Ring Police stellt Insolvenzantrag

  • ...und wenn man den vereinzelten Kommentaren der ehemaligen Mitarbeiter unter dem Video glauben darf stimmt vieles was Jan Slooten sagt noch nicht mal. Unter anderem spricht da niemand von einer "anständigen" Kündigung sondern viel mehr vom Rauswurf von jetzt auf gleich und keinerlei Informationsweitergabe. Ein anderer ehemaliger Mitarbeiter gibt an die Firma würde nun bestreiten das er jemals dort gearbeitet habe. Würde meiner Meinung nach (leider) ins Bild passen... Was und wieviel wahr ist werden wir wohl nie erfahren.

  • Die Wahrheit kommt immer ans Licht... Es gibt leider zu viele "Influencer", die versuchen auf der Welle der wenigen erfolgreichen Menschen mitzusurfen. Für Jan ist momentan noch alles cool... Kurvt mit "geschenktem" 992 durch die Gegend, hat seine privaten Elfer usw., aber die eigenen Mitarbeiter sind - laut den Kommentaren - egal. Da zeigt sich der wahre Charakter. Würde mich wundern, wenn er nochmal im Motorsport Fuß fassen wird, und für mich ist der Typ gestorben.

    "If in doubt, flat out" (Colin McRae)