SL 65 R230 MOPF 2

  • Guten Tag Zusammen,


    ich interessiere mich sehr für einen SL65, MOPF 2 aus den Jahren 2008 bis 2011, mit dem M 275 E 60 AL Motor. Hat hier jemand persönliche Erfahrung mit diesem Wagen gemacht?
    Ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, dass diese Baureihe einige elektr. Probleme hatte wie zB. Zündung und
    oder aber auch konstruktive Bugs bei dem Wagen bestehen, zB. dünne Wasser- und Ölleitungen laufen am Turbolader vorbei, sehr dünnwandig. Nun ja, so etwas kann man auch optimieren und verbessern.

    Da ich ja bis zu 85% selber meine Autos pflege und repariere sehe ich hier die Möglichkeit das auch gut hinzubekommen, mein 997.1 Turbo geht es wunderbar und läuft wie Schmitzs-Katze auch auf dem Track.


    Ich stelle mir nur die Frage, interessiere ich mich da für eine „ Dauerbaustelle“ die dann auch sehr kostspielig wird, weit aus teurer als unsere 911er, Zündspulenbrücke pro Bank ca.€1.500,- und das ganze 2x oder irgendwelche anderen Bugs. Das ABC Fahrwerk muss auch gepflegt werden aber das bekommt man auch gut hin. Getriebe kein Thema, dass hält, ist ja das gleiche wie in meinem 997.1 Turbo.


    Wenn man diese „Wehwehchen“ auf Dauer hinbekommen sollte, wäre das Top und ich hätte ein tolles Sommerfahrzeug. Nur wenn andauert etwas an der Karre ist, verliert man auch die Lust daran, wer will das schon.


    Zuletzt hatte man mir empfohlen sich doch auf den Motor M 157 DE 55 AL zu gehen, 5,5L V8 Bi- Turbo, das wäre dann der R231 ABER, diese Baureihe ist so was von häßlich, keine Ahnung was die damaligen Designer getrunken haben und wer dieses Design freigegeben hat. Ich hatte schon versuche mir diese Karre schön zu sauf....., gelingt nicht, ist und bleibt hässlich ;). Ok, toller Motor falsches Auto.


    Also, ich freue mich über Feedback und vielleicht gibt es ja Lichtblicke die dann doch zu R230 hinleuchten.


    Vielen Dank schon mal, Grüße

    PF

  • Denke mal, die wesentlichen Schwachstellen hast Du genannt, ab 40 k geht es los, meist durchaus gepflegte Fahrzeuge. V12 biturbo natürlich wertbeständiger als V8 5.4 l Kompressor. Bei Zündspulen muss man gucken, ob es Alternativen gibt, heutige Qualität besser, Rißbildung auch bei 997.1 Tubo ein Thema. Langfristig macht man nicht viel Geld

    kaputt, muss nicht unbedingt Black Series sein. Mercedes hat gute Ersatzteilversorgung

    und es gibt genug Spezialisten, die eine Lösung finden, wenn was kaputt geht. Zeitpunkt zum Kauf nach 10 bis 15 Jahren nicht so schlecht, grad jetzt im Winter. V12 Motore sind heute die letzten Dinosaurier, bin selbst dran an V12 (allerdings Ferrari).

  • Auf jeden Fall sehr gute Wahl. Der letzte schöne SL. Mit dem Nachfolger R231 hat Mercedes den SL getötet.

  • Auf jeden Fall sehr gute Wahl. Der letzte schöne SL. Mit dem Nachfolger R231 hat Mercedes den SL getötet.

    Ist bereits mit dem R 129 erfolgt :kdash:


    Auch die vielen Probleme mit der Verdecksteuerung und den zerbröselnden Kabelbäumen beim R 129

    haben ihren Teil dazu beigetragen.k:facepalm:


    Mein Eindruck zum R 230: Rentnerschleuder (wird gerne in silber und oft von älteren Damen bewegt),

    achte mal aktiv darauf, welches Klientel dieses Modell (bis zum Ende ) fährt. ]:-)


    Es gibt m. E. Alternativen anderer Hersteller, denen nicht das oben beschriebene Image anhängt.


    Anm.: Ich bin kein großer Ami-Fan, aber die neue Corvette werde ich mir nächstes Jahr interessenhalber anschauen 8:-)

  • Es gibt m. E. Alternativen anderer Hersteller, denen nicht das oben beschriebene Image anhängt.

    Ja schön zu hören, dann lass mal krachen und nenne uns bitte ein paar Alternativen:


    >= 1.000 Nm

    >= 600 PS


    Und bitte jetzt keine Alternativen für 150k, 200k oder 300k aufzählen sonder in dem gleichem Rahmen wie es derzeit den SL 65 gibt.


    Danke...bin mal gespannt....Herr Walker

  • Wenn ich Sammler wäre oder Youngtimer Fan, dazu noch V12 gerne hätte, müsste man SL65 auf jeden Fall ins Auge fassen, weil sie relativ günstig sind mit solider Technik.

    So ein SL65 ist ja durchaus schöner Kontrast zu Porsche Turbo usw.. Wer heute gezielt SL65 sucht, hat in der Regel Alternativen in der Garage. Auch so Autos wie Viper relativ interessant, den riesen V10 wird es nie mehr geben.

    Ein top SL 65 für 50 k in der Garage? Da macht man nichts falsch. Kontoauszüge sind nur Papier, gute Sachwerte können auch wichtig sein. Klar, muss ausbalanciert sein.