Hallo 718 Spyder - Porschevirus nun auch bei uns angekommen!

  • Dass der Spyder bezüglich PS/kg nicht an dein Atom rankommt ist klar, aber hast Du deinen Spyder schon vor der Montage der Winterräder voll testen können?

    Die Winterräder oder Sommerräder haben erstmal damit gar nichts zu tun. Trotzdem getestet ist meine Spyder ausgiebigst geworden.

    Es liegt schlicht und einfach daran, dass von November bis heute nicht viel auf der Straße los war - also kein großer Verkehr, der auf geschnupft werden muss. :drive:

    Ich bin einfach nur verwundert, weil Du auf den Sommerreifen wohl keine 3000 Km mit dem Spyder zurück gelegt hast und

    man mit den schmaleren Winterreifen, die Du montiert hast, sicher nicht so gut Bremsen, oder Beschleunigen kann, wie auf den Sommerreifen...


    ...dass der Spyder, wie Du schreibst ("Mein Problem ist nur, dass beim Beschleunigen und auf der Bremse, die Karre nicht aus dem Quark kommt - im Verhältnis zu meinem anderen Spielzeug."), auf Winterreifen nicht so gut geht dürfte Dir klar sein und das hat m.E. insbesondere mit der Bereifung zu tun - oder?


    Naja, vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich lieber solche Kommentare (von Dir) lese: :thumb:


    "So jetzt noch meine Meinung zu dem allergrößten Problem und Sorgen so Vieler hier - was kommt hinten raus.

    Als erstens Mal gesäuberte gefilterte Abgase - gereinigt von Feinstaub. :B

    Zweitens - einen so geilen Sound - ich finde ihn unglaublich gut.

    Nein nicht hell und schreiend, sondern bassig, sonor, mächtig, einfach erwachsen. Allein das Ansauggeräusch erzeugt eine Gänsehaut. :thumbsup:

    Bis 3800 Umdrehungen schon der Wahnsinn, danach aber bricht die Hölle aus UND ich kann jetzt nur von dem Berichten was bis ca. 4500 so abgeht. Einmal musste ich beim Überholen auf 6500 drehen, es war infernalisch was da abging."


    -


    Ist halt alles irgendwie Tagesform abhängig - aber der Spyder ist schon ein goiles Spaßgerät, :thumbsup:

    das mir auch beim zeitweise langsam fahren müssen - dank offenem Verdeck - Freude bereiten kann! :blumengruss:


    Ich freue mich auch über die schönen Berichte von Enthusiasten, die insbesondere an Schlechtwettertagen - wie heute -

    die Vorfreude auf die nächste Tour anheizen! :drive:

    :drive::cool2::kwink:

    kleiner grüner Kaktus

  • Ich bin einfach nur verwundert, weil Du auf den Sommerreifen wohl keine 3000 Km mit dem Spyder zurück gelegt hast und

    man mit den schmaleren Winterreifen, die Du montiert hast, sicher nicht so gut Bremsen, oder Beschleunigen kann, wie auf den Sommerreifen...


    ...dass der Spyder, wie Du schreibst ("Mein Problem ist nur, dass beim Beschleunigen und auf der Bremse, die Karre nicht aus dem Quark kommt - im Verhältnis zu meinem anderen Spielzeug."), auf Winterreifen nicht so gut geht dürfte Dir klar sein und das hat m.E. insbesondere mit der Bereifung zu tun - oder?

    Richtig, die Sommerschlappen haben nicht mal 500km drauf.

    Das hat aber nichts mit der Sache zu tun. Egal ob Winter oder Sommerräder beim Bremsen ist die Masse das Entscheidende. Beim Ariel ist der Bremspunkt erst viel, viel später als beim Porsche. Da brennen die Bremsleuchten beim Porsche schon lange, da steh ich noch voll auf dem Gas. Von daher auf der Bremse verliere ich sicherlich nicht. (Sorry, das war jetzt ein Insider). 8o

    Gleiches beim Beschleunigen von 50km/h aufwärts, auch hier spielen die Gummis eine untergeordnete Rolle, außer ich schalt da beim Ariel in den Zweiten runter, dann gibts Wheelspin, beim Porsche nicht mehr.

