7,5Jx16 ET65 vorn und 8Jx16 ET52,3 hinten auf 928 S?

  • Hallo zusammen,


    die Frage steht schon exakt im Titel. Ist diese Kombination auf meinem 928 S mit Serienbereifung (225 vorn, 245 hinten) zulässig? Es geht um D90 Felgen und die 7,5er stammt vermutlich vom GT.


    Grüße!

    David


    928S -- MJ 84 -- 4,7 M28/21 -- G28/07 -- CH

  • HAI David,

    anbei die Liste der von Porsche erlaubten Reifen/Felgenkombi.

    Ausserhalb dieser Liste bleibt ja immer noch die Einzelabnahme

    Grüssle

    Gordon

    Images

    95er GTS ----wech----:still:k:cry:

    CLK Cabrio

    Mitsubishi Plugin Hybrid

    VW Up ASG

    Tel: 04882 605142


    Man kann sich auf zwei Arten irren. Indem man glaubt, was nicht wahr ist. Oder indem man sich weigert zu glauben, was wahr ist.
    Stelle keine Fragen, wenn Dir die Antwort nicht gefallen könnte.

  • HAI David,

    anbei die Liste der von Porsche erlaubten Reifen/Felgenkombi.

    Ausserhalb dieser Liste bleibt ja immer noch die Einzelabnahme

    Offiziell gab es den 928S nur mit rundum 7x16 ET 65, richtig?


    Die Reifen sind ja schon lange nur noch Empfehlungen. Fabrikatsbindungen sind grundsätzlich nicht zulässig, wenn ich das richtig gelesen habe.


    245er hinten ist keine Serienbereifung beim 928S. Hast Du hinten Werks-Distanzscheiben montiert?

    Stimmt. Ja, ich habe die 21mm-Werksdistanzscheiben.


    Heißt das, dass ich alles, was von Serie (7x16 ET65 rundum) abweicht, eintragen lassen muss? Meinetwegen, würde ich machen, aber ich hätte gern schon im Voraus etwas Gewissheit, bevor ich die Dinger draufziehe und der TÜV nen Strich durch die Rechnung macht.


    Gibt es da allgemein als zulässig bekannte Größen, wo auch der TÜV sicher keine Probleme macht? Es gibt doch z.B. zahllose 928S mit 245er Bereifung und 8"-Felgen hinten. Nur mit der 7,5er Breite vorn bin ich nicht sicher.


    Ich bin zugegeben auf dem Gebiet "Räder" ziemlich ahnungslos.

    David


    928S -- MJ 84 -- 4,7 M28/21 -- G28/07 -- CH

  • Das ist wie immer vorrangig eine Frage der Einpresstiefe. Die Felgen vom GT sollten passen, allerdings ohne die Distanzen und ggf müssen die hinteren Kotflügel gebördelt werden. Bei meinem S2 sind vorne 8 x 17 ET 50 und hinten sogar 9 x 17 ET 50 mit 21er Distanzen eingetragen und waren auch so montiert. Habe allerdings die Distanzen gegen 15mm getauscht da der shark in scharfen Kurven so tie einsinkt daß der Reifen innen am Kotflügel geschliffen hat.

  • Meine Empfehlung: bei einem Wechsel der Felgen ohnehin auf 17 Zoll zu gehen. Der Grund liegt darin, dass 16er Reifen in dieser Dimension immer seltener und damit auch teurer werden.

    Sogar 18er wären möglich und eine Überlegung wert, zumindest aus Sicht der Verfügbarkeit

    Grüssle

    Gordon

    95er GTS ----wech----:still:k:cry:

    CLK Cabrio

    Mitsubishi Plugin Hybrid

    VW Up ASG

    Tel: 04882 605142


    Man kann sich auf zwei Arten irren. Indem man glaubt, was nicht wahr ist. Oder indem man sich weigert zu glauben, was wahr ist.
    Stelle keine Fragen, wenn Dir die Antwort nicht gefallen könnte.

  • Ja klar, alles abweichende muss eingetragen werden. Hier im Forum gibt es die Porsche Freigabeliste für den 928er. Musst Du mal suchen, kannst Du Dir dann runterladen. Und es gibt einen bebilderten fred zum Thema 8x16er/245er hinten. Bei meinem S2 aus 1984 geht hinten bei weiter montierten Werksdistanzen nur 8x16 (ET 52,3) mit originalen 225ern. 245er haben geschliffen. Bördeln etc. ist für mich ein no-go bei einem originalen 928S.


    bernd