Tankentlüftungssystem "Zwischenstück"

  • Tach zusammen,

    kann mir bitte jemand erklären was an das Zwischenstück Pos. 49 an dem zweiten Anschluß dran gehört

    und wo das hinführen soll (Schlauch?!)

    Ich frage deshalb, weil es seit einiger Zeit nach Benzin müffelt.

    Es fängt an, wenn nach dem Volltanken so die ersten 15 Liter verbraucht sind.

    Gecheckt habe ich bisher alle Schläuche, Schlauchschellen und Dichtungen und dabei ist mir dieses Zwischenstück

    mit dem einen offenen Ende aufgefallen.

    DANKE!!!!!

    Files

    Porsche 912 Coupe, Bj.69, Matching Nr., Schiebedach, 6828 Gold-Grün
    Alfa Romeo 1750 Spider Veloce, Bj.69
    Ford Mustang Fastback GT 289V8, Bj.66
    Rasenmäher, Heckenschere & Aldi Einkaufswagen
    Das echte Leben ist analog und hat 8 Zylinder :grin_weg:

  • Hallo Micha,


    soweit ich mich erinnere, wird daran die Überlaufleitung vom Bremsflüssigkeitsbehälter angeschlossen.


    Wenn's das nicht war, überprüf mal die Dichtung von Benzinstandsgeber.


    Viele Grüße


    Wulf

  • Hallo Wulf,

    herzlichsten Dank für Deine Info; schön von Dir zu hören/lesen!

    Ich hoffe es geht Dir gut und hast Dir nichts eingefangen?!

    Das das der Anschluss für den Überlaufschlauch vom Bremsflüssigkeitsbehälter

    sein könnte, da wär ich never ever drauf gekommen.

    Die Tankgeberdichtung ist mir schon am Montag unangenehm aufgefallen,

    da von den 5 Stehbolzen nur zwei mit Muttern bestückt waren (lt. Teilekatalog 5 Zylinderschrauben beim Originaltank, meiner ist ein nachgerüsteter 85l Tank)

    Hab jetzt alle Muttern drauf und fest.

    Nun ist der Benzingeruch fast weg. Werde daher aber auf jeden Fall

    noch eine neue Dichtung verwenden.

    STAY HEALTHY!

    LG Micha

    Porsche 912 Coupe, Bj.69, Matching Nr., Schiebedach, 6828 Gold-Grün
    Alfa Romeo 1750 Spider Veloce, Bj.69
    Ford Mustang Fastback GT 289V8, Bj.66
    Rasenmäher, Heckenschere & Aldi Einkaufswagen
    Das echte Leben ist analog und hat 8 Zylinder :grin_weg:

  • Moin Wulf,

    gestern das ganze alte Gelump rausgeschmissen und neue Schläuche, Dichtungen

    etc. verbaut. Was für ein Gewerk! Der Schlauch vom Tank zum Ausgleichsbehälter

    war am Tank so ausgehärtet, fast wie aus Glas. Mit nem kleinen Stechmeissel Stück

    für Stück abgeschlagen:k:

    Heute ne längere Testfahrt gemacht mit Fenster und Schiebedach auf

    und siehe da, im Moment müffelt nix mehr:thumbsup:

    LG Micha

    Porsche 912 Coupe, Bj.69, Matching Nr., Schiebedach, 6828 Gold-Grün
    Alfa Romeo 1750 Spider Veloce, Bj.69
    Ford Mustang Fastback GT 289V8, Bj.66
    Rasenmäher, Heckenschere & Aldi Einkaufswagen
    Das echte Leben ist analog und hat 8 Zylinder :grin_weg: