Aktuelle Empfehlung 997.1 PCM Tausch gegen was brauchbares

  • Hallo,

    schon viel geschrieben aber es ändert sich ja täglich.

    Welches Radio im Tausch gegen das PCM ist aktuell zu empfehlen?

    Gruß Olli

  • Es gibt ein Android 9 Gerät mit ARM Rechenpower und in der Optik des PCM 3 für Pcm 2.1.

    Dazu braucht man noch einen Most und CanBus Adapter.

    Entfaltet natürlich nur sein können, wenn man ein Android Handy hat. Aber dann kann man alles machen, was auch am Handy geht, zb netflix oder sky streamen.

  • Es gibt ein Android 9 Gerät mit ARM Rechenpower und in der Optik des PCM 3 für Pcm 2.1.

    Dazu braucht man noch einen Most und CanBus Adapter.

    Entfaltet natürlich nur sein können, wenn man ein Android Handy hat. Aber dann kann man alles machen, was auch am Handy geht, zb netflix oder sky streamen.

    Moin, und das wäre?

    LG Ralph

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

    997.2 S WLS Cabrio Hs

  • Hallo Guten Morgen,

    Bin auch am rumschauen was so passen würde, habe das PCM.2 ohne Lenkradbedienung, am Wochenende habe ich folgenden Angebot bekommen:

    Pioneer SPH-EVO62DAB Inkl. alle Adaptern und Einbau zwischen 850€ und 1100€

    dazu muss das PCM erst ausgebaut werden um zu sehen ob ich LWL am Radio habe oder nicht, angeblich sollen die Adaptern für Porsche so teuer sein.

    Grüße

    Gino

  • Ich habe das Android 9-Gerät in PCM3-Optik.

    Funktioniert wirklich gut, CanBUS-Adapter war dabei, MOST-Adapter hätte es optional gegeben, den brauche ich aber nicht,d arum habe ich es ohne genommen.

    Ich habe ein iPhone X, damit funktioniert es sehr gut. CarPlay geht nicht, aber das braucht man eh nicht, wenn das Android-Radio schon Google Maps, usw. drauf hat.

    Und optisch fügt es sich besser ein, als so ein Pioneer-Teil, finde ich.

    Mit einem Preis unter 500 Euro (inkl. 72 Euro Zoll) halten sich die Kosten auch im Rahmen.

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside in a cloud of smoke, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow! What a Ride!”

  • Das ist das erste Zubehör Radio das nicht wie gebastelt aussieht :thumbsup:

  • Das Teil nennt sich "Ouchuangbo 8 Core Android 9".


    Ich habe es bei AliExpress bestellt, da kostet es ca. 400 Euro (etwas mehr oder weniger, je nachdem, ob Du MOST brauchst, oder nicht).

    Dazu kommen nochmal etwas über 70 Euro Zoll.

    Der Service war gut,

    Direkt in China zu bestellen, hat allerdings immer ein Risiko, auch wenn bei mir alles glatt gegangen ist.

    Garantie, usw., kannst Du ziemlich vergessen, die Rücksendekosten sind viel zu hoch.

    Ich habe an meinem auch noch eine Menge gebastelt, bis es mir wirklich gefallen hat.

    Unter anderem habe ich die russische "Malaysk"-Firmware draufgespielt, um einige Funktionen zu verbessern (WLAN, Stabilität, Konfigurationsmöglichkeiten, bessere Radio-App, Equalizer, usw.).

    Außerdem habe ich mir das Hersteller-Passwort "besorgt", um die OEM-Einstellungen anzupassen, die nicht 100% gepasst haben.

    Mit über 30 Jahren Unix-Erfahrung auf dem Buckel fällt mir sowas leicht. Aber für einen Nicht-Techie kann ich das nur eingeschränkt empfehlen.

    Du musst also schon wissen, worauf Du Dich einlässt, wenn Du das kaufst.

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside in a cloud of smoke, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow! What a Ride!”

  • Was noch ganz interessant ist und was für einen Wechsel von PCM zu Android spricht, sind die diversen Android-Apps, die die Fahrzeuginformationen in Echtzeit auslesen und darstellen.

    Ich verwende "Torque". Leider scheint das nicht weiterentwickelt zu werden, das letzte Update ist lange her, aber es zeigt eine Menge Fahrzeugdaten an.

    Dazu habe ich einen ODB2-Adapter in der ODB2-Buchse des Wagens, der über Bluetooth mit dem Android-Radio verbunden ist.

    Das Teil ist ziemlich frei konfigurierbar, die Fotos stammen aber von der Out-of-the-Box Standardkonfiguration.

    Da ist einiges möglich.

    Auch hier muss man etwas basteln, bis es läuft, aber dann ist es sehr gut.

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside in a cloud of smoke, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow! What a Ride!”