herausgebracht der das Zündmapping selber beim fahren optimiert. Hat sehr gute Kritiken bei Rennlist erhalten und wollte ich euch nicht vorenthalten.

    Chips mit Mapping für GT und GTS soles auch bald geben.


    EZK self tuning chip (Rennlist)


    S4.S300s ignition chip (1987-1991)

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Ich habe den originalen Chip auf der EZK nicht mehr an Bord.

    Derzeit fahre ich den JDS Chip. Der bringt im Teillastbereich etwas mehr Leistung durch ein optimiertes Kennfeld.


    Wo liegt der Unterschied bzw die Optimierung beim Chip aus den US?

    Wäre dieser Chip der sich selbst die Werte zieht evtl doch interessant?

    Beste Grüße
    Christian


    Porsche 928 GTS / Mod 94 "RS" / Automat
    aventuragrün-metallic

  • Hola Christian,


    ist einfach erklärt: ein normaler Tuning Chip setzt ein etwas aggresiveres Mapping im Zündkennfeld ein. Porsche ist sehr konventionell vorgegangen und hat ein Zündkennfeld verwendet, dass für alle Motoren einer Baureihe geeignet ist. Leider bleibt dabei Leistung und dadurch Fahrbarkeit auf der Strecke.


    Die EZK greift für einen bestimmten Lastzustand und Drehzahl auf eine Zelle im Kennfeld zu und benutzt diesen Wert um den Zündzeitpunkt zu definieren. Dieser Wert ist der Maximalwert für diese Lastsituation, falls der Motor jetzt Klopfen sollte, dann nimmt die EZK die Zündung zurück.


    Was ein konventioneller Chip NICHT kann, ist den abgelegten Wert in der Zelle in Richtung aggressive/früh zu verlegen. Genau das kann dieser Chip! Er ist so programmiert, dass wenn kein Klopfen präsent ist, er den Wert ÜBER den abgelegten Maximalwert anhebt. Das macht er bis zu dem Punkt wo er Klopfen registriert, dann nimmt er die Zündung wieder so weit zurück, bis es aufhört. Diesen neuen Wert speichert er in dieser Zelle ab und greift ab jetzt auf den optimierten Wert zu.

    Das ist genau das Prinzip welches man auf einem Leistungsprüfstand mit einem Sharktuner manuell durchführt. Jetzt geht es mit diesem Chip automatisch während Du fährst. Deshalb ist dieser neue Chip erst so richtig aktiviert wenn man mit ihm 1-2 Stunden gefahren ist und alle Lastzustände abgefahren hat.

    Ist schon erstaunlich was bei den alten Kisten noch alles geht. Nebeneffekt: weniger Benzinverbrauche und mehr Lesitung sowie Drehmoment wenn man es braucht.


    Alles verstanden :])? Bei weiteren Fragen einfach hier Postenk:computing:.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Danke für die ausführliche Antwort.

    Bin auf jeden Fall interessiert, wenn der Chip für den GTS verfügbar ist.

    Ein bißchen mehr Leistung über die Zündung zu holen ist sicher spannend.


    Grüße

    Christian

    Beste Grüße
    Christian


    Porsche 928 GTS / Mod 94 "RS" / Automat
    aventuragrün-metallic

  • :thumb::thumb::thumb:

    Ich nehme eine Hand voll... :chips:

    :])


    Aber nur für den GTS.

    Bestellbar über dich?


    Armin :wink:

    928 GTS 93er Schalter *Indischrot*

    928 S4 88er Strosek Schalter *Indischrot*
    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    964 WTL 94er *schiefergrau*

    Mobil 01711686461

  • Hi Schocki,

    sehr spannend und danke für die Weitergabe der Infos!

    Heißt aber auch, die Klopfsensorik muss Tip-Top i.O. sein, sonst ist man Ruck-Zuck auf der dunklen Seite der Macht....


    Viele Grüße,

    anderer Christian

    93'er GTS - Schalter - Aventuragrün
    91'er GT - Marineblau
    88'er MB 300 SL / R107 - Pajettrot

  • Ich schreibe Ken einmal an, dass es Interessenten in Germania gibt.



    Sind nicht ALLE Sensoren präsent, dann wird auch nicht automatisch getuned. Kann mir gut vorstellen, dass der Chip da so programmiert ist wie das Original: alle Zylinder um 6 Grad zurückgenommen um den Motor zu schonen. Kann ich aber auch erfragen.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

    Edited once, last by Schocki ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...