Aktuelle Marktlage 968

  • Servus,


    für einen Freund bin ich auf der Suche nach einem 968. Wie schätzt Ihr die aktuelle Marktlage ein: Was kostet eine gute Tipse ohne Wartungsstau? Farbe ist halbwegs egal, Cabrio kommt aber nicht in Frage.

    Ich habe die 968 nur ab und zu im Blick und habe ehrlicherweise das Gefühl, dass sich bei mobile und Co so gut wie gar nichts dreht.


    Christian

    2004 # 996 GT 3 "Clubsport"

    2011 # 997 4S Schalter

  • Hi Christian,


    will er wirklich eine Tipse haben (hat nur 4 Gänge, statt 6 beim HS).

    Ich bin die selbst zwar noch nicht gefahren, habe allerdings nahezu ausschließlich negatives über die Tipse gelesen.

    Wenn Tipse, dann sollte eine Probefahrt von beiden (Tipse & HS) unbedingt gemacht werden.


    Ansonsten hast du mit deiner Einschätzung Recht. Die Autos stehen teilweise mehrere Jahre :still:

    Ein gutes Auto ist deutlich unter 20 t€ zu bekommen. Sogar in Richtung 18 t€.

    Ich selber habe meinen 968 im Frühjahr in der Region verkauft. War gar nicht so einfach.. §-)


    Lass dir nichts einreden von "gute Autos kosten Geld usw."

    99% der Autos sind NICHT 130 tkm, Jahreswagenzustand, Deutsche Auslieferung (die allermeisten mit wenig Km sind Importe aus Japan) und SH gepflegt.

    Es sind halt fast 30 Jahre alte Autos, für ~20 t€ gibt es bei Porsche deutlich moderne Autos (Boxter).

    Der Käuferkreis für einen 968 ist entsprechend klein, Nachfrage ist entsprechend klein, somit der Preis entsprechend :deal:


    Man muss aber Geduld mitbringen, weil fair gepreiste 968 halt nicht oft im Markt verfügbar sind. Teilweise sind gar keine zu fairen Konditionen da.

    Und die Standuhren für >22 t€ sind für den "täglich aufstehenden Dummen" da... :B:blumengruss:


    Nur meine Meinung :wink:


    VG
    Tobi

  • Mal abgesehen davon, dass sich bei 130tkm fast jeder ausrechnen kann, wie realistisch die nach 30 Jahren sind. Nichts gegen irgendjemanden, der ein solches Auto verkauft, die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwo mal gedreht wurde, ist aber zu hoch. In den ersten Jahren sind die Autos alle mal mehr gefahren als heute.

  • Genauso ist es, leider ~:-|


    Habe mal gelesen, dass Porsche die Marke mit den am meisten gedrehten Tachos ist. Angeblich ca. 30% aller Angebote auf den Börsen sind gedreht.


    Aber ganz ehrlich: Viele sogenannte "Käufer" sind auch selbst Schuld!

    Mein 968 (Baujahr 1993) hatte ein durchgehendes Original-Scheckheft und seit 1997 (also die letzten 23 Jahre!) alle Rechnungen vom PZ im Original vorhanden.

    Km Stand war 219 tkm und ich musste mir tatsächlich von fast jedem Interessenten anhören, dass der Km Stand doch "ziemlich hoch" sei :eek:*8)


    Eigentlich hätte ich die alle vom Hof schmeißen müssen und die "gugst du, 130 tkm, isch schwör, echt man" gedrehte Karre mal kaufen lassen sollen ]:-):rf:

  • Viele wurden halt die ersten knapp 10 Jahre ordentlich gefahren und die letzten knapp 20 standen sie überwiegend rum.

    Dazu die ganzen Japaner-Importe die zwar viele Betriebsstunden, aber wenig Kilometer auf der Uhr haben.

    So selten sind die ungedrehten unter 200.000 km also nicht.


    Habe selbst so einen 968 CS seit Jahren quasi eingelagert. Der wurde die ersten 10 Jahre seines Lebens knapp 130.000 km bewegt. Seit 2003 insgesamt keine 5tkm mehr. Und da gibts einige ähnliche zu teilweise aberwitzigen Preisen am Markt.

    Ich würde meinen ohne eine ganz große Revision (wohl fünfstellig) auch gar nicht mehr ernsthaft in Betrieb nehmen. Das sollte man, finde ich, auch bei vielen "teuren" und wenig gelaufenen am Markt ebenfalls direkt einpreisen. Oder gleich einen "aus dem laufenden Betrieb" kaufen.


    Wenn ich mir heute einen zum Fahren kaufen würde:

    deutsches Fahrzeug, regelmäßig gefahren und nachweislich ebenso regelmäßig (beim Transaxle-Auskenner!) gewartet. Kilometerstand ganz nach Geldbeutel (gibt viele gepflegte mit >250.000 km und daher eigentlich egal, wenn der Vorsatz zutrifft.


    Die 968 Tipse fährt sich übrigens mit 16" deutlich angenehmer, weil darauf entwickelt.

    Sollte man also beachten, denn optisch nicht jedermanns Geschmack.

  • Meine Wahrnehmung ist, dass die 968er momentan sehr gut weggehen, zu welchem Preis weiß ich natürlich nicht. Habe mir 8 Fahrzeuge zwischen 18000-30000€ bei mobile geparkt, 5 sind davon innerhalb er letzten 2 Wochen weg. Insbesondere die 90er Jahre Farben Grünmetallic, Blaumetallic und Sternrubin. Ich erkläre mir das so, dass die langsam noch günstig aufgekauft werden und wenn sie dann in den nächsten 2-3 Jahren H-fähig sind, im Preis kräftig ansteigen werden. Ich will mir auch aus diesem Grund bis zum Winter ein schönes Exemplar sichern, um meine Transaxlesammlung zu komplettieren. Habe mir gerade gestern einen 924 turbo mit 227000km gekauft. 2. Hand, immer in der Schweiz gelaufen und die Kilometer sind durch das Schweizer Abgasdokument nachvollziehbar. Gerade bei den 924 und 944 I geben die Verkäufer immer gerne die Laufleistung mit 1XXXXX an, wegen 5stelligem Tacho. Niemals hat da einer eine 2 oder gar 3 vor dem Komma ]:-). Die drei 968, die ich mir bisher angesehen habe, hatten leider alle einen Unfallschaden, obwohl mit unfallfrei inseriert. Zwei der Verkäufer gaben sich noch überrascht. Sachen erlebt man:roargh:

    Clemens

    Cayman S 987 2006 - Carrera 997 Cabrio 2007 - Carrera GTS Cabrio 991 2015 - 944 1983 platinmetallic - 944 1983 indischrot - 928S 1986 granatrotmetallic - Cayman 718 2018 - Cayenne Coupe 2020 - Jeep Grand Cherokee 2003 - Alfa Spider 1969 - Alfa Giulia Super 1973 - Alfa Berlina Racer 1973 "Bestia verde" - Alfa Spider 1992 - Fiat 500 Giardiniera 1968 - Fiat Coupe 2300S 1966 - Fiat 124 Spider 2018 - Abarth 124 Spider 2017

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...