Mein 991/2 Turbo Umbau bei LCE Performance

  • Hallo zusammen,
    Ich wollte einen kurzen Erfahrungsbericht zur Firma LCE Performance teilen.
    Nachdem ich gesehen hatte das LCE Performance sehr gute Ergebnisse bei großen Veranstaltungen wie Race1000 und SCC500 erzielt hatten und ich gehört habe das nicht nur die Maximalleistung sondern vor allem die Fahrbarkeit und die Haltbarkeit im Vordergrund stehen wollte ich mich näher mit der Firma beschäftigen. Dazu habe ich bei vielen etablierten Herstellen von z.B Ladeluftkühlern, Turbo Upgrade Firmen und Auspuffherstellern nachgefragt ob sie diese Firma empfehlen können. Alle haben mir durchweg bestätigt das die Firma sehr großen Wert auf Qualität, Zuverlässigkeit und Fachwissen besitzt um für meinen 991.2 Turbo S ein gutes Paket anzubieten.
    Daraufhin habe ich bei LCE angerufen um zu hören was sie anbieten können und um mir ein eigenes Bild zu machen.
    Vom ersten Gespräch an habe ich mich sehr wohl gefühlt und war überzeugt das sie umsetzen können was ich wollte (sehr gut fahrbare 800 PS und unter 5.0 Sekunden 100-200 km/h).
    Zusätzlich hätten sie mir eine Garantie auf das Paket angeboten was ich so noch nie von einem Tuner gesehen habe. Volle Herstellergarantie (Details bitte bei LCE anfragen) aber ich sage nur die haben 5-6 Turbo Motoren da für größere Umbauten oder falls doch mal was passieren sollte (was auch mal bei Original Motoren passieren kann).
    In Abstimmung mit LCE wurden dann nur Upgrade Lader, Auspuff und Ladeluftkühler geändert.
    Ich hatte große Zweifel ob ich damit wirklich um die 800 PS erreichen könnte da mir viele erzählt haben das ich dafür noch andere Krümmer usw. brauchen würde. Was mir noch wichtiger war das ich weniger als 5.0 Sekunden von 100-200 km/h brauchen würde.

    LCE hat mir aber versichert das die es hinbekommen würden.
    Also habe ich einen Termin für den Umbau vereinbart.
    Alle Teile wurden durch LCE vorab besorgt auch die Upgrade Lader ohne das ich meine einsenden musste.
    Beim vereinbarten Termin habe ich mir erst Mal die Werkstatt genau angeschaut und auch den Showroom. Dort standen neben einem R8 V10 Plus, 458 Speciale ein 997.2 Turbo S mit mehr als 1350 PS.
    In der Werkstatt standen einige Porsche 991.1, AMG GTR und 2-3 Sportquattro Replicas.
    Der Raum für den Leistungsprüfstand war auf dem neusten Stand und hatte einen Dynojet Prüfstand für Allrad Fahrzeuge bis über 3000 PS.
    Ich habe als Leihfahrzeug einen RS4 bekommen mit 530 PS was wirklich Spaß gemacht hat.
    Wir hatten vereinbart das wir eine Eingangsmessung von meinem Auto machen würden und dann die Umbauten anfangen (ca. 1 Woche für alles).
    Mein Auto hatte schon eine Leistungssteigerung mit einer Capristo Auspuffanlage und ich habe auf diversen Prüfständen 690-700 PS gehabt. Auf dem Prüfstand von LCE habe ich 680 PS gehabt was bedeutet das der Prüfstand sehr konservativ ist.
    Ich war sehr gespannt was denn bei der ersten Leistungsmessung nach dem Umbau herauskommt.
    Das Resultat war leider noch nicht so wie ich es gerne gehabt hätte und zwar knapp 780 PS. LCE hat dieses Mal andere Ladeluftkühler verwendet wie normalerweise (da von mir gewünscht und diese werden in Zukunft auch mehr von LCE mit kleinen Modifikationen verbaut) aber waren davon überzeugt das diese sicherlich nicht schlechter waren wie die anderen. Deswegen haben Sie mich gefragt ob Sie ein Teil für €700 ändern dürften was deren Meinung helfen würde. Mir ging natürlich immer im Kopf rum das mir so viele gesagt haben das ich andere Krümmer brauchen würde usw.
    Habe dann zugestimmt was aber den Umbau um 2-3 Tage verlängern würde. Deshalb habe ich den RS4 zurückgegeben und habe einen 991.1 Turbo S wo Upgrade Lader usw. verbaut wurde bekommen. Musste zugeben das dieses Auto wirklich extrem gut lief und die Fahrwerksabstimmung wirklich grandios war.
    Nach 3 Tagen konnte ich dann wieder mein Auto abholen und das €700 Teil hat wirklich die Mehrleistung gebracht und somit standen dann 806 PS an!!
    Ich war sehr zufriedene und konnte es kaum abwarten um 0-300 km/h zu testen.
    Bei der Heimfahrt habe ich das dann auch gemacht.
    Und habe 0-100 km/h 2.7 Sekunden
    100-200 km/h 4.6 Sekunden und
    200-300 km/h 9.8 Sekunden erreicht.
    Falls ich nur 100-200 gefahren wäre hätte ich sicherlich noch mal 0.1 oder 0.2 Sekunden weniger gebraucht.
    Das beste war aber das Auto fuhr wie zuvor aber deutlich brutaler in der Beschleunigung. Normale Fahrten in der Stadt usw. waren aber genauso wie zuvor.

    Da ich aber wissen wollte was die Krümmer und das Plenum noch bringen habe ich das auch noch verbauen lassen. Zusätzlich hat mich das Fahrwerk beim LCE 991.1 so überzeugt das ich noch ein anderes Fahrwerk haben wollte. Dadurch das LCE BBS Händler ist und einen Satz BBS FI-R da hatten konnte ich dazu nicht nein sagen.

    Die Krümmer und das Plenum hat noch mal 10-15 PS gebracht und etwas mehr Drehmoment von 65-70 Nm beim gleichen Ladedruck aber nochmaliger Anpassung auf dem Prüfstand von LCE.
    Mein Auto braucht jetzt konstant 17 Sekunden von 0-300 km/h mit 100-200 km/h 4.5 Sekunden bei diesen Läufen.
    Ich bin rundum zufrieden und kann die Firma nur weiterempfehlen.
    Top Arbeit und allen meinen Wünschen gerecht geworden.

  • hast du ne *.dbn Datei der Performacebox die du posten könntest als zip?

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04

    95B Macan turbo Performance, vulkangrau/schwarz, MY17

  • Chapeau!


    Selbst wenn Messfehler darin sein sollten (ich weiss nicht wie gut Dragy wirklich ist)

    - die Größenordnung ist schon ne Hausnummer :thumbsup::wink:

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04

    95B Macan turbo Performance, vulkangrau/schwarz, MY17

  • Habe noch zum vergelichen meine Performance Box, kann zwar nicht auswerten, aber vergleichen. Die angezeigten Werte stimmen fast überein. Dragy zeigt halt noch Gefälle und Steigungen an. Die Messungen sind auf Autobahnabschnitten unter 1% gemacht und somit fast zu vernachlässigen?

    Bei 25°Grad sind die Werte um ca. 0,1 - 0,3 schlechter.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...