    Ich finde es toll, wie genau du meine Beiträge kennst und vor allem, dass du sie auch noch nach vielen Wochen wieder findest. :thumbup-alternative:

    Aber auch hier, das hat nichts damit zu tun, was ich weiter oben bedauere.

    Ich stehe zu jedem meiner Worte - nach wie vor - der Spyder macht mir sehr viel Freude und ich liebe diesen Feuerstuhl. Also keine Sorge, du wirst ganz sicher noch weitere solche enthusiastische Kommentare von mir zu lesen bekommen. :])


    Ariel Atom und Porsche Spyder sind zwei total verschiedene Konzepte und sie sind in der Summe überhaupt nicht vergleichbar.

    Das Ultimative wäre den Spyder mit der Motorleistung vom GT3 - leider wird das Porsche nie zulassen, um ihre Cashcow nicht zu gefährden. Tuning wird wohl auch nichts werden, da dann auch noch das Getriebe verstärkt werden muss. Kosten-Nutzen dann leider nicht mehr gegeben. ;(

  • Danke für die Blumen :blumengruss:, ich habe zum Glück / oder leider ein sehr gutes Gedächtnis...


    ...deshalb haben mich deine Ausführungen spontan sehr verwundert... :old:


    ...auch deine Aussage, die Du jetzt bezüglich Bremsen machst, dass die Masse das Entscheidende sei und Winter- / Sommer- Räder egal.


    Jeder Reifentester und Hersteller und auch ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man mit Winterrädern bei trockenen Verhältnissen einen deutlich längeren Bremsweg hat, als mit Sommerrädern und das Winterräder beim Beschleunigen deutlich früher durchdrehen, als Sommerräder - insbesondere, wenn die Winterräder schmaler sind und auch noch gegen Semislicks antreten...


    ...wie will man dann die Leistungsfähigkeit eines Fahrzeugs beurteilen, wenn man es noch nie auf Sommerschlappen voll ausgereizt hat (oder hast Du etwa auf den ersten 500 km bereits das maximale Drehmoment und Leistung hinreichend oft abgerufen?)?


    Zeichen und Wunder auch zur Faschingszeit... 8:-)


    ...die Traktionskontrolle, das ABS, etc. - was der Ariel Atom nicht hat - regeln beim Spyder auf Winterreifen die Fahrdynamik sicher früher runter, als auf Semislicks - oder was denkst Du? ;)

    :drive::cool2::kwink:

    kleiner grüner Kaktus

  • Boah, das scheint eine never ending Story hinzugeben. :lol:

    Also ich hab keine Winterdepri noch bin ich Faschingsprinz, trotzdem ist es so wie ich es geschrieben hatte.


    Tut mir leid, aber wenn du so ein Fliegengewicht noch nie selbst gefahren hast oder auch nur mitgefahren bist, dann kannst du es nicht verstehen, von was ich rede. Vielleicht sollte ich dich mal im Sommer mitnehmen, dann spürst du es selbst, was ich meine. Ich kann dann auch ein paar mal voll beschleunigen, damit es dir die Falten aus dem Gesicht zieht. :rf::rf:


  • k:secret: Ich würde mich dann bzgl. der Falten auch gerne anmelden.

  • Danke für das Angebot, das ich gerne annehme...

    ...als Motorradfahrer weiss ich die Vorzüge von geringem Gewicht zu schätzen. :old:


    Aber das Einzige, was die Beschleunigungskräfte überträgt ist nun mal der Reifen...

    ...egal, was Du dazu meinst. :deal:

    :drive::cool2::kwink:

    kleiner grüner Kaktus