928 S4 Motortausch

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,


    Bin nicht neu hier, aber genau hier dann doch zum ersten Mal. Komme eigentlich aus der I4-Ecke der Transaxle (und habe ordentlich Schrauberkenntnis), über Umwege ist mir jetzt aber noch ein 928 S4 (BJ '88, MJ habe ich noch nicht geschaut) zugelaufen.


    Leider hat sich aus defekter Automatik und Nutzerfehler ein ganz furchtbarer Überdreher ergeben, und jetzt dreht da garnix mehr. Sind ja nur 32 Ventile...:thumb:*8)

    Ob und was an dem Aggregat noch zu retten wäre sei hier mal dahin gestellt, so oder so muss ein Motor raus und dann auch wieder einer rein. Und nun zur Frage: Was bietet sich hier noch an? Eine komplette Überholung wird nicht passieren, sehr wahrscheinlich organisiere ich einen gebrauchten Tauschmotor aus verlässlicher Quelle.


    Ölwanne runter und Pleuellager checken wurde mir nahegelegt, sonst hätte ich Zahnriemen, Wapu, eventuelle Undichtigkeiten am Tauschmotor sowie bisschen optischen Schnickschnack mit Strahlen und pulvern gemacht. Sichtprüfung an allen weiteren Teilen versteht sich von selbst, wie auch normales Servicezeug wie Kerzen und so.


    Gibt es da neuralgische Sensoren oder andere Bauteile die man in der Ausbaustufe einfach mal mit macht? Zündspule(n) oder irgendwelche total schlecht erreichbaren Deckel abdichten?


    Auto lief vorher meiner Auffassung nach gut, nur im eiskalten Zustand brauchte er einen kleinen Gasstoß in den ersten 5s weil er sonst abgestorben ist.


    Danke & Gruß

    David

  • Wenn er "nur" überdreht wurde, dann ist es mit neuen Ventilen doch meistens schon getan. Würde lieber einen bekannten Motor überholen, anstatt einen Tauschmotor einzubauen.

    Wenn der Motor ausgebaut ist. dann alle Sensoren an die man ansonsten nicht gut herankommt tauschen. Leerlaufsteller, Leerlaufschalter und Resoklappe erneuern.

    KW raus und auch das Passlager prüfen…..usw.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Erst mal raus holen und öffnen, dann sieht man weiter.

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 S4 Bj 89 Automatik
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

  • Erst mal raus holen und öffnen, dann sieht man weiter.

    Das ist schon klar, nur versuche ich jetzt im Vorfeld für den blödesten Fall zu planen.

    Bei 408tkm Laufleistung kann man ja mal davon ausgehen dass es einfacher und schneller ist sich der Überholung nicht anzunehmen. Mag jetzt nach Blasphemie klingen und das ist mit Sicherheit auch korrekt, der gute ist nur schon das 8te alte Auto oder so in der Flotte und es soll vermieden werden dass das auch wieder vollkommen aus dem Ruder läuft was vor Allem die investierte Zeit angeht


    Da das Thema diese Saison wg Nachwuchs sowieso vom Tisch ist halte ich euch hier dann auch brav mit Bildern bei Laune wenn es über den Winter losgeht.


    Danke schonmal für die Tips!

  • Nix für ungut aber das wird aus dem Ruder laufen, zumindest wenn man die benötigten Teile und die investierte Zeit rechnet. Das übersteigt schnell den Wert des sharks.

    Will Dich damit aber nicht entmutigen sondern ganz im Gegenteil. Laß Dir Zeit, mach das Ganze in Ruhe und geh davon aus daß der Schaltfehler am Getriebe auch einer gewissen Aufmerksamkeit bedarf. Und wenn Du den shark anschließend dauerhaft ohne Ausfälle fahren willst dann steht da nach der Km - Leistung eh noch einiges mehr an. Z.B. Lenkung, Stoßdämpfer, Radaufhängungen, Kabelbäume, Steuergeräte u.s.w.

    Daher empfehle ich: erst mal raus mit fem Motörchen, öffnen und eine Bestandsaufnahme. Dann mal den Rest durchsehen und sofern benötigt Ersatzteile zusammen suchen. Habe das schon zwei mal gemacht und in beiden Fällen waren das Langzeitprojekte die über Jahre gingen.

    Nur Mut, wenn er dann erst mal wieder läuft dankt er es mit Zuverlässigkeit

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 S4 Bj 89 Automatik
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

  • 8o:|


    Ich glaube ich muss mal kurz ausholen. Dass das keine Wochenendaktion wird ist klar, das der Rest des Autos auch Geld kosten wird und dass da nach der ersten Teilebestellung schon der Einkaufspreis (waren 7k nebenbei) überschritten wird ist bei alten Porsche ja fast schon normal. Ich habe nur eine etwas andere Definition von "aus dem Ruder laufen" (aktuelles Beispiel anbei - das sollte nur vernünftig fahren und brauchte noch bisschen was...).


    Der shark zeigt sich augenscheinlich gut, immer wieder hochpreisig in Vertragswerkstätten oder PZ gewartet, hier und da auch teure Original-Neuteile drunter und durchgängig angemeldet. Getriebe muss min. gespült, eher auch noch revidiert oder getauscht werden und im Laufe der nächsten 2 Jahre sollte man die Kraftstoffleitungen auch mal machen. Seit 2014 aber fast nix mehr gemacht aber auch nahezu nicht bewegt worden (unter 2tkm, nur neue Reifen auf Cup2 wie es aussieht). Natürlich ein paar Kleinigkeiten hier und da sowie ne Klima die nix tut, aber alles in allem gut fahrbar.


    Nach meinen anderen Projekten möchte ich nun tunlichst vermeiden dass das Ding wieder 6+ Monate Standzeit, Galvanik, Pulvern & "ach das machen wir auch noch" in Anspruch nimmt, daher möglichst geringe Standzeit bei nötigen sowie sinnvollen Reparaturen, keine Restauration. Und natürlich will ich auch wissen was alles hin ist bei wahrscheinlich 9.000RPM (3 bei 6.000RPM in 2...).


    Das Ding muss Fahren! :thumbsup:


    (und sehr zu meiner Freude spielt es monetär keine Rolle ob ich einen gebrauchten ATM organisiere oder an dem losbastel, Hauptsache es wird vernünftig gemacht)

  • Warum das Foto?

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...