Fehlersuche ohne Erfolg Bitte um Hilfe

  • Hallo,

    habe mir einen Porsche Cayenne S Bj 2006 zugelegt. Der Wagen ist beim Kauf und mehrere Tage ohne Probleme gefahren bis einmal der Motor nicht mehr startete. Habe eine neue Batterie eingebaut leider ohne Erfolg. Der Wagen fuhr nur wenige Kilometer und startete dann nicht mehr. Eine Überlegung war, dass die Lichtmaschine defekt ist und die Batterie nicht wieder aufladet. Habe dann auch nun die LM gewechselt und die war auch wirklich hinüber. Nach dem einbauen ließ sich das Auto jedoch nur mit an einer Überbrückung starten und lief ohne Probleme, bis man den Wagen abstellt,dann ließ der sich nicht mehr starten (Nur mit Überbrückung). Dachte dann wieder die Batterie wäre zu schwach und legte mir eine größere an. Natürlich ohne erfolg. Dieses mal kamen etliche Fehler auf dem Bildschirm:

    PSM Ausfall Werkstatt aufsuchen

    Luftfahrwerk defekt

    Rückleuchte defekt

    und wenn man es starten will kommt eine Meldung man soll die Bremse betätigen,und als man der Aufforderung folgt und die Bremse betätigt passiert nichts und die Rückleuchten leuchten auch nicht. Ich habe darauf hin die Sicherungen und Relais geprüft die ich fand und habe keinen Schaden feststellen können.

    Ich habe ein universal auslese gerät vorauf hin ich es angeschlossen habe und ich bin auf folgende Fehler gestoßen.

    1. 01299 Diagnose-Interface für Datenbus

    2. 01341 Steuergerät im Schalttafel Einsatz am Komfort CAN -J285

    3. 00778 Geber für Lenkwinkel -G85

    4. 01314 Motorsteuergerät

    5. 01314 Steuergerät,Anzeige und Bedieneinheit für Information,vorne-J523

    6. 00967 Blinkleuchten links

    7. 00907 Eingriff Lastmanagement

    8. 00819 Hochdruckgeber -G65

    9. 01049 Bordspannung Kl. 50

    10. 0185 Ansteuerung Relais für Spannungsversorgung Klemme 15


    Das komische ist mit Überbrückung ist der " PSM ausfall fehler"weg und"Bremse betätigen"Fehler auch und der Motor startet

    Leider da es mein erster Porsche ist bin ich unerfahren und brauche Hilfe wo ich weitermachen könnte.:hilferuf:

  • hast du mal geschaut, ob du im Kofferraum auch noch ne zweite Batterie verbaut hast? Wenn die hinüber ist, könnte das deine Probleme erklären!

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

  • Nun ja, wenn die Batterie neu ist, und er trotzdem nur mit Starthilfe startet, wird wohl irgendwo n Kabel korrodiert sein, in dieser Richtung würd ich an deiner Stelle suchen! Um die ganzen Fehlermeldungen brauchst du dich derzeit nicht kümmern , die werden sehr wahrscheinlich nur wegen der Unterspannung hinterlegt worden sein!

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

  • Ja die Idee ist keine schlechte jedoch wo man anfangen soll wie und was ist auch so ein Problem aber ich werde der Sache Mal nachgehen und gebe dann Mal eine Rückmeldung zurück.

    Dankeschön aber nochmals für deine Antworten

  • Die Fehler sind normal, wenn die Spannung einbricht. Die kannst Du alle löschen und gut ist. Die Fehlermeldungen im Display gehen nach ein bisschen fahren automatisch weg. Der Wagen lernt seine Systeme neu an.
    Das Massekabel zwischen LM und Chassis soll angeblich gerne korrodieren. Meines sieht aber noch aus, wie neu.
    Im Kofferraum wäre die Batterie unter dem Subwoofer im Reserveradkasten. Das Fach kennt kaum einer...

    Das Problem mit der LM habe ich im übrigen auch, allerdings nicht so krass. Die alte lädt meistens ein wenig. Ich habe die Erfahrung bei unserem gemacht, dass ein bisschen fahren nicht ausreicht, um die Batterie zu lassen. Ich habe den Wagen über Nacht mit einem Ladegerät durchgeladen.

  • Die Fehler sind normal, wenn die Spannung einbricht. Die kannst Du alle löschen und gut ist. Die Fehlermeldungen im Display gehen nach ein bisschen fahren automatisch weg. Der Wagen lernt seine Systeme neu an.
    Das Massekabel zwischen LM und Chassis soll angeblich gerne korrodieren. Meines sieht aber noch aus, wie neu.
    Im Kofferraum wäre die Batterie unter dem Subwoofer im Reserveradkasten. Das Fach kennt kaum einer...

    Das Problem mit der LM habe ich im übrigen auch, allerdings nicht so krass. Die alte lädt meistens ein wenig. Ich habe die Erfahrung bei unserem gemacht, dass ein bisschen fahren nicht ausreicht, um die Batterie zu lassen. Ich habe den Wagen über Nacht mit einem Ladegerät durchgeladen.

    Hallo Croger,


    Also erhlich gesagt Frage ich mich eins. Warum springt die Karre nicht an wenn alle

    Sicherungen und relais alle in Ordnung sind *8)