Windows 7 auf 8 Jahre altem Laptop...was tun?

  • Hi Experten... :)

    ich habe privat hier einen Lenovo B570, Mod. 1068 in Gebrauch, der soweit 1a läuft.... :thumb:


    Eigentlich gibt es keinen Grund, diesen wegzutun, wenn...ja wenn...?:-)


    Was ist jetzt zu tun...einfach weiterbenutzen, oder aufrüsten auf Win10, wenn das geht!?

    Was mein die Experten hier?

    CU Dave
    - 2012 - 2017: 02er BoxsterS -> Saison 05-10

  • Versuch macht klug. Wahrscheinlich ist dein WIN 7 noch 32 Bit. Also kann es nicht mehr als 4 GB Arbeitsspeicher händeln. Sollte es wiedererwartend 64 Bit haben, dann upgrade auf 8 GB und Win 10 drauf. Ist besser als sein Ruf. Aber es läuft auch mit 4 GB und unter 32 Bit. Ist noch kostenlos. Vorher eine anständige Datensicherung und dann ab damit. Geht was schief, dann haste Grund was neues zu kaufen.


    Also Empfehlung, Upgrade auf Win 10. Wenn du nicht jeden Tag Youporn besuchst oder exotische Seiten, dann wird Win 7 auch noch eine Zeit lang funktionieren. Aber Sicherheitsrisiko wird immer größer. Leider.

    Grüße von Guido ... aus dem GELOBTEN LAND - Bastelst Du noch oder fährst Du schon? - Fährst du quer, siehst du mehr.... -

  • Dallo Dave,

    bin kein Experte, aber ich habe meinen 7 Jahre alten Laptop (64bit, 8GB Arbeitsspeicher, core i5) vor kurzem mit dem Upgrade auf Windows 10 umgestellt.

    Was benötigt wird ist der WIN 7 Schlüssel.

    Meine Daten habe ich schon immer auf einer ext. Festplatte.

    Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, würde ich die Daten auf eine externe Festplatte sichern.

    Externe Festplatte mit den Daten vor dem Upgrade vom Laptop abhängen.

    Habe das Upgrade von der Windows-Page benutzt.

    Die Programme auf den Rechner blieben alle bestehen und funktionieren auch mit Win 10 tadellos.

    Habe inzwischen gelesen dass auch beide Betriebssysteme, auf je einer seperaten Partition der Festplatte, installiert sein können.

    Du kannst zur Vorgehensweise aber noch Dr. Google bemühen. Da gibt es einige Videos und Anleitungen.

    z.B. https://www.computerbild.de/ar…e-kostenlos-11348619.html


    Gruß Kalle

  • Noch eine Alternative... Ich bin ein Linux Fanboy. ;)


    Es gibt jetzt gerade eine neue Linux Mint Version mit Cinnamon Desktop: http://downloads.sourceforge.n…mon-64bit-de-20191220.iso


    Damit habe ich den Laptop meiner "Andrea" betankt und sie kommt damit sehr gut klar (und sie ist nicht einfach ;)).


    Die 19.3. kann man einfach auf einen USB Stick ziehen (ISO Image als bootfähigen USB Stick). Installation ist kinderleicht und man hat ein modernes System, was auch auf alten Systemen läuft und so einfach wie W7/10 zu bedienen ist. Weitere Infos hier: https://blog.linuxmint.com/?p=3832

    "If in doubt, flat out" (Colin McRae)

  • Hi...@Volle Kanne

    hört sich soweit prima an...aber funzen dann auch noch die bereits vorhandenen (älteren) Office Programme...?

    CU Dave
    - 2012 - 2017: 02er BoxsterS -> Saison 05-10

  • Hi...@Volle Kanne

    hört sich soweit prima an...aber funzen dann auch noch die bereits vorhandenen (älteren) Office Programme...?

    Jein, in der Linux Distribution ist ein kompatibles Office Paket dabei. Also Du kannst Microsoft Office Dateien lesen und schreiben. Man kann das System auch einfach auf den USB spielen und dann vom Stick booten. Damit macht man nichts kaputt und Du kannst es Dir erstmal ansehen.


    BTW: Always blue sky von einem NA Besitzer ;)

    "If in doubt, flat out" (Colin McRae)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...