Hallo 718 Spyder - Porschevirus nun auch bei uns angekommen!

  • Unruhige Nacht, Vorfreude

    Ja nicht verschlafen!

    7:30 endlich aufstehen



    Guten Morgen 13.11.!

    Wetter: trocken, 3°C, scheint sonnig zu werden!

    Ideales Spyder-Abholwetter!


    Nach dem Frühstück geht's los zum Bahnhof. Die Sonne kommt durch!




    Zug nach Stuttgart



    Weiter mit S6 zum Neuwirtshausplatz (Porschemuseum)



    11:00 - endlich (fast) am Ziel, total aufgeregt, die Spannung steigt





    Gruß

    AlBa


    Member von nix - bekennender Nomad

  • Anmeldung - super-freundlicher Empfang - fühlen uns gleich zu Hause.

    Besprechung Tagesablauf


    11:30 Mittagessen im Casino



    Superlecker Essen und Trinken

    Anstoßen mit Sekt auf einen ereignisreichen Tag.








    Gruß

    AlBa


    Member von nix - bekennender Nomad

  • Wir sehnen uns die Fahrzeugübergabe 15:00 herbei, die Zeit will gar nicht vergehen.

    13:15 Werksführung im Schnelldurchlauf, unser Leader etwas hektisch, hat aber einige Anekdoten auf Lager.

    Unsere Gedanken sind woanders - beim Spyderlein.

    14:50 wieder im Werk 1 - gleich geht's los!

    Zur Ablenkung noch im Shop ein paar Kleinigkeiten gekauft.

    Der Blutdruck steigt, Atmung beschleunigt, Tür geht auf:

    DA STEHT ER,

    ER IST REALITÄT,

    UNSER TOPOLINO


    Zeitlos-schön, sportlich-elegant, bullig-frech.

    "Unvernünftiges Gerät"

    Jetzt wird er uns erstmal bis ins kleinste Detail vorgestellt.












    Bitte einsteigen, fasten seatbelt, Tank randvoll.

    WOW - Super bequem in den Vollschalen, wie im Kokon

    Aah - Gänsehaut beim Anlassen

    Gruß

    AlBa


    Member von nix - bekennender Nomad



  • Tor auf --> Abfahrt 17:00


    Heimweg wären ca. 50km, wir haben 358 km (Idyllische Straße, Hohenloher Kreis, Württembergische Weinstraße) daraus gemacht!

    Geile Dämmerung-Nacht-Heimfahrt, kein Regen, ca 6°C, meist trockene Straßen. Perfekt für die Einfahrkilometer.


    Da geht was: Sound, Straßenlage, Kurvengeschwindigkeit - trotz max. 4000 Umdrehungen.

    Dauergrinsen bei uns Beiden!

    23:00 daheim, gierig auf die nächste Fahrt.


    Sind wir nicht alle ein bisschen "spydered" und "beporsched"?




    Übrigens: Unser Maskottchen fährt zukünftig auch mit - und den passenden Nagellack zum Fahren hab ich auch schon.


    Autor: meine Andrea

    Gruß

    AlBa


    Member von nix - bekennender Nomad

  • Glückwunsch!!! :blumengruss:
    Tolles Auto, tolle Übergabe-Story. :thumb:


    Viel Spaß und Sonne, sowie kurvenreiche Straßen mit dem Renner. :drive:


    Gruß, Bernie :wink:

  • Glückwunsch!! :blumengruss::thumbsup:

    Toller Bericht :headbange

    Ich hole meinen nächste Woche ab :roargh:


    Warum sind deine Türschlaufen schwarz, bei silberner Naht?