Und wieder was neues

  • Hallo zusammen,


    da ich in letzter Zeit vermehrt Probleme mit meinem PCM 2.1 habe (wechselt ständig die Anzeige), Radio oder CD-Empfang wird unterbrochen, geben Sie Ihre PIN ein zum Telefonempfang, trotz vorheriger Eingabe und Aktivierung. Dann startet das PCM ständig erneut. Total nervig. Jetzt habe ich mir die Chinakiste eingebaut (Xtrons) es läuft aaaaber !!! Zündschlüßel rein. Chinakiste läuft, und ich kann Radio und MP3´s von SD-Karte hören. Aber nur für ca. 2 Minuten. Dann ist kein Ton mehr vorhanden. Ich muß aber dazu sagen, das ich mir eine neue Batterie bestellt habe, da die letzte nicht mehr aufzuladen war. Die Boardbatterie ist so runtergeladen das ich mir eine vollgeladene Bosch 95AH als Reservebatterie über die Anschlußklemmen im Motorraum überbrückt habe. Nur so hatte ich die Möglichkeit die Chinakiste auf Funktion zu testen. Das hat doch nichts mit dem verlust des Tones nach ca.2Min zu tun, oder ???:hilferuf:

    Achso, bevor ich es vergesse. Der Ton kommt wieder, sobald ich den Zündschlüssel ziehe und wieder einstecke und das Gerät neu gestartet wird.


    Über Tips und Hinweise wäre ich sehr dankbar

  • Es liegt also nicht am Original-PCM2.1 Modul.


    Es gibt doch diese Stromsparfunktion, wenn der Motor nicht läuft. Das "Radio" wird dann automatisch nach ein paar Minuten abgeschaltet, um die Batterie zu schonen.

    Wahrscheinlich geht die Fehlersuche bei Dir in diese Richtung!


    Grüße M.

    Alle Angaben ohne Gewähr!

  • Burgy : Nutzt du den Verstärker vom Xtrons, oder hast du einen über MOST angekoppelten Verstärker im Heck? Kein Ton mehr da, bedeutet das Radi schaltet ab, oder ist nur kein Ton mehr zu hören? Bei meinem China Radio war noch ein CAN Adapter bei, dieser schaltet das Radio ein sobald der CAN-Bus aktiv ist. Ohne diesen Adapter schaltet das Radio evtl. zum Stromsparen nach einer voreingestellten Zeit ab..

  • Nein, das Gerät selber ist noch in Betrieb. Nur der Ton verabschiedet sich. Was mir zu denken gibt ist, Ist der Ton weg, Zündschlüßel raus und wieder rein dann startet das Gerät neu und der Ton ist wieder da. Für kurze Zeit.

  • Burgy : Dann sieht es doch so aus, als ob entweder der Bose Verstärker abschaltet oder ein anderes Device den MOST Bus stört. Ringbruchdiagnose durchführen

  • Danke für den Hinweis. Das könnte es sein. War zuletzt hinten am Wechsler und hatte versucht den Lichtleiterstecker zu ziehen und mit einer Brücke zu versehen. Hatte aber wohl versehendlich den Stecker vom Verstärker gezogen. Konnte nur durch ertasten mit der Hand den Stecker ziehen. Habe ihn aber wieder eingesteckt, vermutlich nicht richtig. Ich vermute das evtl. da der Fehler liegt. Die kpl. Einheit aus Wechsler und Verstärker mit Halter zu entfernen scheint mir ein wenig aufwendig zu sein, da man nicht an alle Verschraubungen kommt. Besser wäre es warscheinlich die Sitenverkleidung zu entfernen um an die Anschlüße zu kommen. Hast du zufällig eine Anleitung ?


    Gruß

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...