Ctek MXS10 lädt den 911er nicht

  • Moin!

    Habe dieses Wochenende erneut verzweifelt versucht die Batterie meines 911.1 zu laden, da er über den Winter meist ruht.

    Leider ohne Erfolg. All meine anderen Fahrzeuge lädt das Teil problemlos inkl. Statusanzeige 1-8 etc. Habe diverse Modi inkl. AGM probiert aber der Lader schaltet sich nach ca. 1 Minute einfach ab.

    Montiert nach Betriebsanleitung im Fußraum versteht sich. Lädt Ihr die Batterie auch so? Habe es auch direkt an der Batterie versucht, war aber auch nicht erfolgreich.
    Hat der 911.1 mit Start - Stop eine AGM Batterie?

  • Hast Du kurz vorm Laden Wagen gestartet? Hab im Kopf dass das wichtig ist weil sonst immer abgeschaltet wird.

    Und ich lade über Zigarettenanzünder

    Ab April 2018: GT3.2 mit Flügel

  • Das Bild ist für die Notöffnung der Haube bei entleerter Batterie.

    Du hast hoffentlich nicht versucht, den CTEK so anzuklemmen.


    Warum schließt Du ihn nicht einfach am Zigarettenanzünder an - so wie die meisten hier.


    Mit freundlichen Grüßen, Tom

  • Ich lade mein Boxster 981 mit Plus an der Batterie und Minus am Massepunkt vom Auto.

    Den Kofferdeckel lehne ich leicht an, die Kofferraumbeleuchtung geht nach ca 20 Minuten aus und der Boxster geht nach ein paar Tagen in den Ruhemodus.

    Das CTEK steht auf AGM, funktioniert seit Jahren absolut problemlos.

    Gruß Michael

    Exil Frankfurter im Rosenheimer Land


    Boxster 981 S mit Stage 1 von Ehresmann

    und nur echt mit 6 Zylinder :thumb::thumb::thumb::thumb::thumb::thumb:


    Volvo XC 60 I D4 AWD R-Design Polestar optimiert

  • Für eine Zeitfenster hat PAG die Konfig von elektrische Sockets geändert.

    Du kannst bei PZ die Zigarettenanzünder Konfig anpassen lassen.


    Du muss erst mit Schlüssel die Zündung einschalten und dann die CTEK anschliessen z. B. Zigarettenanzünder. Nach CTEK ist richtig angeschlossen und lädt, dann kannst zu Zündung ausschalten.

  • Vielen Dank für Euer Feedback! Wieder was gelernt. Mein MXS10 (Max output 10A) hat keinen Zigarettenanzünder dabei, habe jetzt angefragt ob einer der beiden (56263 oder 56870) kompatibel sind. Beide werden mit Max. 8A angegeben. Werde mich nach einem thread bezgl. Laden über den Zigarettenanzünder umschauen!

    Update vom exzellenten Ctek Customer Service: MXS10 hat keinen kompatiblen Zigarettenanzünder, diese sind auf 8A limitiert. Entweder finde ich einen anderen Weg über die Batterie oder muss wohl einen downgrade auf ein MXS 5.0 machen...

    Die weisen ebenfalls darauf hin, dass der Zigarettenanzünder permanent Spannung abgeben muss, damit das Laden funktioniert (und nicht durch die Zündung unterbrechen werden sollte), muss ich hier eine Änderung im PZ veranlassen?

  • Ich habe an allen Fahrzeugen "CTEK MXS 5.0" angeschlossen - an den Porsches via Zigarettenanzünder bzw. 12-Dose im Beifahrer-Fußraum. Dann sind noch CTEK-Verlängerungskabel (2m) daran - das passt dann wunderbar durch die Beifahrertüre. Einfach darauf achten, dass die Zwillingslitze gerade liegt dann Tür zumachen.


    Mit freundlichen Grüßen, Tom

    Acht Zylinder sind vier zu wenig!

    Edited once, last by Tom_H ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...