Porsche 718 Cayman / Boxster GTS 4.0

  • Moin liebes PFF-Forum,

    ist gibt News zum 718. Porsche bringt das Auto ab März als GTS 4.0 raus!

    400PS (718 GT4 hat mit dem gleichen Motor 420PS)

    0-100 km/h in 4.5sek. (4.4sek GT4) Handgeschaltet versteht sich und serienmäßig mit Sperrdiff.

    293 km/h Topspeed (304 km/h GT4)

    Hier der Auszug aus der Porsche Pressemitteilung:

    "The new 718 GTS 4.0 models: driving pleasure for all the senses

    Stuttgart. Porsche is adding two distinctly sporty and high specification models to its mid-engine sports car range: the 718 Cayman GTS 4.0 and the 718 Boxster GTS 4.0. The new two-seaters are powered by the same 294 kW (400 PS) four-litre six-cylinder boxer engine that is used in the 718 Spyder and the 718 Cayman GT4. When com-bined with the manual six-speed transmission and sports exhaust system, this results in exceptional power delivery and a particularly rewarding driving experience. It achieves the sprint to 100 km/h in 4.5 seconds on its way to a top speed of 293 km/h. Thanks to standard Porsche Active Suspension Management (PASM) sports suspen-sion, as well as a 20 millimetre lower ride height and Porsche Torque Vectoring (PTV) with mechanical limited slip rear differential, the new generation of GTS achieves a remarkable balancing act between dynamic handling and everyday comfort. The standard Sport Chrono package with upgraded Porsche Track Precision App also em-phasises the athletic character of the mid-engine sports cars. Black contrasting design elements and a dark Alcantara® interior create highlights typical of GTS models.

    The 718 Cayman GTS 4.0 will be available in Germany, including country-specific equipment and 19 per cent VAT, at a price of €81,926 while the 718 Boxster GTS 4.0 will be priced at €83,949. Both models will be available at German dealerships from the end of March 2020. " Link zur Pressemitteilung

    Was haltet ihr von dem Auto?

    Ich finde es sehr interessant, das man vom Downsizing-wahnsinn abrückt! 4.0 Saugmotor in einem Auto für Genießer find super! Klima-debatte hin oder her es liegt sicherlich nicht an ein paar Litern verbranntem 102 Oktan für Sound und Fahrfreude!

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich kann nicht verstehen, warum Porsche gerade in diesem Auto zum Sauger zurückkehrt. Es hätte müssen der 911er sein, allein schon weil dieser einfach die Ikone ist und bleibt.

    Grüße aus dem Saarland!
    Arthur

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen", Walter Röhrl

    _________________________________________

    Porsche 911 Carrera 4 GTS Cabrio (992.1) - 07/2022

    Porsche Macan GTS - 04/2021 -

    Porsche 911 Carrera GT3 (991.2) - 04/2020 - 06/2022
    Porsche 981 Cayman GT4 (981) - 07/2016 - bis 01/2020
    Porsche 911 Carrera 4S Cabrio (997.2) - bis 09/2015
    _________________________________________

  • Weil der „normale“ 911 mittlerweile zur Sportlimousine für saturierte Geschäftswagenabschreiber wurde (die sportlichen Varianten, GT 3 u.ä.

    ausgenommen).

    Sportliches Fahrzeug für „Normalverdiener“ ist halt jetzt der 718, bei dem

    man auch mal mutig sein darf (Sauger, Handschaltung).

    Fast möchte ich behaupten: Die alten „Gusseisernen“ würden vllt. derzeit eher

    zum 718 GTS 4.0 greifen als zum 992.:grin_weg:

    Gruss

    Christian :khat:

  • was früher 911er war ist heute Cay/Box.


    nicht wenige haben ihren 911 gegen einen 2sitzer getauscht bzw. Noch einen kleinen

    dazugekauft.


    Mit GT4, Spyder, GTS 4.....braucht man da noch 911 ??? k:thinking:

  • also ich steh halt auf Ärsche....8)

    bin schwer verliebt.. <3<3<3

    Gruß,

    Harti

    ------------------

    " Ich fahre jetzt auch ein E-Auto, wegen des Klimawandels."

    "Welches denn?"

    " Einen E 63 AMG. "

  • Ich kann nicht verstehen, warum Porsche gerade in diesem Auto zum Sauger zurückkehrt. Es hätte müssen der 911er sein, allein schon weil dieser einfach die Ikone ist und bleibt.

    wer einen 911er Sauger haben will, kann doch den GT3 nehmen und wer sich am Heckflügel stört, nimmt den GT3 touring und wer ein 911 Cabrio als Sauger will und den 911 speedster nicht bekommt, wartet auf ein GT3 cabrio

    indischroter 944 turbo coupé 1990

    speedgelbes 996 turbo cabrio 2003

    granatroter 911 Carrera targa 1985

  • was früher 911er war ist heute Cay/Box.


    nicht wenige haben ihren 911 gegen einen 2sitzer getauscht bzw. Noch einen kleinen

    dazugekauft.


    Mit GT4, Spyder, GTS 4.....braucht man da noch 911 ??? k:thinking:

    Klare Antwort: nein.

    Aber solche Diskussionen gab es hier regelmäßig. Am Ende bleibt ein „Argument“: der 911er ist ein 911er, das war’s. GT Fahrzeuge mal ausgenommen, allerdings auch eher nur weil Porsche es so will, und der „kleinen“ Baureihe wenig könnt ... aber es wird ja besser, und GT4RS kommt vielleicht noch.