Heckleuchten mit und ohne Nebelleuchten, Unterschied?

  • Moin liebe Gemeinde,

    inwiefern unterscheiden sich die Heckleuchten mit und ohne Nebelleuchte, da es laut PETK für links und rechts jeweils 2 verschiedene Erstzteilnummern gibt?

    Bitte keine Antworten a la "na durch die Nebelleuchte!", denn soweit hab ichs begriffen... denk ich...

    Hintergrund:

    Meine Linke hat nen Sprung und dahinter ein beleuchtetes Aquarium (in der Nebelleuchte). Jetzt gibts diverse Angebote im www, aber wie erklärt man den Verkäufern wo sie nachsehen müssen, um Gewissheit zu haben, was sie anbieten?

    Hat man sich bei denen ohne Nebelleuchte tatsächlich die Mühe gemacht ein Spritzgußteil ohne Reflektor herzustellen? Oder wurde der dann nicht beschichtet? Oder ist das mal wieder so ne Geschichte mit 2 identen Teilen, aber 2 verschiedenen Ersatzteilnummern, um in der Folge 2 verschiedene Preise aufrufen zu können?

    Danke schon mal!

    LG

    Sven

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Hi

    NSL ist vorgeschrieben ab 01.01.1991 mit bbH > 60 km/h

    Hi, Helles,

    beim 1. Teil Deines Beitrags kann ich noch folgen, also Nebelschlussleuchten sind ab 1991 Pflicht. Mein 924 ist von 1982 und hat die Nebelleuchten trotzdem drin (siehe Bild meines Aquariums).


    Teil 2 Deines Statements erschließt sich mir nicht "bbH", was ist das?

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Nein, die Leuchteneinheit ist gleich, lediglich der Lampenträger ist anders

    Danke ea425,

    hmmmm:-a bist Du Dir da ganz sicher?

    Denn im PETK wird für Position 13 ganz deutlich unterschieden zwischen "Gehäuse" und "Gehäuse mit Nebelschlussleuchte" (jeweils für L und R).

    Bei Position 5 gibt es "Lampenträger für Heckleuchte" und "Lampenfassung für Lampenträger für Heckleuchte" (jeweils für L und R). Hier findet aber keine Unterscheidung hinsichtlich der Nebelschlussleuchte statt.

    Es würde meine Suche erheblich vereinfachen, wenn die Gehäuse trotz unterschiedlicher Teilenummern gleich wären,... aber seltsam ist es dennoch...

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • bbH ist bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit. Also beim Fahrrad braucht man keine Nebelschlussleuchte.

    Seit 2.9.2015 Besitzer eines ursprünglich spanischen 924 S, der am 26.2.1987 gebaut und am 1.6.1989 erstmals in Spanien zugelassen wurde.

  • bbH ist bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit

    ahhhhhhh, danke mheber, jetzt ergibt das Sinn.

    Jetzt hoff' ich noch auf die Klärung meiner ursprünglichen Frage...

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)