997 GT3 MK1 - Bald wird er abgeholt - was kann man optimieren

  • Hallo in die Runde,

    ich freue mich sehr bald meinen Gt3 (weiß aus 2006) abzuholen.

    Zum Auto: 1.Hand 55tkm und bis auf die Cargraphic Komplettanlage im Originalzustand, die Probefahrt hatte mich mehr als überzeugt :)

    Natürlich überlegt man schonmal ein wenig was man so machen kann an dem Wagen, also ich zumindest.

    Habe mal was von Ansaugung und Einmassenschwungrad gelesen, bin aber noch nicht so im Thema...

    Vielleicht hat ja das Schwarmwissen ein paar Tips für mich?

    LG aus Frankfurt

    JMirco

  • Was willst du mit dem Wagen machen? Strasse und/oder Track? Wenn Track, prüf als erstes die Lautstärke, denn viel geht auf den meisten Tracks nicht mehr.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Dem kann ich nur beipflichten, für die Strasse ist der Wagen mehr als heiss genug. Da brauchst du kein EMS oder ein anderes Fahrwerk. Ein bisschen bessere Sitze kann sicher nicht schaden, aber auch hier, du fährst Strasse.

    Der GT3 wird dich frustrieren, denn du wirst schnell merken, dass der GT3 erst da richtig anfängt zu arbeiten, wo der Gesetzgeber bereits hohe Strafen vorsieht. Leistung hat der Motor auch mehr als genug, ausser du stehst auf die Beschleunigungsorgien mit Messgerät.

    Dennoch solltest du den Wagen auf dem Track fahren lernen, Fahrtrainings sind Pflicht.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Am GT3 brauchst du eigentlich garnichts zu machen.

    Mit einem CS brauchst du für den Track nur Semis, andere Brembeläge und anderes FW-Setup, dann hast du schon eins der besten Trackfahrzeuge überhaupt.

    Wenn man, so wie du, nur Landstrassenfahrten damit macht, brauchst du eigentlich überhaupt nichts zu machen, ausser dich an das Auto zu gewöhnen. Die Sitze sind halt nicht so toll, als Alternative zu Porsche Klappschalen wären noch die Recaro Sportster CS, sehr gute Sitze und noch klappbar.

    https://www.recaro-automotive.…namik/recaro-sportster-cs

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

    2022 = 718 Cayman GT4 CS PDK --> foliert in Satin Metalic Lively Green

  • Klar, mehr geht immer, meiner hat auch KW Clubsport 3fach, zzgl. alle Lenker in Unibal (ausser obere Lenker an HA), dann natürlich mit dem CS Paket die Carrera GT Leichtbausitze, CUP-Schaltseile, etc., aber für reines Landstrassenfahren bist du schon mit der Serienausstattung mehr als gut ausgerüstet. Und wenn du das auf der Landstrasse wirklich ausnutzen willst, bist du schon weit ausserhalb aller Verkehrsregeln.

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

    2022 = 718 Cayman GT4 CS PDK --> foliert in Satin Metalic Lively Green