elektrische Fensterheber

  • hallo gemeinde

    ich habe ein problem für das ich keine lösung finde, ich kann das beifahrerfenster nicht mit dem schalter von der fahrerseite aus betätigen. von der beifahrerseite aus funtioniert das. ich habe alle schalter und kabel gecheckt die sind in ordnung. auch das fenster der fahrerseite hebt u senkt sich tadellos. woran könnte das nun noch liegen am relais? das habe ich auch schon mal getauscht. ich wäre für ne idee dankbar. hatte das problem schon mal jemand von euch?


    gruß rest

  • Hallo, hatte das Problem auch, ist mit Sicherheit einer der Schalter, Relais gibt es keines. Ich habe die Schalter zerlegt und die Kontakte poliert, seitdem läuft es wieder....

    Viel Erfolg

    Gruß

    Andreas

  • 2 Schalter für einen schmalen Taler hätte ich hier auch ich rumfliegen.

    Glaube sogar ein Stück Kabelbaum dazu.

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • hallo vielen dank für die antworten, hab hier selbst noch 5 schalter rumliegen plus die drei verbauten die funktionieren alle das ist sicher. genau wie alle kabel in ordnung sind.

    laut stromlaufplan gibt es ein relais!

  • Ja aber das Relais schaltet bei Zündung ein den Strom zu den Fensterheberschaltern frei bzw. wenn die fahrertür offen ist über den türkontaktschalter. Wenn also von irgendeinem Schalter ein Fenster fährt hat das Relais durchgeschaltet und es sollte nicht am Relais liegen. Die beiden Schalter für das beifahrerfenster bilden eine wechselschaltung, wenn dort ein Kontakt nicht richtig schließt passiert auch nichts.

    Gruß aus Köln

    Andreas

  • Habe bei mir genau das gleiche Problem. Die Tage werde ich den Schalter mal ausbauen und reinigen.

    Physik, 5 Schuljahr Hauptschule........ Erneuerbare Energien? So etwas gibt es überhaupt nicht!




    Aus aktuellem Anlass, der Klügere gibt nach! "dif-tor heh smusma" :khat:


    Mike