Motor stottert wenn kalt

  • Nachdem ich mein Schätzchen (997 Carrera VfL) aus dem Winterschlaf geholt habe, lief der Motor wie ein "Sack Nüsse". Ins PZ schleppen lassen. Erste Diagnose: Zwei Zündspulen defekt. Gewechselt und immer noch Fehler lt. Diagnose Gerät gehabt.

    Nun wurde noch irgendein "Versteller" getauscht (sorry, bin kein Experte), leider läuft der Motor noch immer schlecht wenn er kalt ist. Sobald der Motor richtig warm ist, läuft er lt. dem Meister im PZ.

    Er tippt jetzt auf Verkokungen...

    Was denkt Ihr? Jemand schon mal das Fehlerbild gehabt?

  • Hatte das gleiche Bild. Erst Zündspulen, dann Nockenwellenversteller gemacht.

    Letztlich war es ein Hydrostößel. Muss aber nicht zwingend sein.

    Auf jeden Fall auf der Zylinderbank suchen, wo die Fehler angezeigt wurden.

    Noch ein Hinweis: Wenn am Zylinderkopf gearbeitet wird, muss nicht zwingend der Motor raus. Steht zwar in den Porsche Wartungsanweisungen, aber in den meisten Fällen reicht Absenken aus. Auch bei Tiptronic.

    L’homme que le soleil à brulé connait la valeur de l’ombre

  • Hallo Sisterray,

    Frag mal den Meister ins PZ wie im Winterschlaf die Zuendspulen kaputtgehen und verkokung auftretet??

    Hydrostößel oder Nockenwellenversteller wie LHFlatsix sagt kann ich mich vorstellen.

    Welche Fehlermeldungen sind ausgelesen?

    gr Hans

    997 mk2 Turbo S coupe 2012 99.000 km

    993 4S coupe Handschalter 1996, 187.000 km

  • Die Spulen z.B. könnten ja auch vor dem Winterschlaf schon einen Schaden gehabt haben...

    Heute wird der zweite Versteller gewechselt, da die Fehlermeldung nun von auf der anderen Bank auftritt.

  • Übrigens hab im PZ München damals nicht die getauschte Zündspule bezahlen müssen, da sie nicht Ursache war.

    L’homme que le soleil à brulé connait la valeur de l’ombre

  • Verdunstung kann die Zündung schon beeinträchtigen bei längeren Standzeiten. Ich vermute mal die Garage ist nicht sehr trocken, eher feucht? Mal eben kurz trocken wischen geht ja nicht.... und wenn man ohnehin dran muss, am besten gleich neue Zündspulen....

    Verkokung gehört wohl eher zum FL.... beim VFL eher unwahrscheinlich.... hört sich eher nach Feuchtigkeit an und wenn es trocken ist läuft die Kiste.

    Wenn Du Approved hast, lass Dir unbedingt die alten Teile aushändigen.

  • Verdunstung kann die Zündung schon beeinträchtigen bei längeren Standzeiten. Ich vermute mal die Garage ist nicht sehr trocken, eher feucht? Mal eben kurz trocken wischen geht ja nicht.... und wenn man ohnehin dran muss, am besten gleich neue Zündspulen....

    Verkokung gehört wohl eher zum FL.... beim VFL eher unwahrscheinlich.... hört sich eher nach Feuchtigkeit an und wenn es trocken ist läuft die Kiste.

    Wenn Du Approved hast, lass Dir unbedingt die alten Teile aushändigen.

    Die Garage ist eigentlich schon ziemlich trocken. Die Feuchtigkeit müsste mittlerweile bei der trockenen Kälte ja auch raus sein meiner laienhaften Meinung nach.

    Warum die alten Teile aushändigen lassen?

  • Meiner hat auch mal gestottert und lief dann später gut.

    Lag an einer oder mehreren Zündkerzen. Sobald der innere Widerstand warm wurde, liefen sie.

    Einfach alle Zündkerzen wechseln. :)

    (und lieber NGK als Bosch nehmen)