Frage an 997.2 turbo Fahrer: Komfort Federung

  • Liebe 997.2 turbo Fahrer,

    ich hatte früher einen 997.1 turbo den ich leider nach einem Unfall mit Totalschaden verloren haben. Ich würde mir gerne wieder einen 997 Turbo zulegen. Der 997.1 war ein geniales Fahrzeug, aber leider war der Federungskomfort in der Komfort-Stellung des PASM ungenügend. Die Sport-Einstellung war perfekt für Autobahn und Rennstrecke, aber kleine Sträschen in Umbrien oder dem Elsass mit Löchern im Asphalt und menschengemachten Strassenhindenissen waren in der Komfortstellung praktisch nicht fahrbar (ohne bleibende Rückenschäden).

    Hat sich beim 997.2 turbo der Federungskomfort in der nicht-sport-Stellung des PASM verbessert und ist er Unterschied zum Sport-Modus ein bisschen spürbarer? Gibt es unter Euch Fahrer die beide Autos (997.1tt und 997.2tt) gefahren haben und darüber berichten können. So gerne ich einen Mezger Motor hätte, würde ich bei höherem Komfort in der weicheren PASM Stellung doch auf den 997.2 wechseln.

    Beste Grüsse

  • Da bin ich mal gespannt auf Antworten, ich finde den 997.1 tt [ohne tuning] sehr weich. :wink:

    Ich persönlich finde ihn sogar weicher als ein normaler Carrera.

    Gruß Thomas


    997.1 turbo Bj. 2008. :drive::bolt:
    „Eine Garage ohne Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch!“ (Walter Röhrl)


    A4 Quattro 3,0 D. :thumbsup:
    „Auf einer Landstraße haben wir einen Ferrari-Fahrer erwischt. Dem habe ich das Leben [mit einem voll besetzten Quattro] so schwer gemacht, dass er aufgegeben hat“ (Walter Röhrl)

  • Servus Tom112,

    danke für den Kommentar. Leider kann ich das überhaupt nicht bestätigen. Ich hatte vor dem 997.1 turbo einen 997 Carrera (ohne PASM) und der war meiner Meinung nach weicher gefedert als der 997.1 turbo in der Komfort-Stellung. Vielleicht hat bei mir auch das PASM nicht korrekt funktioniert?!?

  • Hallo habe den 997.2 Turbo , das Fahrwerk ist im Normalmodus für mich besser als im Sportmodus denn da ist es zu hart, auf normaler Straße hüpft er davon.

  • Ich finde den Unterschied bei meinem 997.2 Turbo zwischen normal und hart extrem.

    Normalmodus finde ich optimal.

    Die harte Einstellung ist auf jeden Fall für den Alltag nichts. Viele zu hart.

  • Wenn du was "weiches" suchst ist vllt ein 11er sowieso das falsche.


    Bei mir ist es wie bei meinem Vorredner. Die Normaleinstellung ist optimal. Straff aber nicht übertrieben.

    Im Sportmodus im normalen Straßenverkehr fast unfahrbar.

  • Walter ist doch sehr stolz darauf die Fahrwerksgeometrie beim 997 mitentwickelt zu haben. Wobei er selbst den harten Modus auf öffentlichen Straßen nie benutzt, nur auf wirklich topfebenen Rundstrecken. Ich benutze hart nur auf der BAB ab 245 kmh.


    Einen Unterschied beim PASM von 997.1 zu 997.2 kenne ich nicht. Beim .2 ist das hintere Achsschwert anders, aus Alu. Das wird sich aber nicht so stark auswirken.


    Vielleicht war beim TE damals die Elektronik, das SG irgendwie defekt? Wenn die Elektronik spinnt schaltet das PASM nämlich auf hart und lässt sich nicht mehr auf Komfort umschalten.


    War der 997.1 getunt? Hatte jemand die Fahrwerkselektronik angefasst????

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...