McLaren 765LT

  • Letztendlich wird 765 LT auch einer der letzten Autos von McLaren sein ohne Hybrid,

    das macht das Auto wiederum interessant.

    Genau das dachte ich mir auch. Deshalb ist der 765LT bei mir auch noch nicht ganz raus.



    Fahrspass ist nicht vom Kaufpreis abhängig.

    Das stimmt. Und gilt sowohl für günstige wie für teure Autos.

    es grüsst Wiesel348
    MEMBER of GARNIX

  • Heute hat mich meine Vertrauensperson beim hiesigen Händler schon wieder kontaktiert wegen eines 765LT. Dabei habe ich noch signalisiert, ich hätte zwar aktuell einen freien Garagenplatz, doch den will ich nicht mit einem weiteren McLaren "verstellen". Und am bestehenden Fuhrpark will ich nichts ändern. Scheint nicht gerade, als ob die Dinger ausverkauft sind... In Anbetracht der derzeitigen (Wirtschafts-)Lage erstaunt das auch nicht.

    Wer Liquidität hat, versucht diese in unsicheren Zeiten zu behalten. Und Staatskredite sind eben Kredite, und die müssen irgendwann bezahlt werden.

    Was hat den jetzt der Staatsktedit mit dem Kauf des Mclaren zu tun. Entweder du hast die Kohle oder eben nicht, Autos sind doch eine Nebensache und sollten auch meiner Meinung nach im Budget ein nicht zu grosser posten sein. Ich glaube kaum das jemand der sich für 400t euro ein Auto kaufen will, dies mit seinem gesammz ersparten tut. Sonst ist defintiv der wurm drin.

    Cayenne turbo s e hybrid coupe

    Mclaren 720 S
    991 Gt2 RS WP
    Mclaren 675 lt
    991 Gt3 RS
    997 Gt2 akra evolution race
    X6M F86

  • Entweder du hast die Kohle oder eben nicht, Autos sind doch eine Nebensache und sollten auch meiner Meinung nach im Budget ein nicht zu grosser posten sein.

    Das sehe ich genau so.



    Ich glaube kaum das jemand der sich für 400t euro ein Auto kaufen will, dies mit seinem gesammz ersparten tut.

    Vor nicht allzu langer Zeit war kein 765LT mehr erhältlich. Jetzt aber offensichtlich schon. Ich nehme nicht an, dass die Stückzahl erhöht wurde, sondern viel mehr, dass die Quoten neu verteilt oder Reservationen nicht in Kaufverträge überführt wurden.


    Was ich mit den Staatskrediten sagen wollte: Tausende von Unternehmen haben ein den letzten 2 Tagen Anträge für Kredite mit Bundesgarantie gestellt. Darunter auch sehr namhafte Betriebe. Wer eine Bundesgarantie erhält, darf (richtigerweise) keine Dividenden mehr ausschütten und/oder Privatdarlehen aus der Firma beziehen. Das wird den einen oder anderen schon nachdenklich stimmen, ob er nun Hunderttausende in Auto investieren soll, das eigentlich niemand benötigt. Und weil eben Kredite Kredite sind, müssen sie zurückbezahlt werden. Das wird für viele in den nächsten Jahren zum Mühlstein werden. Zudem wissen wir alle nicht, wann die Krise vorbei ist - vermutlich irgendwann dieses Jahr, aber jeder zusätzliche Tag kostet viel Geld. Da ist es nur vernünftig, Investitionen zurückzustellen.

    es grüsst Wiesel348
    MEMBER of GARNIX

  • Richtig ist schon, dass Luxusautos generell in Krisenzeiten unter die Räder kommen.

    Sehr viel wird geleast oder auf “Pump” gekauft, sonst würde Nachfrage nicht einbrechen

    derzeit massiv. Klar, wenn ich 10 Mio cash habe und 4% in 765 LT investiere, juckt das wenig, eher gute Entscheidung, da Sachwert, der auch Spaß macht.


    Wie Dario sagt, Luxusautos kauft man nur mit verzichtbarem, nicht lebensnotwendigem Geld, das man hat.

  • Naja was heißt schon Kohle haben für so ein Auto...? ich denke vor 3 Monaten war allgemein viel leichter Luxusgüter zu verkaufen, wenn ein Arbeiter vor 2 Monaten geplant hat das er im Frühjahr eine neue Dacia kauft aber jetzt sein Job nicht mehr sicher ist , dann wird er bestimmt kein neues Auto mehr kaufen wollen, können, dürfen .!!


    Wie hat mal der Kaiser gesagt : was interessiert mich mein Geschwätzt von gestern?


    Und genau so spielt sich das auch in der obere Etagen, wenn die Umsätze oder die Wirtschaftslage nicht langfristig sicher sind dann kaufen auch die besser Verdiener kein Supersportwagen, momentan..in paar Monaten kann schon wieder anders sein.


    Die richtig Reiche lasse ich erstmal aus, da sollten 300-400Tsd keine rolle spielen....

  • Gestern Abend hab ich mit McLaren telefoniert, da aktuell nur 3 Stück von 765LT verkauft sind , und noch ein paar reserviert möchten die Nägel mit köpfe machen und ein 35% Nachlass auf jeder unterschriebenen Vertrag geben...dazu soll man noch 80Tsd. bis ende April überweisen.


    Diese Angebot gilt aber nur für diese Woche...!! Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll ?

    Ich hab jetzt den Angebot schriftlich hier und bin mir sehr unsicher....

  • Gestern Abend hab ich mit McLaren telefoniert, da aktuell nur 3 Stück von 765LT verkauft sind , und noch ein paar reserviert möchten die Nägel mit köpfe machen und ein 35% Nachlass auf jeder unterschriebenen Vertrag geben...dazu soll man noch 80Tsd. bis ende April überweisen.


    Diese Angebot gilt aber nur für diese Woche...!! Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll ?

    Ich hab jetzt den Angebot schriftlich hier und bin mir sehr unsicher....

    35% klingt entweder verzweifelt oder sogar unseriös. Vielleicht steht der Händler kurz vorm Abschmieren und versucht eine letzte Rettung. Würde da nichts überweisen.