Kein TÜV trotz originaler Cup 2 Felgen

  • Guten Abend liebe Freunde,


    ich war heute das erste mal seit dem Kauf mit meinem 993 beim TÜV. Der 993 stammt ursprünglich aus Belgien, weshalb er wohl eine Einzelabnahme (vor Jahren schon) bei Einfuhr bekommen hat. In dieser Einzelabnahme hatte er anscheinend 16 Zoll Felgen drauf (geht sowas überhaupt auf einem 993). Nun verweigert mir der TÜV mit meinen Porsche Cup 2 Felgen mit originaler Porsche Teilenummer die Abnahme. Wie kann ich nun dafür sorgen, dass der Porsche die HU bekommt? Jemand da Erfahrungen?

  • Die wurde mit einem Blick in die Zulassungsbescheinigung verweigert, da diese nur 16"" Felgen aufweist.

  • Ist Deine Rad-Reifenkombi in dem Papier enthalten ?

    Wenn ja, hatte der Mensch offensichtlich keine Ahnung. Steig denen aufs Dach und lass Dir das zuviel Bezahlte erstatten.


    Ich habe erst im Mai nur durch gut Zureden die 18Zoll eingetragen bekommen, weil eigentlich nicht notwendig, sind ja im Gutachten gelistet. Ich wollte das aber, weil man ja immer mal auf solche Idioten trifft und ich die Diskussionen unterwegs auf der Landstrasse wirklich nicht brauche.

  • Porosch


    1. Dein eingestelltes Teilegutachten ist immer noch nicht zu lesen.

    2. Ein Teilegutachten ist immer eintragungspflichtig!

    3. Bei einer Einzelbetriebserlaubnis, wie hier der Fall, ist Grundsätzlich eine §21 Einzelabnahme

    für jede Art der Änderung erforderlich.


    Bevor man sich so auslässt, sollte man(n) sich erst mal Wissen aneignenk:secret::zaunpfahl:


    Kalle

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...