Porsche 968 - Klimakompressor undicht - Erfahrung mit Denso Kompressor

  • Hallo Thomas,


    bei meinem 88" 944 turbo hatte ich das gleiche Problem wie du. Nach dem Befüllen leckte der Wagen einen Tag später. Wir bauten den Kompressor aus (an diesem befand sich die Undichtigkeit) und wechselten die Dichtungen. Das Lecken ging nach dem Befüllen weiter...

    Es wurde ein neuer Denso Kompressor auf dem freien Markt für ca. 450,- Euro besorgt und eingebaut. Seitdem war Ruhe. Ca. 1000,- Euro kostete die gesamte Aktion 3 x Befüllen je 100,- Euro, Arbeit und Mat.


    Gruß,

    Rüdiger.

  • HIER - ist ne gute Alternative.

    Habe dort auch mal einen geordert.

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für Euer Feedback.


    Ich habe einen gebrauchten Original Klimakompressor von einem PFF-ler angeboten bekommen, mich allerdings für den oben zitierten Denso Kompressor zum Preis von 389 € entschieden. Der Trockner wird selbstverständlich auch getauscht und mein Kühlsystem war wohl bereits mit dem R134A Kühlmittel befüllt.


    Der Kompressor sollte Mitte nächster Woche geliefert werden. Ich halte Euch auf dem Laufenden.


    Gruß Thomas

    Irgendwann fahre ich mal Porsche!
    Wie wäre es mit irgendwann jetzt? :drive:
    996 Carrera 2 Cabrio GT Silber Bj. 09/2004

    968 Cabrio Polarsilber Bj. 01/1992

    PiP Tour 2020

    Oberfranken Tour 2020

  • moin Thomas,

    Das wäre Gut den wenn es geht muss ich an meinem auch noch ran.

    Wird eventuell nur die Kupplung sein aber die gibt es ja nicht einzeln.


    R134 hab ich schon ewig drauf.

  • Cool, so leicht kann man unter Porsche Freunden 2Mille sparen 👍

    Freut mich für Dich

    Gruss

    Gerry

    996 4S Cabrio Modelljahr 2005, alles Werksoriginal und somit wunderschön :thumbsup:

  • Wichtig sind Viton O-Ringe, wie oben im Bild.