Kaufempfehlung Panamera 970 welcher Motor?

  • Hallo Zusammen, habe nach langer Zeit mein 997 Verkauft, und würde mir gerne einen Familien Porsche zulegen, da kommt für mich der 6 Zylinder Porsche in frage, und die Leistung wäre für mich auch absolut ausreichend,

    Da man viel über Probleme des 3.6 Motors /Nageln/ Kolbenkipper. liest, schreckt dieser Motor doch schon ein wenig ab, wie siehts aus mit dem 3.0 Turbo Motor aus, den es ab 2013 gibt, könnt ihr diesen Empfehlen? ist dieser ausgereift? welchen der Beiden würdet ihr bevorzugen? oder anders gefragt, ist der 3.6 ab einem bestimmten Baujahr Monat Robuster?


    Vielen dank im Voraus. LG

  • Hallo, habe selber den 3,6 V6 Panamera. Mittlerweile 210.000 km. Der Motor hatte nie gravierende Probleme, nur Kleinigkeiten. Defekter Öldrucksensor, gerissene Entlüftungsleitung. Und Lenkgetriebe ausgetauscht. Hat aber nichts mit dem Motor zu tun :).

    Kann soweit nichts negatives über den 3,6 sagen.

    Übrigens Bj. 2011

    LG

  • Hi,


    ja, ich meine im Hybrid, da war es wohl auch schon der Audi-Motor.


    Ich fand bei vielen Fahrten den 6-Zylinder als gute Motorisierung, auch wenn der 8er natürlich mehr Spaß macht.

    Muss allerdings dazu sagen, dass mich auch der 300PS-Diesel sehr überzeugte. Aber Mainz und Euro5, das geht wohl nicht?

  • Nein kein Hybrid, sondern ein Turbo geladener 3.0 Benziner mit 420 PS im Facelift, allerdings gibt es kaum was zu lesen bezüglich Langlebigkeit, oder Erfahrungen

  • Der muss an mir vorüber gegangen sein. Zu der Zeit hatte ich den GTS.

  • Achso klar, das war der Panamera S und 4S nach der Modellpflege, als man dem S den 8-Zylinder wegnahm.