Kaufberatung 997.1 S

  • Hallo zusammen,


    würde mich über eure fachkundige Meinung zu folgendem Angebot freuen:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ttet/1314217165-216-17139


    Bin schon länger auf der Suche nach einem wirklich "sauberen" 997.

    Auf den ersten Blick scheint dieses Angebot interessant zu sein.


    Wovor ich immer Angst habe ist die Problematik der "Kolbenkipper"


    Kennt vielleicht jemand einen Spezialisten im Raum NRW der vor einem eventuellen Kauf die Zylinderlaufbahnen vernünfig "untersuchen/endoskopieren" kann.


    Viel Grüße

    Mark

  • Hallo Mark,


    erstmal: tolles Fahrzeug (sieht genau aus wie meiner .-))


    Du wirst folgendes zu hören bekommen:


    - Man braucht beim 11er mindestens 10K in der Hinterhand

    - kauf die lieber einen Facelift

    - die Motoren sind faktisch Schrott, mit den DFI wir alles besser

    - ohne Approved keinen Meter

    - nimm Frank zur Besichtigung mit

    - das Auto ist zu teuer

    - bei der Laufleistung sind Standschäden sicher

    - Ist der innen blau? Geht gar nicht, darf nur schwarz sein.

    - etc...


    Ist aber fast alles ....


    Olli



    P.S. Find den super, auch wenn ich für meinen vor 6 Jahren mit 60K KM 10K€ weniger bezahlt habe (im PZ)

  • Erstmal, der Wagen ist sehr schön. Liebe die Felgen. Habe selbst einen 2004er Carrera 997 seit 14 Jahren und hatte fast den identischen 2006er Carrera S über einen längeren Zeitraum parallel dazu.

    997er sind karrosseriemäßig nicht kaputt zu kriegen, wenn dann noch der Zustand so gut ist, gibt es da keine Probleme.

    Zum Motor. Habe vor einem Jahr bei 92k km selbst eine Motorrevision hinter mir, die aber keine der „bekannten“ Ursachen hatte.

    Motorcheck macht Sinn, Du behältst nur in jedem Fall die bekannten Schwachstellen (Zwischenwelle aus meiner Sicht als Hauptdarsteller).

    Weitere Schwachstellen wie open Deck sind aus meiner Sicht durch richtige Nutzung (nicht untertourig fahren, warm fahren) kein hohes Risiko.

    Vernachlässigen kann man KWS, weil nicht so häufig und letztendlich auch finanziell kein Problem.

    Für die Untersuchung des Motors würde ich (aus eigener Erfahrung) einen der professionellsten und besten Gutachter und Porsche Kenner empfehlen:


    Mark Rappen in Duisburg (RISV)

    https://www.risv.de


    Viel Glück und Spaß mit dem eventuellen Kauf!

    L’homme que le soleil à brulé connait la valeur de l’ombre

  • Das klingt doch alles ganz gut.

    Was auffällt ist lediglich der fehlende KD in 2017 - also nicht ganz lückenlos, aber bei der Fahrleistung und von einem älteren Paar ab und zu bewegt, würde ich mir da auch keinen Kopf machen.

    Interessant ist vielmehr, warum der jetzige Verkäufer ihn wieder loshaben will - er hat ihn ja lediglich ein paar Monate gefahren.


    An Deiner Stelle würde ich mir den Wagen anschauen, wenn er Dir von der Ausstattung gefällt.

    Viele Grüsse, HUB530



    Mitglied des OTSTT

  • HUB530 Das macht mich auch stutzig warum er den Wagen nach so kurzer Zeit wieder verkaufen will. Der Wagen gefällt mir von der Ausstattung her. Hab halt etwas Angst davor dass irgendwas am Motor nicht OK ist und der Verkäufer ihn lieber jetzt verkauft bevor es zu spät ist...

  • Hi,


    wirklich ein schönes Auto. Schade, dass er aus dem Approved-Alter herausrutscht.


    Ich denke, dass der jetzige Besitzer den Elfer etwas preiswerter erstanden hat und jetzt ein paar Scheine verdienen möchte.

  • ruebiboxster Ja, das ist in der Tat sehr schade, wenn er noch Approved fähig wäre, dann fiele mir die Entscheidung um einiges einfacher.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...