Schaltstangenkupplung (Buchsen) hinüber - Anleitung zum Austausch?

  • Hallo zusammen,


    seit 3 Wochen habe ich einen 911er 3.0 SC Targa Bj 79 und leider kann ich seit gestern nur mehr "zufällig" in den ersten und dritten Gang schalten. Nach etwas Recherche im Netz habe ich dann die Schaltstangenkupplung gefunden und kaputte Buchsen vorgefunden (sind komplett zerbröselt). Nachdem ich mir das Ausbauen der Buchsen nicht 100% zutraue habe ich eine neue Kupplung bestellt, die soll in den nächsten 2 Tagen ankommen.


    Die Recherche im Netz zum Einbau gibt leider wenig her, deswegen meine Bitte hier an euch: auf was ist zu achten und bekomme ich das (hab kein 2 linken Hände, bin aber weit weg von der Fertigkeit eines Mechanikers) alleine hin. Hab schon gelesen, dass beim Ausbau das Einlegen des dritten ganges hilft, man vorher den ersten Gang markieren soll. Und das genügend Fett aufs Ganze gehört (unter die Manschette).


    Sonst noch was zu beachten?


    Liebe Grüße,

    Chris

  • Es ist hilfreich, wenn Du die Positionierung der Buchse auf der Schaltstange (die, die nach vorne verläuft) markierst, dann musst Du die hinterher nicht neu bestimmen. Die Arretierung der Kupplung auf der Schaltstange zum Getriebe ist fix durch die Madenschraube bestimmt. Fett in Maßen ist ausreichend. Zur Montage schaltest Du in den 1. oder 3. Gang, lockerst die 13er Mutter und schaltest in den 2./4., dann rutscht die Kupplung aus der Führung - Zsb. umgekehrt.

    Liebhaber fahrender Baustellen fertig quasi!

    930 turbo '86,

    996 turbo Coupe '02,

    997 turbo Cabrio '08

  • danke - das ist ein guter tip. prinzipiell ist der austausch also (wenn ich richtig recherchiert habe) kein großes ding, oder?

  • Hi Chris,


    hier gibt es genug Info zu dem Thema:

    Schaltung am 915er optimiert - einfach und effizient


    Und vor allem alles 3 tauschen, wenn Du schon einmal dabei bist. (Koppler, Pfanne und Lagerbuchse). Hat bei meinem ganz viel gebracht, war wie ein neues Getriebe.


    Viel Erfolg!

    Viele Grüße,

    Ralf

    Viele Grüße aus dem Herzen des Ruhrgebietes, Ralf


    911 SC RdW, BJ '83, 3.0l, 204PS 930/10

    Was wurde soweit geändert:

    - ZLP ist raus
    - Umbau auf SSI Wärmetauscher plus Danks 2->1 Endtopf (nicht Edelstahl)

    - Heizungsgebläse entfernt und Umbau auf direkte Luftführung '65-'73

    - Targadachklammern eingebaut ('86)

    - Turbospurstangen, da die alten orginal ausgeleiert waren


    Porsche Newbie

  • heute erledigt - ein paar problemchen kamen dazwischen (die madenschraube saß so fest, dass der inbus versagt hat - musst sie rausbohren) und die einstellung war dann doch eine fricklerei (neben der länge der vorderen stange ist wohl auch die horizontale einstellung ein wenig "tricky"). nach etwas basteln geht aber alles wieder fein. und in der alten kupplung waren die buchsen komplett (!) weg - das der 911er überhaupt noch irgendwie zu schalten war ist wohl ein wunder.


    danke für die tips nochmal!

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...