Defektes Verteilergetriebe Macan S

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • War heute im PZ Bayreuth und er wurde Probefahren. Leider bestätigten die Jungs dort, dass mein Verteilergetriebe kaputt sei. Angeblich kostet ein neues Stolze 3000€.

    Da ich alle Services bei PZ machen hab lassen hoffe ich auf den Kulanzantrag auch wenn nicht viel dafür spricht (146000km und 10 Jahre alt) aber top in Schuss etc.


    Mal schauen.....

    Haben dich die PZ Mitarbeiter nicht etwas belächelt wg. des Kulanzbegehrens? Oder kam der Vorschlag von denen?

  • Ne kam gleich seitens PZ da ich dort schon viel eingekauft hab denk ich machen die das. Ich finds nicht lächerlich. Bei meinen Q7 damals ist so manches auf Kulanz gegangen und der war 13 Jahre alt

  • Eine Frage hätte ich da in die Runde, ich habe ja den Verteilergetriebewechsel bevor stehen. Wenn das Verteilergetriebe ausgebaut wird, wird des Öl des Hauptgetriebes auch gewechselt weil die beiden Komponenten zusammenhängen oder sind das zwei von einander getrennte "Systeme" was das Öl betrifft?

  • Wenn Ihr das Öl für das Hauptgetriebe schon zuhause hättet und nun wisst, dass euer Verteilergetriebe repariert werden muss, würdet Ihr dann das Getriebeöl auch gleich wechseln lassen?

  • Bei den KM ja.

    Ausserdem macht das den Bock auch nicht mehr fett.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...