Tachowelle korrekt?

  • Hallo,


    meine Tachowelle macht Geräusche und schreit Tausch oder Ölung.


    In meinem Fundus hab ich noch eine neu 'alte' Welle gefunden, weiß aber nicht 100 prozentig, ob sie zu meinem A (T2) passen sollte.


    Länge ca. 1,32 mtr (kommt mir ziemlich kurz vor)

    Endstück wie auf dem Foto


    Bevor ich mich ans Schrauben k:mechanic: mache 3 Fragen:


    1.) Ist die Welle nicht zu kurz?

    2.) Passt das Endstück (siehe Bild)?

    3.) Gibt es beim Aus-/Einbau was zu beachten?


    Danke vorab für jede Hilfestellung.

  • Porsche Macan PDK Komfortsitze Kamera Smartphone 19'' PZ Mannheim
    Power
    180 KW /245 hp
    Mileage
    0 Kilometre
    72,280.01 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    9.5 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.4 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    8.2 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    186
    Energieeffizienzklasse
    D
    Porsche Panamera GTS BOSE LED-Matrix Surround-View PZ Dortmund
    Power
    338 KW /460 hp
    Mileage
    23,213 Kilometre
    Initial Registration
    05.2019
    100,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    14.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.8 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    10.3 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    235
    Energieeffizienzklasse
    E
  • Hallo,


    Das Endstück schaut korrekt aus und die Länge sollte passen.


    Zu Schrauben gibt es da aber nicht viel. Höchstens die Überwurfmutter am Tacho und eventuell eine Halteschelle an der Karosse.


    Splint raus, Rad nach rechts einschlagen und Welle ziehen. Am Tacho von unten lösen. Alte raus neue rein.


    Ich würd sie mal am Tacholösen und ein paar meter fahren, könnte ja auch die DZM Welle sein, oder der Tacho selber.


    Viel Spass

    Benno

  • Hallo Benno,


    danke für die Infos.


    Mit dem Tacho überpüfen ist eine gut Idee. Der Tacho ist zwar im letzten Jahr überholt worden (Tageskilometerzähler stand still), aber man weiß ja nie.


    Wenn es die Drehlzahlmesserwelle seien sollte, ist die ähnlich einfach zu wechseln wie die Tachowelle?

    Viele Grüße,
    Det


    4 Zyl. – 356A T2 '59

    6 Zyl. – 964 C2 Cabrio ’93

    8 Zyl. – 928 S3 ’86

  • Hallo!

    das Wechseln der Drehzahlmesserwelle ist aufwendiger, weil sie deutlich länger ist und durch den Innentunnel verläuft.

    Pedalbrett ausbauen und Drehzahlmesserwelle am DZM und hinten am Antrieb lösen. Nach innen rausziehen und neue von innen wieder durchschieben. Ist fummelig, aber ansonsten kein Problem. Bei der Gelegenheit gleich prüfen, ob der kleine Simmerring oben im Drehzahlmesserantrieb dicht ist. Wenn es da ölt, erneuern, weil sonst evtl. Öl von der Welle in den Drehzahlmesser gefördert wird.

    Gruß Ingo

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...