Dichtband Heckleuchte, eine Seite undicht.

  • Servus miteinander,


    ich habe unlängst mit dem original Dichtband die Heckleuchten neu abgedichtet. Der Vorbesitzer hatte irgend eine Baumarktpampe verwendet, beide waren undicht. Nachdem alles blitzsauber war habe ich die Leuchten mit dem DIchtband montiert.

    Jetzt ist eine Seite dicht, die andere nicht.....super!!!!!

    Kann es sein, dass man das Dichtband 2 mal rumlegt? Ich habe nur eine "Wurst" herumgelegt. Hat jemand Erfahrung ob eine zweite Runde was bringt?

    Vielleicht hat jemand eine Erfahrung.


    Beste Grüße


    Jürgen

    Der 993 4S ist zum Anschauen, der 997 Turbo S für lange Strecken, der 944 S2 für kurze Strecken.

  • Hallo Jürgen,

    normalerweise reicht eine Lage des originalen Dichtbandes.

    -> 000 043 172 00 Dichtschnur 9mm (Butylband)

    Weitere Fehlerquellen:

    1. Rückleuchte gerissen

    2. Dichtfläche deformiert

    3. Heckklappendichtung statt Rückleuchte.


    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hallo Stefan,


    merci für die Info. Es war 100 Prozent das originale. Da ich die Rückleuchte ein Stunde lang mit Terpentinersatz von der Baumarktpampe befreit haben hätte mir ein Riss auffallen müssen. Die Dichtfläche schien mir unberührt. Ich habe sie aber auch nicht nach Wellen oder gröberen Unebenheiten untersucht. Wenn über die Breite ein Verzug ist, dann wäre das auch schwer zu sehen. Wenn die Leuchte eingebaut ist sitzt sie allem Anschein nach perfekt. Die Spalten und Abstände erscheinen überall passen und es steht auch nichts über. Das ist jedoch mein haupt Ansatzpunkt wenn ich sie jetzt nochmal ausbaue. Ich denke ich werde es mit mehr Dichtschnur versuchen, wenn tatsächlich an einer Stelle der Abstand nicht stimmt. Die Heckklappendichtung kann es nicht sein. Ich hatte im gesamten Heckklappen, Heckleuchtenbereich, ca 40 Zewatücher in groß und in klein in jede Ecke und Ritze gesteckt. Die einzigen die nass wurden waren die um die Leuchten.


    Cheers

    Jürgen

    Der 993 4S ist zum Anschauen, der 997 Turbo S für lange Strecken, der 944 S2 für kurze Strecken.

  • Hallo Jürgen,
    manchmal sind die Leuchten zwischen den einzelnen Elementen der Leuchten gebrochen.


    Bau mal den Leuchtmittelträger aus und schau, ob das Wasser durch die Leuchte reinkommt.

    Wenn da alles ok ist, dann würde ich die Dichtschnur ( ist ja leicht oval) mit der hohen Site reinlegen, um mehr Höhenausgleich zu haben.


    Auf die Ferne schwer zu beurteilen woran es letztlich liegt.

    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)