Motor geht 20 sekunden nach dem Anlassen aus.

  • Guten morgen Liebe Porschegemeinde.

    Ich habe ein Problem mit meinem Cayenne 3.2 2005

    Das felhlerbild ist folgendes.

    Plötzlich ging der Motor wärend der Fahrt aus. Springt dann an, geht jedoch nach ca. 20 Sekunden wieder aus.

    Den Fehlerspeicher haben wir ausgelesen und nur als fehler erhalten Gemisch unterhalb dem Magergrenze.

    interessant ist gut zu beobachten, dass wenn er anfängt im leerlauf unrund zu werden dass dann die rechte pumpe (Hauptpumpe Beifahrerseite??)angesteuert wird und er sich dann wieder für ein paar Skunden fängt.

    wir haben dann die beiden Relais angesteuert und beide Pumpen. die linke auf der Farerseite allerding haben wir getauscht, da wir erst dachten dass diese nicht läuft.

    Die Rellais schalten durch und klicken an beiden pumpen kommt Spannung an. und an der rechten Pumpe scheint es so als ob die immernoch nciht läuft oder sie ist leiser als die andere auf der Beifahrerseite.

    Dennoch ist der Fehler nicht nennenswert besser geworden. ausser dass es scheint als wenn nun die rechte Pumpe schneller anspricht.

    Nun bleibt die Frage wie weiter vorgehen???

    Gibt es eventuell einen Regler der den Benzindruck regelt und eventuell nicht arbeitet?

    hat jemand eine Idee?

    lg Sebastian

    2010-2017 986 Boxster 2.7 Tiptr. Cabrio
    2016-heute Turbo MK1 Tiptr. Cabrio :drive:

  • Hallo, Tankanzeige in ordung und Spritt halb voll.

    Dass weiss ich weil ich den Tank ja auf hatte.

    So nun habe ich folgendes probiert.

    Ich habe die rechte Pumpe mit Dauerstrom für ca. 30 Sektunden versorg, dann wieder von der extrenen Stromquelle getrennt und dann lief die Pumpe dauerhaft weiter und ich konnte das Auto normal fahren.

    Nachdem ich den Motor zuhause angekommen ausmachte und erneut ohne extrerne Stromversorgung gestartet hatte war was alte Fehlerbild zurück.....

    ich habe versucht das Gleiche mit der linken pumpe zu machen die jedoch macht keine bemerkbaren Geräusche..... welche aufgaben haben denn die beiden pumpen jeweils????

    2010-2017 986 Boxster 2.7 Tiptr. Cabrio
    2016-heute Turbo MK1 Tiptr. Cabrio :drive:

  • Hallo,es gibt viele Beiträge zu den Kraftstoffpumpen.

    mal über suchbegriff eingeben.

    Mir ist beim lesen 1 bzw 2 beiträge aufgefallen die ähnlichkeiten bezüglich spannung

    druck bei deinem problem passen könnten.

    Hier auszugsweise ein paar sätze,bitte selber nochmal lesen weil etwas aus dem

    Zusammenhang gerissene sätze.

    Als denkanstoss und vielleicht lösungsansatz.


    Ein Schlauch von der Pumpe zum Deckel war auseinander. Die Schlauchverbinder muss man ziemlich kräftig zusammenstecken, bei diesem hat es wohl nicht "klick" gemacht.

    Nach dem Tausch hatten wir ja noch eine Probefahrt gemacht, dort war alles ok. Am nächsten Tag, wenn die Pumpe neuen Druck aufbaut, hat es die Schläuche wohl auseinandergedrückt, so die Theorie....

    Und genau wegen dieser Probefahrt NACH dem Tausch, habe ich die Pumpe und deren Umfeld ausgeschlossen.

    In die Hände haben mir diese ominösen 9V gespielt....



    Nachdem nun wieder alles zusammen ist, springt der Cayenne wieder wie ein Neuwagen an. An den Pumpen liegen 13,8V an. Alles läuft wie es

    Wie das sein kann, keine Ahnung....

    noch einigermaßen plausibel wäre:

    - Motorsteuergerät gibt signal

    - Relais ziehen an

    - Pumpen laufen

    - Drucksensor meldet "kein Druck"

    - Motorsteuergerät sagt: Pumpen stopp (mit 9V Spannung...??) bevor der Sprit nach irgendwohin gepumpt wird

    ODER: Pumpen stopp, es kommt nix an, es ist evtl. kein Sprit mehr im Tank (als Trockenlaufschutz)



    Ich denke die Pumpe müsste druckgesteuert arbeiten , sprich die Leistung wird geregelt über die Spannung, das wäre zumindest eine Erklärung, zumal es keine Rücklaufleitungen mehr gibt...


    Auch sind oft die kleinen Relais kaputt, angegriffen, einfach austauschen.

    auch war schonmal ein neues Relais defekt.



    Liebe Grüße

    Ula

    Am Ende verliert kein Porsche Geld :khat:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...