Radfahrer auf unseren Straßen und die Gesetze dazu

  • Moin

    Aus gegebenen Anlass hier ein Thread um sich über das Thema auszulassen.

    Bin nebenbei auch Rennradfahrer. Mit dem Rennrad auf einem schlechten bzw schlecht gemachten Radweg zu fahren ist oft gefährlich. Rennradfahrern ist es im übrigen gestattet wenn sie eine größere Gruppe sind sich wie ein Fahrzeug zu bewegen. Dazu gehört zB. Auch, das wenn die ersten Fahrer dieser Gruppe bei grün über die Ampel fahren, müssen die hinteren Fahrer nicht halten wenn keine Lücken zwischen den Fahrern sind.

    Auch kann ich persönlich es gar nicht leiden wenn Autofahrer beim überholen, direkt neben mir, hupen oder die Scheibenwaschanlage betätigen. Es gibt überall schwarze Schafe. Auf beiden Seiten. Mehr gegenseitiges Verständnis ist nötig.

    LG Ralph

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.


    Fahrzeuge:
    Heico Volvo V70
    996 C4 Fl 4,0L Cabrio/powered by TTP :D

    https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/789684.html

  • Moin

    Aus gegebenen Anlass hier ein Thread um sich über das Thema auszulassen.

    [...]

    Da gibt es sicherlich ein passendes Forum dafür, 997-spezifisch scheint mir das nicht zu sein.....und es ist imho auch sinnlos darüber zu diskutieren. Fahre selber Fahrrad aber vermeide die Straße wie der Teufel das Weihwasser.

  • Das ist aber keine ganz vollständige Darstellung des § 27 StVO. Die angesprochene "größere Gruppe" ist nicht "nach Gefühl" zu bestimmen, sondern wird in § 27 StVO unter Verwednung des Begriffs "geschlossener Verband" dahingehend festgelegt, dass er mehr als 15 Mitglieder haben muß. Also erst ab 16 Teilnehmern kann man von einem geschlossenen Verband reden; der die Sonderregeln für sich in Anspruch nehmen kann. Dann ergibt sich aus § 27 StVO, dass es einen Verantwortlichen für den Verband geben muss, der für die Einhaltung der Verkehrsregeln Sorge trägt. Auch müssen bei größeren Verbänden, wenn ihre Länge dies erfordert, in angemessenen Abständen Zwischenräume für den übrigen Verkehr frei lassen werden.


    Bitte nicht als Kritik an Deinem Post verstehen. Es ist mir nur wichtig, auf die relevante Vorschrift hinzuweisen.


    Im Übrigen stimme ich Dir (als auch Rennradfahrer) gern zu. Mehr gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahmen wäre sehr wünschenswert. Da darf man dann aber eben auch die Rennradfahrer nicht aus der Pflicht nehmen.

    Gruß :khat:
    Bernhard



    914 2.0 (1982 - 1983)
    964 C4 (1994 - 1995)
    Cayman R (11/2012 - 11/2013)
    Cayman GTS - 981 (09/2014 - 04/2016)

    Cayman GTS - 718 (03/2019 - 01/2020)

  • Moin

    Aus gegebenen Anlass hier ein Thread um sich über das Thema auszulassen.

    [...]

    Da gibt es sicherlich ein passendes Forum dafür, 997-spezifisch scheint mir das nicht zu sein.....und es ist imho auch sinnlos darüber zu diskutieren. Fahre selber Fahrrad aber vermeide die Straße wie der Teufel das Weihwasser.

    Besser hier als in einem Bilder Thread.

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.


    Fahrzeuge:
    Heico Volvo V70
    996 C4 Fl 4,0L Cabrio/powered by TTP :D

    https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/789684.html

  • Alles richtig, aber daneben gibt es insbesondere bei den Rennradfahrern auch die Fraktion, die top ausgebaute und funktionale Radwege nur als Option für Familien und Gelegenheitsradfahrer ansehen. Insb. in der Innenstadt im Berufsverkehr meine besonderen Lieblinge, die man einfach nur gernhaben kann.