Restauration - 912e Hilfe

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Guten Abend ,

    ich habe letzte Woche damit angefangen meinen neu erworbenen 912e aus Kalifornien zu zerlegen .
    Bin heute bei den Instrumenten ( Tacho etc.) angekommen .
    Leider sind aus irgendwelchen Gründen fast alle Kabel abgekniffen 😕😕😕

    Was macht man da am besten ?
    Bitte um Hilfe !
    Liebe Grüße

    Tim

  • Als erstes den Thread in der richtigen Untergruppe ( 912 => Porsche 912 ) einstellen und zur eigentlichen Frage " alles Neu " ......

    SORRY, doch auf pauschale Fragen kann man nur pauschale Antworten geben.

  • Naja -- sooooooo falsch finde ich das jetzt hier im G-Modell Forum nicht....

    Solange hier keine 4-Zylinder-Fragen gestellt werden...


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • 912 / 911 Elektrik ist schon " etwas " anders ............

    und besser gleich in die richtige Rubrik als irgendwann mal später

  • Sehe ich auch so und war mal so frei. Im 912 Forum geht's weiter, viel Spaß.

    Gruß

    Rainer


    3.2 Carrera Cabrio, Bj. 11/83, Sportauspuff und KAT-100Zeller von DANSK, späte DME, ca. 230PS, 7"+8" Maxilite.

  • Tim912e

    Guten Abend ,

    ich habe letzte Woche damit angefangen meinen neu erworbenen 912e aus Kalifornien zu zerlegen .
    Bin heute bei den Instrumenten ( Tacho etc.) angekommen .
    Leider sind aus irgendwelchen Gründen fast alle Kabel abgekniffen 😕😕😕

    Was macht man da am besten ?
    Bitte um Hilfe !
    Liebe Grüße

    Tim

    Hallo erst mal,

    Du könntest die grosse Lösung machen, alle Kabel komplett neu,

    ich würde erst mal die kleine Lösung machen. Ein Stück dran und gut.

    Bei abgeschnittenen Lampenfassungen ( Beleuchtung ) Kabel dran, Steckschuh drauf und Fassung vom Käfer / Bulli.


    Aber...... wenn ich mir das Bild so anschaue.... und den ganzen " weissen Munk" da sehe, ( Zinkpest ), muss die Kiste sehr lange feucht gewesen sein.

    Und bei den Kabeln, entferne mal an einigen Kabeln die Isolierung....... und schau Dir genau die Litzen an.... nicht das die Kabel alle den CU Wurm haben. ( Angegammelt / Grünspan etc... ) dann muss eh alles neu.


    MfG Volker

    911 Carrera Coupe; Bj 1986; US Version; 3,2; 207 PS; ---- der wurde das Ersatzfahrzeug für den Karmann GF Buggy


    1303 Cabrio Bj 1978


    1200 Mex, etwas spitzer, etwas härter, etwas tiefer, nun nicht mehr für every day.


    Also 14 Luftgekühlte.


    Neuerdings noch einen 4 Zylinder Wasserkocher. VW Polo 86 c Bj. 1987 1000 ccm 44 PS ein gewaltiger Hammer.

  • Hallo Tim,


    Erst mal Glückwunsch zum Kauf des 912E, wie ich finde eine sehr gute Wahl!!

    Was für Unterstützung benötigst Du denn ? Benötigst Du einen Schaltplan,

    oder fachliche Hilfe wie, oder ob man das Kabel Instandbesetzt?


    Wo ist denn dein Standort?


    Beste Grüße


    Olaf

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...